Nochmal falsche Links (Google und Links in 5.3 nach Update von 2.3.6)

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.3

    Moin,


    es gibt zwar gerade einen Thread darüber, aber ich hab fast das gleiche Problem, nur mit etwas anderen Voraussetzungen.


    Es funktionieren natürlich die alten Links aus Google nicht mehr und auch die internen Verlinkungen gehen nicht mehr.


    Das da bin alles ich. Der ganz unten kann vernachtlässigt werden, das war nur eine Weiterleitung direkt ins /wbb Verzeichnis.




    Das ganze liegt nun bei all-inkl.com auf Apache - laut FAQ ist rewrite_mod installiert und aktiv.


    Ich habe die Woltlab Suite absichtlich in ein Unterverzeichnis /wbb installiert, um eine identische Struktur zu haben.

    Das ganze wurde nämlich vor dem Update noch umgezogen.


    Die rewrite Regeln aus dem ACP habe ich übernommen in eine .htaccess - die schaut demnach so aus.


    Apache Configuration
    RewriteCond %{SCRIPT_FILENAME} !-d
    RewriteCond %{SCRIPT_FILENAME} !-f
    RewriteRule ^forum/(.*)$ forum/index.php?$1 [L,QSA]
    
    RewriteCond %{SCRIPT_FILENAME} !-d
    RewriteCond %{SCRIPT_FILENAME} !-f
    RewriteRule ^(.*)$ index.php?$1 [L,QSA]



    Die Domain und die Redirects der anderen Domainnamen schaut wie folgt aus, wobei http://www.zweitaktforum.de jetzt die Hauptdomain ist.


    Zweitakt-Forum.de zeigt direkt ins /wbb da dies früher auch so war, da landete mandirekt im Verzeichnis





    Dass das nicht einfach so per Klicki-Bunti funktioniert hab ich mir schon fast gedacht.


    Kann mir jemand weiterhelfen?



    Dank und Gruss

    Wou



    Hier noch ein Link zu einem Beispiel im neuen Board - gleich der erste Link im ersten Beitrag

    https://www.zweitaktforum.de/w…4324-kupplung-optimieren/


    Und hier der Google link zu o.g. Suchergebnis

    https://www.google.com/search?…d=opera&ie=UTF-8&oe=UTF-8

    Edited once, last by LeWou ().

  • Okay, kann ich verstehen. Kannst mir dann vielleicht beim Finden helfen? Ich hab nämlich gesucht (schwör) aber nicht wirklich was gefunden, ausser einem recht aktuellen Thread, in dem es aber nicht um Apache geht.

  • Wobei beim Finden helfen ? Ich habe doch einen Link gepostet, da sind die Rewrite Regeln für einen Umzug aus WBB 2.3. drin. Verstehe gerade nicht was das Problem ist :)

  • Also den vorgeschlagenen Code hab ich jetzt mal 1:1 in die .htaccess übernommen. Die Links funktionieren aber leider noch immer nicht.


    Muss ich da sonst noch was machen? Irgendwas aktualisieren, Cache leeren o.ä.? In dieser Anleitung steht ja sonst nicht wirklich viel drin.


    Wie kann ich überprüfen, ob überhaupt irgendwas gerewritet wird? Wie oben beschrieben, ist rewrite laut all-inkl. installiert. Leider hab ich von der Materie jetzt nicht wirklich den Plan.. ?(

  • Also den vorgeschlagenen Code hab ich jetzt mal 1:1 in die .htaccess übernommen.

    Ich zitiere mal die Hilfeseite


    Quote

    Die hier gezeigten Beispiel orientieren sich an der Standardinstallation. Je nach Umfang der installierten Pakete sowie der Art der genutzten Pfade müssen die Rewrite-Regeln entsprechend angepasst werden.


    Wo liegt die .htaccess ? Im Hauptordner oder im Ordner /wbb ?

    Wenn ersteres dann müsste z.B. Zeile 3


    RewriteBase /wbb/


    heißen.

  • Die liegt, wie in der Anleitung vorgegeben, im Installationsverzeichnis. Also in /wbb/.


    Müsste nach dem Aufruf des Links nicht die "gerewritete" URL in der Adresszeile des Brausers stehen? Momentan steht da die Adresse, so wie sie im Link im Forum hinterlegt ist.

  • Ob die Regeln funktionieren merkst du daran, dass du bei einem Klick auf alte Links im richtigen Thread oder auf der richtigen Seite landest. Links innerhalb des Forums sollten auch wieder funktionieren.


    Du bist ja scheinbar schon online damit und hast das nicht in Ruhe gemacht, bevor du umgestellt hast. Ich würde dir daher empfehlen das machen zu lassen, wenn du nicht alle Googlelinks verlieren willst. Denn auch um die ganzen Platzierungen zu behalten müssen die Weiterleitungen sofort passen. Sonst hast du innerhalb von Tagen alles verloren und die ob die neuen Links so ranken wie die alten ist fraglich.


    Und mir ist jetzt noch nicht klar, wie genau es vorher war und was du da jetzt gemacht hast. Das Unterverzeichnis wbb gab es vorher scheinbar nicht in den Links. Dafür aber mindestens zwei Domains mit der man das Forum aufrufen konnte. Klingt mir jetzt nicht nach dem typischen Standardfall.


    Ansonsten kann ich leider nicht helfen. Ich habe dazu damals auch Hilfe von Woltlab in Anspruch genommen, weil es bei mir kein Standardfall war.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Moin Susi,


    so weit weg vom Standard ist das glaub ich gar nicht.


    Jetzt hab ich den ganzen TExt, den ich vorhin geschrieben hatte, wieder gelöscht... denn es funktioniert jetzt.


    Hoffentlich nicht nur bei mir :P


    Bitte mal dem Link im 1. Beitrag folgen: https://www.zweitaktforum.de/w…4324-kupplung-optimieren/


    Wenn ich das auf einem Cache-geleerten Brauser aufrufe, passt der link. Und damit passen dann auch wieder die Google Links.


    Das hier wars, im Prinzip ganz einfach. Wenn man es weiss.


  • Hi zusammen,


    also die links von dir Susi die gehen bei mir nicht!


    Der Link zu Google von dir LeWou die hab ich getestet - klappt.


  • Wo hast du die her?


    Die Domain zweitaktforum.de gibt es erst seit der Umstellung. Die ist erst seit 3 Wochen registriert, da kann es keine alten Google Einträge geben. Und die Links zeigen direkt auf ./forum/ was eigentlich auch nicht sein, kann, da die Suite ja unter ./wbb liegt.


    PS: Das war ja auch der Grund, wieso ich die Suite nicht direkt ins Hauptverzeichnis installiert hatte... um die alte Linkstruktur beizubehalten.

  • Ich hatte sie aus Google unter "Weitere Ergebnisse von zweitakt-forum.de".


    https://www.google.com/search?…oECAUQBQ&biw=1496&bih=723


    Vielleicht hat Google sie jetzt schon raus geworfen. Das machen die ja schnell mit nicht funktionierenden Links. Die ich jetzt probiert habe gingen alle :) .


    Aber schaue mal in deine Webmaster-Tools. Da müssten die ganzen 404 er ja gelistet sein. Ist halt nicht so gut für die Reputation der Seite, wenn das viele werden.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Laut John Mueller fliegen die 404er nach 24 Stunden aus dem Index, Google merkt sich allerdings die Links und indexiert diese erneut, sollte der Link wieder erreichbar sein. So will Google vermeiden dass Links entfernt werden die aus Versehen gelöscht wurden oder nach einem technischen Fehler nicht mehr erreichbar waren.

  • HEy Leute und Leutinnen - also quasi Helfende ;)


    Ich danke euch auf jeden Fall ganz sackrisch für die Hilfe zur Selbsthilfe. Gibt jede Menge gutes Karma.


    Das mit dem Ranking bei Google ist mir prinzipiell recht wurscht. Die kommen eh wieder vorbei. Meine Seite hat null finanziellen Background und die, die das finden wollen, die finden es auch so. Das ist eh ein recht überschaubarer und recht geschlossener Kreis. Fast schon ne (ohne) Filter Blase :P


    In diesem Sinne, schönen Abend noch! :*