Benutzerkonto: Option über Benachrichtigung von Kommentaren nicht deaktivierbar?

  • App
    WoltLab Suite Core

    Zurzeit teste ich noch die WolLab Suite 5.3


    Unter "Box bearbeiten" ist nichts aktiviert und es können wie von mir gewünscht auch keine Kommentare geschrieben werden.


    Unter "Konfiguration Benachrichtigungen/Seite" ist ebenfalls alles deaktiviert.


    Obwohl somit kein Benutzer Kommentare verfassen kann, wird ihnen aber unter "Einstellungen/Benachrichtigungen" die Möglichkeit zur Benachrichtigung angeboten, was keinen Sinn macht und für die Benutzer verwirrend ist.




    Habe ich hier eine Einstellung zur Deaktivierung dieser Benachrichtigung übersehen?


    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.21

  • Webmark

    Changed the title of the thread from “Benutzerkonto-Verwaltung/Benachrichtigungen/Seite deaktivieren” to “Benutzerkonto: Option über Benachrichtigung von Kommentaren nicht deaktivierbar?”.
  • Zwischenzeitlich habe ich nochmals die Einstellungen getestet, es gelingt mir jedoch nicht die zuvor genannten optionalen Benachrichtigungen zu deaktivieren. :/

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.21

  • Danke für die Rückmeldung.


    Aus meiner Sicht wäre eine Prüfung ob grundsätzlich Kommentare geschrieben werden können aber durchaus sinnvoll und sofern diese Option nicht erlaubt ist, sollte diese auch nicht im Kontrollzentrum verfügbar sein, bzw. über die Administration deaktiviert werden können.


    Derzeit ist es schließlich so, dass selbst wenn kein Benutzer Kommentare verfassen kann, ihm aber unter "Einstellungen/Benachrichtigungen" die Möglichkeit zur Benachrichtigung über Kommentare angeboten, was keinen Sinn macht und für die Benutzer eventuell verwirrend ist.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.21

  • was keinen Sinn macht und für die Benutzer eventuell verwirrend ist.

    Das eine hat ja mit dem anderen nichts direkt zu tun. Wenn ein User keine Kommentare verfassen kann, kann's ja vielleicht ein anderer (Admin etc.). Und über derartige Kommentare möchte ein User ja vielleicht informiert werden - obwohl er selber im System keine verfassen kann. Wenn bei Dir gar keiner Kommentare verfassen kann/soll, kann ich Deinen Wunsch verstehen. Aber wenn's auch nur eine Gruppe von Usern gibt (Admin etc.), die Kommentare verfassen können, halte ich die User-Anzeige / -Einstellung schon für sinnvoll.

    Viele Grüße,

    smers

  • Wenn bei Dir gar keiner Kommentare verfassen kann/soll, kann ich Deinen Wunsch verstehen

    Genau dies ist mein Wunsch!


    Vermutlich mag dieser Wunsch eher selten vorkommen, dennoch sollte aber auch in diesem Fall die Möglichkeit gegeben sein, die Option zur Benachrichtigung zu deaktivieren, zumal die Option in diesem Fall gar nicht existiert, aber dennoch den Usern als optionale Benachrichtigung angeboten wird.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.21

  • Schon klar, aber den Usern wird in diesem Fall die Option einer Benachrichtigung angezeigt, selbst wenn diese grundsätzlich nicht gewünscht und nicht deaktivierbar ist.


    Dies ist aus meiner Sicht ein Fehler!

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.21

    Edited once, last by Webmark ().

  • Dennoch wird den Usern im Profil aber die Option zur Benachrichtigung weiterhin angezeigt, was meiner Ansicht nach nicht korrekt ist.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.21

    Edited once, last by Webmark: Rechtschreibung ().

  • Sehe ich auch so, grundsätzlich sollte in einer Benutzergruppe nur die Benachrichtigungen ausgewählt werden können, welche sie auch tatsächlich betreffen.


    Bei uns ist das auch so. Es können Benachrichtigungen zu moderierten Benutzergruppen abonniert werden, obwohl es keine gibt. Antworten auf auf eigene Artikel oder Kalendereinträge stehen zur Auswahl, obwohl diese Berechtigung nicht vorhanden ist etc.


    Es ist auch möglich, dass z.B. Admin-Benachrichtigungen nicht angezeigt werden, das sollte konsequenterweise auch bei Funktionen die einer Benutzergruppe nicht zur Verfügung stehen passieren.

  • Sehe ich auch so, grundsätzlich sollte in einer Benutzergruppe nur die Benachrichtigungen ausgewählt werden können, welche sie auch tatsächlich betreffen.

    Dem ist ja auch so. Nur weil eine Benutzergruppe keine Rechte hat, z.B. Kommentare zu Kalender-Einträgen zu verfassen, heißt das ja nicht, dass das niemand kann. Wenn Moderatoren oder Admins diese Kommentare theoretisch verfassen könnten, möchten die Benutzer darüber vielleicht informiert werden - auch wenn sie selber die Rechte nicht haben. Dafür ist die Einstellung gut - und (meiner Meinung nach) hier richtig aufgehoben.

    Viele Grüße,

    smers

  • Wenn z. B. für registrierte Mitglieder der komplette Zugriff auf sämtliche Kommentare etc. entzogen ist, macht es doch keinen Sinn, wenn sie dann im Profil diese Benachrichtigung vermeintlich aktivieren können und sogar optional noch die Benachrichtigung per E-Mail aktivieren können.


    An anderen Stellen entzogene Rechte werden ja auch ausgeblendet, nur im Profil nicht.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.21

  • Generell gibt es hier so die eine oder andere Ungereimtheit, oder hat irgendwer hier Zugriff auf einen Kalender?



    Man beachte die mittlere Auswahlmöglichkeit. Auch hier findet also keine Rechteprüfung statt.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!