Subdomain anlegen

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.2

    Hey ich wollte mal fragen wie ich genau eine Subdomain anlege?

    Durch die anderen Tickets über Subdomains bin ich leider nicht weiter gekommen.

    Derzeit läuft das Forum über ItsLoru.de/Forum

    Ich würde es aber gerne zu forum.ItsLoru.de ändern.

    Wie genau kann ich das machen?

    Da man anscheint bei Apps verwalten was machen muss sind hier ein paar Bilder wie es da derzeit aussieht.


    Ich habe auch schon versucht bei "WoltLab Suite Core" wie oben in dem Bild zu sehen es auf fourm.itsloru.de zu ändern.

    Jedoch hatte ich dann das Problem das ich dann gar nicht mehr ins Forum gekommen bin.

    Ich hoffe mir kann da einer helfen :)

    Vielen Dank schonmal für die Antwort

  • Dann musst du quasi das Forum auf die Subdomain umziehen und danach auch alle Links umleiten, sonst sind all deine Platzierungen in den Suchmaschinen futsch und es gehen alle bisher in den Posts gesetzten internen Links nicht mehr. Die Umleitungen betreffen dann nicht nur die Domain, sondern auch das Verzeichnis des Forum. Ist es nicht mehr in "forum" installiert", ändern sich die Links der normalen Seiten zu "wcf" in der URL. Also z.B. bei den Artikeln, der Datenschutzerklärung usw.

    Serverumzug

    Also:

    1) Subdomain bei deinem Hoster anlegen

    2) Datenbank der Subdomain zuordnen oder neu anlegen und Backup einspielen

    3) Files umziehen/kopieren

    4) Applikationspfade ändern wie du es schon gemacht/versucht hast

    5) URLs umleiten

    Persönlich würde ich es nicht machen. Nicht weil es nicht geht, sondern weil mit so manchem Versionswechsel schon Umleitungen nötig waren und immer wieder sein können und so oft umleiten ist auch nicht so das Wahre.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Ja, die Standardinstallation setzt das Forum ins Verzeichnis "forum". Will man das Forum nicht da haben, geht das CMS ins Verzeichnis "wcf". Kannste gerne mal ausprobieren. Wie man das nachträglich am besten ändert weiß ich jetzt gar nicht. Da fragt man am besten dann Woltlab, wenn man es testet. Ich denke, das ist schon etwas Arbeit das so hinzukriegen.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Ich glaube, wir reden irgendwie aneinander vorbei :/ .

    edit:

    Derzeit läuft das Forum über ItsLoru.de/Forum

    Ich würde es aber gerne zu forum.ItsLoru.de ändern.

    So stünde das Forum im root der Domain, nicht in einem Unterverzeichnis und dann muss das CMS in ein anderes Verzeichnis. Mag sein, dass man das Verzeichnis beliebig benennen kann, aber du kannst nicht forum und CMS im root der Domain oder Subdomain haben.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Hey ich wollte mal fragen wie ich genau eine Subdomain anlege?

    Bei welchem Hoster bist Du denn? In der Regel kannst Du (sofern das Paket das hergibt) Subdomains direkt selber im Admin-Panel des Kontos aktivieren und mit Rechten versehen. Oder alternativ über den Support beantragen, wenn Du diesem ein Zielverzeichnis nennst.

    Der gesamte Aufwand ist eigentlich marginal und der Vorgang fürs Forum wurde ja bereits beschrieben.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Hallo Itsloru ,

    vielleicht kann ich dir ja auch behilflich sein. Um die von dir erdachte Änderung der URL-Struktur zu realisieren, brauchst du die Möglichkeit sog. vHosts anzulegen. Bitte beantworte mir die folgenden Fragen:

    • Kannst du die DNS-Records deiner Domain verwalten?
    • Liegt dein Forum auf einem Webspace oder auf eine vServer, Root-Server o.ä.?
    • Welcher Webserver wird bei dir verwendet? Apache, IIS, Nginx, etc.
  • Hey das Forum läuft über ein VServer. Und die Domain läuft über Cloudflare.

    Und ich benutzte wahrscheinlich Apache. Ich bin mir zwar grade nicht zu 100% weil ich mich da nicht so auskenne aber es sollte glaub Apache sein.

  • Und klar sehr gerne @Benjamin Selig.

    Wenn du willst kannst du mich gerne auf Discord oder so adden.

    Weil bei den schritten die oben beschrieben wurden, bekomme ich etwas Angst wenn ich was falsch mache da ich das Forum schon eingerichtet habe.

    Discord: Itsloru#4963

  • Ich kann durchaus nachvollziehen, wenn nicht alle Leute sich in diesen Bereich gut auskennen.

    Es betreiben aber auch nicht alle Leute einen eigenen Server mit allen Rechten und Pflichten.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Dein Angebot hat auch niemand in Frage gestellt. Dass ein eigenverantwortlicher Serverbetreiber allerdings Hilfe beim Anlegen einer Subdomain benötigt und Angst hat dabei etwas kaputt zu machen, macht mich schon nachdenklich.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • macht mich schon nachdenklich.

    Und mich auch etwas "ängstlich".

    Es spricht nichts dagegen, sich bei mangelnden Kenntnissen (die ja durchaus legitim sind) einen Server-Admin ins Boot zu holen, der die Materie beherrscht, wenn man dennoch einen eigenen Server betreiben möchte (oder muss).

    Selbst ein Chef muss bekanntlich nicht alles selber können und es ist absolut ok und nötig, gewisse Dinge zu delegieren.

    Natürlich spricht aber auch nichts dagegen, wenn man sich diese Kenntnisse selber aneignet, sofern man die Zeit dazu hat.

    Nur sollte man ohne diese eben nicht alleine wurschteln, ebenso wie man ohne auch nicht Auto fährt oder gar ein Flugzeug steuert. Dann holt man sich eben jemanden, DER es kann und beherrscht.

    Einen eigenen Server zu betreiben, bedeutet auch ein nicht geringes Maß an Verantwortung (auch rechtlich) zu tragen-.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Völlig richtig. :) Ich werde nur nicht müde, solche Dinge immer wieder zu betonen.

    In einem anderen Support-Forum hatte ich sogar mal einen Umfrage-Thread (mit vielen Einzel-Punkten) gestartet, welche Kenntnisse ( und wie stark gewichtet, auf einer Skala von 1-10) nach Meinung anderer Betreiber ein Admin unbedingt haben sollte.

    Mit sehr interessanten Ergebnissen.

    Dabei hatte ich Dinge abgefragt wie "Funktionsweise einer Firewall", "allg. Datenbank Verständnis", "System/Plattform Umgebung", "Programmier-Kenntnisse" und ähnliche Punkte. War damals sehr interessant, wie da die Meinungen differieren. :)

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!