Gemeldete Beiträge History / Erneutes Melden sperren

  • Guten Tag,


    mir ist eben folgendes aufgefallen:


    Wenn ein Beitrag doppelt gemeldet wird, dann wird die vorherige Meldung kommentarlos gelöscht bzw. überschrieben.


    Für mich macht das so generell keinen Sinn: Warum sollte ein und derselbe Beitrag mehrfach zu melden sein?

    Entweder die Meldung war schon beim ersten Mal berechtigt, dann wurde sich drum gekümmert oder sie war von Anfang an unberechtigt, dann ist auch eine weitere Meldung sinnlos. Vielmehr finde ich es sogar erschwerend in einer großen Community: Ein Moderator bearbeitet gerade eine Meldung, schreibt da vielleicht einen Kommentar damit es sich ein Kollege ansieht, in der Zwischenzeit wird der Beitrag nochmal gemeldet und die bisherige Arbeit ist weg - Danke für Nichts.


    Meine Idee ist ganz einfach:


    1. Wenn man einen Beitrag mehrfach melden kann, dann sollte alles in einer Meldung zusammengefasst werden bzw. jede neue Meldung einfach wie ein Kommentar in der ersten Meldung aufgeführt werden.

    Oder man erschafft jedesmal eine eigenständige neue Meldung, ohne die vorherige zu löschen oder zu überschreiben und verweist vielleicht dort auf vorherige Meldungen, die man dort ja verlinken kann.


    2. Die Meldung wird für den Beitrag gesperrt (spätestens dann, wenn die Meldung vom Moderator als "berechtigt" markiert wird ich mein: Wozu ist der Kram denn bitte da? Einen echten Sinn hab ich da bisher noch nicht gefunden).

    Das kann man ja auch als Option im ACP anbieten, sodass man die Sperrung für erneute Meldung zeitlich begrenzen kann oder die Sperre aufgehoben wird, sobald der Beitrag nochmal bearbeitet wurde.


    So wie das Meldesystem aber im Moment ist, kann es auch durch eine einfache Mail oder PM an die Moderatoren ersetzt werden.

  • Hallo,


    handelt es sich um denselben User, oder haben unterschiedliche User einen Beitrag gemeldet?

    Denn dann ist es nachvollziehbar, denn die können nicht sehen/prüfen, ob bereits ein anderer User denselben Beitrag gemeldet hat.

    Derselbe User erhält aber meines Wissens dann eine Meldung wie "Dieser Beitrag wurde bereits gemeldet".

    Es kann aber sein, dass ich das gerade mit einem anderen Foren-System verwechsele.

    Beim selben User macht es wirklich keinen Sinn, da gebe ich Dir absolut recht.


    In anderen Systemen setze ich dafür einen sog. "Detector" (auch für Mehrfach-Accounts) ein und der lässt sich in beiden Fällen so konfigurieren, dass Mehrfach-Meldungen dann in Team-Foren zu EINEM Thread zusammengefügt werden.

    So kann man das zentral bearbeiten und Jeder im Team weiß/sieht, ob sich bereits darum gekümmert wird.

    Hier läuft es etwas anders und derartige Meldungen erscheinen (nur) im "Mod-Dreieck" oben rechts.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Man kann einen Inhalt insgesamt nur einmal melden. Versucht es ein zweiter Benutzer, erhält er nur die Meldung, dass dieser Inhalt bereits gemeldet wurde.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Peinlich, habe es tatsächlich nur mit einem Nutzer getestet und dachte, das wäre das generelle Verhalten.


    Die Idee bleibt dann aber teilweise trotzdem für mich bestehen. Es ist ziemlich blöd, wenn der gleiche Nutzer den Inhalt nochmal meldet und der Bearbeitungsstand der ersten Meldung dann einfach komplett gelöscht wird.

    Entweder sollte dann jede weitere Meldung auch vom gleichen Nutzer unterbunden werden oder jede weitere Meldung einfach als Kommentar hinzugefügt werden. Denn es gibt ja auch Leute, die nochmal melden würden, wenn sie vorher irgendwas vergaßen zu erwähnen und das nur nachtragen wollen - ich bin z.B so einer.


    Und spätestens wenn die Meldung berechtigt ist, gibt es auch für den ursprünglichen Melder keinen Grund das ganze nochmal zu melden, insbesondere nicht, wenn es dann gar keinen Hinweis mehr gibt, dass das schonmal bearbeitet wurde.

  • Wenn die Meldung geschlossen wird, dann kann man durchaus noch ein weiteres Mal melden, ohne jeden Hinweis darauf, dass dieser Beitrag schon gemeldet wurde. Die ursprüngliche Meldung wird einfach gelöscht.

    Also vielleicht einfach mal genau lesen, worum es geht.


    Je nach Rechten kann man übrigens auch 10x hintereinander melden, die Sperre gilt wohl für Bestimmte Gruppenrechte nicht - wo sich mir auch nicht so ganz der Sinn erschließt.

  • Wenn die Meldung geschlossen wird, dann kann man durchaus noch ein weiteres Mal melden, ohne jeden Hinweis darauf, dass dieser Beitrag schon gemeldet wurde. Die ursprüngliche Meldung wird einfach gelöscht.

    Also vielleicht einfach mal genau lesen, worum es geht.

    ALso hier im FOrum geht es jedenfalls nicht. DAs habe ich schon richitg gelesen. probiere es doch hier einmal aus.



    Je nach Rechten kann man übrigens auch 10x hintereinander melden, die Sperre gilt wohl für Bestimmte Gruppenrechte nicht - wo sich mir auch nicht so ganz der Sinn erschließt.

    Wo ist diese besagte Einstellung, bitte um Screenshot

  • Wo ist diese besagte Einstellung, bitte um Screenshot

    Das weiß ich nicht, muss aber so sein. Mit einem Administrator-Account kann ich durchgehend melden, so oft ich lustig bin.



    ALso hier im FOrum geht es jedenfalls nicht. DAs habe ich schon richitg gelesen. probiere es doch hier einmal aus.

    Du hast es offenbar nicht richtig gelesen. Die Meldung muss als ERLEDIGT markiert sein. Dann kann ich wieder melden und die alte Meldung wird gelöscht. Wurde deine Meldung als erledigt markiert? Offenbar nicht. Sonst könntest du es nämlich wieder melden. Lässt sich in jeder Standardinstallation reproduzieren, ohne großen Aufwand.


    Also entweder liest und testest du richtig oder du hörst auf mitzureden, weil es so einfach keinen Sinn hat.

  • Hey, Leute, man kann schon mal aneinander vorbei reden. Das muss doch nicht gleich in Streit ausarten.


    Und spätestens wenn die Meldung berechtigt ist, gibt es auch für den ursprünglichen Melder keinen Grund das ganze nochmal zu melden, insbesondere nicht, wenn es dann gar keinen Hinweis mehr gibt, dass das schonmal bearbeitet wurde.

    Was hat es eigentlich für Folgen, wenn ich eine Meldung als "berechtigt" einstufe. Wird sie dann nicht gelöscht? Hab ich noch nie ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Ich sehe diese Funktion in erster Linie als Hinweis für das restliche Team, ebenso die "Zuweisung", wer die Meldung bearbeitet.

    Und ich glaube, die "berechtigte" wird dann auch nicht automatisch in den Papierkorb verschoben. Ich habe jedenfalls noch eine aus April stehen, während der Rest (Test-Meldungen) verschwunden ist.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!