Kalender Felder ausblenden (Zeitzone,Terminort,Tags)

  • Um die Übersichtlichkeit zu erhöhen und da bei uns nicht benötigt

    wird, würde ich gerne bei der Termin-Neuerstellung die Felder

    - Zeitzone

    - Terminort

    - Tags


    ausblenden.

    Kann mir dazu jemand helfen ?


    (Kalendeversion 3.1.11)


    Vielen Dank

    Gruß

    Roqador

  • Zu diesem Zweck müsstest Du das Template eventAdd bearbeiten und die nicht benötigten Bereiche entfernen.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Danke für die Antwort. Wenn ich mich in den Templates auskennen würde,

    wäre es bestimmt leicht, so ist es für mich leider unmöglich ;)

  • Hast Du überhaupt mal nachgesehen? Zeitzone heißt auf Englisch timezone, Label heißt auch im Template label und der Terminort versteckt sich im Abschnitt mit den "Koordinaten". Probier es doch einfach mal aus.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

    • Official Post

    Die Felder erfüllen einen Zweck und sind Bestandteil der Programmlogik, wenn diese fehlen, führt dies zu Problemen im Interface (JavaScript) als auch auf der Server-Seite (PHP). Wenn man diese hingegen - wie von mir beschrieben - schlicht versteckt, bleibt die ganze Funktionalität bestehen, wird aber dem Nutzer nicht mehr präsentiert. Insbesondere die Zeitzone hat im Kontext eines Kalenders eine fundamental kritische Bedeutung, da diese u.a. Bestandteil der gesamten Berechnung ist.


    Grundsätzlich gilt, ein Ausblenden ist in den meisten Fällen ohne weitere Probleme möglich, ein Entfernen ist immer ein sehr heißes Pflaster. Das Argument, dass der Nutzer es selbst über die Entwicklerwerkzeuge wieder einblenden könnte, lasse ich nicht gelten, denn nur eine Serverseitige "Nicht-Beachtung" würde die Nutzung wirklich unterbinden.

  • Ohne Programmierkenntnisse (Überraschung: Ja es gibt auch Admins die diese nicht haben) hilft mir das nicht weiter :(

    Danke trotzdem für die Mühe.

  • Ich kann auch nicht programmieren. Den Aufbau und die Inhalte eines Templates zu verstehen ist allerdings kein fortgeschrittenes Informatikwissen. Mit etwas gutem Willen und ein wenig logischem Denken ist durchaus für jedermann erkennbar, welcher Templateabschnitt für welchen Teil der Seite steht. Man kann aber natürlich niemanden dazu zwingen, sich damit einfach mal ein paar Minuten zu befassen.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Marcel Werk

    Added the Label Won’t be implemented