Dislike Button

  • Wäre es möglich für meine Seite:


    https://www.fotobewertung.eu ein Art Plugin zu schreiben das folgendes macht!


    Wenn jemand ein Foto oder sonst irgendwo einen Dislike Button anwenden möchte, er das kann aber nur in Verbindung mit einem Kommentar - gibt er keinen Kommentar zum Dislike ab - wird dieses auch nicht erfasst.


    Möglich - ja oder nein - wenn ja was würde das Kosten ?? :/

    Gruß Ludwig

    Leg dich nie mit einem Fotografen an - der kennt Plätze wo dich niemand findet. :/

  • Dann bleib ich halt bei der alten wenn diese Ihren zweck erfüllt. Ansonsten wird es wohl noch alternativen geben.

    Gruß Ludwig

    Leg dich nie mit einem Fotografen an - der kennt Plätze wo dich niemand findet. :/

  • Frag mal bei gn5VmUKCtv6ekrMf. Wenn ich richtig informiert bin, arbeitet er gerade an einer Modifikation des künftigen Reaktionssystems. Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, Deinen Wunsch da mit einzubauen.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Möglich ist alles irgendwie (wobei man bei (Dis-)Likes noch anführen muss, dass diese im WSC 5.2 eh abgeschafft werden). Aber auch, wenn einem der Aufwand nicht so groß vor kommt, so sind die Aufwände teilweise so enorm, dass du preislich (nicht unwesentlich) über dem Neupreis der Software selbst liegst. Wenn ich uns als Beispiel nehmen würde: Wir verlangen pro Arbeitsstunde rund 25€. Die Umsetzung deines Wunsches in Form eines Plugins dauert, grob geschätzt, 3 (eher 4) Stunden. Bei anderen wird sich das ähnlich verhalten.


    Es gibt aber scheinbar auch Leute, die nur 50€ für ein 10er-Pack an Individuallösungen zahlen, aber ernst zu nehmende Entwickler, die auch ordentliche Lösungen umsetzen, kosten nunmal ihren Preis und brauchen auch ihre Zeit.


    Kurz: Bis WSC 5.2 sicherlich machbar, aber mindestens genau so teuer, wie die Software selbst.

  • Bin bereit den Preis der Software (Gallerie) zu bezahlen. Sollte aber funktionieren.

    Gruß Ludwig

    Leg dich nie mit einem Fotografen an - der kennt Plätze wo dich niemand findet. :/

  • Sascha hat den Preis für das Forum gemeint und rechnet mit Kosten um die 100 €.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Frag mal bei gn5VmUKCtv6ekrMf. Wenn ich richtig informiert bin, arbeitet er gerade an einer Modifikation des künftigen Reaktionssystems. Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, Deinen Wunsch da mit einzubauen.

    Ich würde das als ein eigenes Plugin ansehen. Der Grund dafür ist der, dass du das doch recht spezifisch umsetzen musst.

    Z.B.

    • in Galerie/Kalender/Blog/Artikeln musst du einen Kommentar erzwingen, der ggf. auf der richtigen Ebene dargestellt wird
    • im Forum musst du stattdessen einen Beitrag erzwingen
    • in anderen Anwendungen oder Plugins sind es eventuell auch andere Text-Inhalte als Kommentare, eventuell gibt es dort auch nur Reaktionen und keine Texte - man kann es also nicht generisch umsetzen
    • teilweise hat man das Problem, dass ein Benutzer (durch z.B. Sanktionen) keine Beiträge bzw. Kommentare verfassen darf, aber Inhalte bewerten
    • ...
  • Forum wird es auf dieser Seite: https://www.fotobewertung.eu bestimmt nicht geben evtl. Blog / Artikel das wars dann auch schon. Sanktionen wird es auch nicht geben - außer der Reg.User (Fotograf) fliegt kpl. raus, natürlich angekündigt.

    Gruß Ludwig

    Leg dich nie mit einem Fotografen an - der kennt Plätze wo dich niemand findet. :/

  • in Galerie/Kalender/Blog/Artikeln musst du einen Kommentar erzwingen, der ggf. auf der richtigen Ebene dargestellt wird
    im Forum musst du stattdessen einen Beitrag erzwingen
    in anderen Anwendungen oder Plugins sind es eventuell auch andere Text-Inhalte als Kommentare, eventuell gibt es dort auch nur Reaktionen und keine Texte - man kann es also nicht generisch umsetzen
    teilweise hat man das Problem, dass ein Benutzer (durch z.B. Sanktionen) keine Beiträge bzw. Kommentare verfassen darf, aber Inhalte bewerten
    ...


    Wenn du es so angehen würdest, klingt der Hinweis auf ein eigenständiges Paket natürlich plausibel. Ich hatte eher an ein sich bei entsprechender Einstellung (Begründung erforderlich) öffnendes Popup gedacht, in welches die Begründung eingetragen werden muss, bevor Like/Dislike/Reaktion mit entsprechender Vorgabe vergeben werden kann.



    Der Grund wäre bei der Reaktion zu speichern und müsste natürlich bei der Auflistung der Reaktionen per Klick oder Hover oder in anderer Form eingesehen werden können.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Mal ne Zwischenfrage.


    Müssen User die ein Like vergeben auch Begründen warum sie es mögen? Denn das wäre nur konsequent.


    Warum sollte man nur ein Dislike Begründen?

    Ein Like sollte genauso Begründet werden was hat der Person am Bild gefallen, Licht, Stimmung, Blende, Schärfe etc.


    Nur mal so eingeworfen, denn was nutzt es nur zu wissen was nicht gefällt, aber die Künstler nicht erfahren warum ein Bild gefällt?

  • Eine Begründung für ein Like und warum einen etwas gefällt - ist kein muss, es steht ja jedem frei auch ein Like zu begründen (aber ich rechne mit der Faulheit) der User siehe Facebook und co. like - weiter like - weiter usw. aber wenn der User sein Like begründen will so wird und kann er das auch tun und der Fotograf oder Bildersteller wird sich sicherlich auch darüber freuen.

    Aber ein Dislike muss begründet werden, der Fotograf sollte wissen warum der User ihm ein Dislike gegeben hat und der User muss dazu stehen, ansonsten wird sein Dislike nicht anerkannt und auch nicht mit gezählt bzw. abgewiesen. Wenn dem nicht so wäre - könnte ein User dem meine Nase nicht gefällt mich Dislike bis zum geht nicht mehr und dann bleibt irgendwann immer etwas an einem hängen.


    @Warlord Danke für deine Zwischenfrage ist schon wichtig gewesen somit sehe ich auch, dass sich doch einige User Gedanken machen darüber.

    Gruß Ludwig

    Leg dich nie mit einem Fotografen an - der kennt Plätze wo dich niemand findet. :/

  • Du könntest die Dislikes ja sonst auch deaktivieren. Wenn du die eh nur mit Begründung haben willst, dann kannst du ja vielleicht auch komplett auf die Dislikes verzichten. Dann müssten die User halt schreiben, wenn ihnen etwas nicht gefällt. Da hättest du dann quasi die Begründung. Kommt natürlich darauf an, ob du zwingend die Anzeige der Dislikes haben willst. Falls ja, wäre das natürlich keine Option.

  • ReeN


    Genau - ich will die Dislikes haben - sonst würde ich nicht dafür bezahlen. Außerdem habe ich erst gestern im Fernsehen vernommen, dass auch Facebook und Co. wieder darüber nachdenkt so eine Art dislikes mit Begründung einzuführen mal sehen wie das wohl werden wird.

    Gruß Ludwig

    Leg dich nie mit einem Fotografen an - der kennt Plätze wo dich niemand findet. :/

  • SoftCreatR na mal sehen irgendwas haben die in dieser Richtung vor werde das schon im Auge behalten.

    Gruß Ludwig

    Leg dich nie mit einem Fotografen an - der kennt Plätze wo dich niemand findet. :/

  • Sorry


    - aber ich bin mir jetzt nicht sicher, ob jemand sich mit den Dislike beschäftigt wenn ja würde ich gerne wissen wer ?

    Gruß Ludwig

    Leg dich nie mit einem Fotografen an - der kennt Plätze wo dich niemand findet. :/

  • Da es bei diesem Vorhaben um eine Individualanfertigung geht, wirst Du wohl im persönlichen Dialog mit in Betracht kommenden Entwicklern entsprechende Absprachen treffen und einen Auftrag erteilen müssen.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!