Benutzergruppen bearbeiten

woltlab.com will be unavailable for about 10 minutes starting on 18:40 (UTC+2) to apply some updates.
  • Affected Version
    WoltLab Suite 3.0

    Hallo Community,

    habe durch einen Klickfehler in den Einstellungen versehentlich die Admin-Rechte zum bearbeiten der Benutzergruppen entzogen.

    Im ACP wird der entsprechende Bereich nicht angezeigt.

    Das Recovery Tool ist dafür wohl nicht gemacht :S

    Gibt es eine Möglichkeit, die Einstellung zu ändern, eventuell per DB ?

    Bin dort nicht fündig geworden.

    Nutze WoltLab Suite Forum Version 5.0.22

  • SQL
    UPDATE `wcf1_user_group_option_value` SET optionValue=1 WHERE groupID=4 && optionID=3

    Anschließend den Cache leeren.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • norse war schneller

    Hey,

    ***BEVOR DU DIESEN SCHRITT DURCHFÜHRST, ERSTELLE BITTE EIN BACKUP DEINER DATENBANK***


    Gehe in die Tabelle wcf1_user_group_option_value, dort suchst du die groupID (Das ist die ID die vor der betreffenden Benutzergruppe im ACP steht)

    Angenommen deine groupID ist die 4 dann müsste in dieser Spalte unter optionValue  eine 1 sein (Achte auf die optionID 3 diese steht für admin.user.canEditGroup (in meinem Fall, zu checken in wcf1_user_group_option)

    So müsste das gehen (Beachte bitte das dies keine Gewähr dafür ist, dass es auch wirklich geht, Daher BACKUP)

    SQL
    UPDATE `wcf1_user_group_option_value` SET optionValue=1 WHERE groupID=4 && optionID=3

    Anschließend den Cache leeren.


    Gruß norse

    Da war wohl jemand schneller :)

    Sollte vielleicht nicht immer so kompliziert denken und es einfach versuchen (dann dauert es nicht solange^^)

  • Sollte vielleicht nicht immer so kompliziert denken und es einfach versuchen

    Manchmal hilft es auch, wenn man etwas einfach weiß. Ich musste nur schnell die SQL-Abfrage testen, da das nicht so meine Stärke ist. Die Änderung in der DB allein ohne anschließende Cacheleerung hätte übrigens nicht den gewünschten Effekt erzielt.

    Ansonsten empfehle ich die Gründung einer Interessengemeinschaft von Unsere-Erkrankungen und T1N0 , die beide immer mit schöner Regelmäßigkeit zu spät kommen. Aber was soll man von Tino schon erwarten, er arbeitet zwar nicht bei der Deutschen Bahn AG, aber er ist Lokführer.....


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!