Wo sind Infos über moderierte Benutzergruppen zu finden?

  • Ich bin über die u.a. zitierte Passage bzgl. "moderierte Benutzergruppen" gestolpert, habe aber nirgendwo eine Beschreibung dieses Plugins (Moduls?) gefunden? Nur für "Gruppenleiter" fand ich etwas dazu Passendes.

    Welche Möglichkeiten - außer wie u.a. der Beitragsanzahl - können noch als Kriterien herangezogen werden?

    Erfolgt in diesem Fall nach 10 Beiträgen eine Übernahme aus dieser Gruppe dann automatisch, oder muss das manuell vollzogen werden?

    Über das Plugin "moderierte Benutzergruppe", können neue Mitglieder ohnehin erst nach 10 Beiträge irgendwelche links unmoderiert einstellen.

  • Hallo,

    es gibt zwei verschiedene Mechanismen die hier angesprochen werden:

    1. Automatische Benutzergruppen-Zuordnungen

    Diese Funktion erlaubt es, Nutzer auf Basis einer großen Anzahl an Kriterien automatisch zu Benutzergruppen hinzuzufügen. Die Möglichkeiten im Detail haben wir in einem früheren Vorstellungsthema Automatische Benutzergruppen-Zuordnungen beleuchtet, die Funktionalität ist in der aktuellen Version gleichwertig bzw. wurde in einigen Teilen auch noch erweitert.

    2. Moderierte Benutzergruppen

    Mit dieser optionalen Erweiterung können Benutzergruppen direkt durch "Gruppenleiter" verwaltet werden. Pro Gruppe kann diese Funktion aktiviert werden und ebenfalls ein individueller Gruppenleiter festgelegt werden, dabei sind sowohl geschlossene Gruppen als auch moderierte Gruppen möglich, bei letzteren können sich Nutzer selbstständig um die Mitgliedschaft bewerben. Diese Erweiterung ist im Kaufpreis bereits erhalten und wird während der Installation automatisch angeboten.

  • Wie bekomme ich einen User, der die Bedingungen nicht mehr erfüllt, wieder aus der Gruppe raus? Gibt es da eine Automatik, oder muss das manuell geschehen?

    Dieser Prozess arbeitet nur in eine Richtung und ist konzeptionell auf ein reines Hinzufügen ausgerichtet. Je nach Anwendungsfall kann der Einsatz der moderierten Benutzergruppen sinnvoller sein, insbesondere wenn die Grundlage für oder gegen eine Aufnahme in einer Gruppe sich nicht aus der Software heraus ergeben. Der einfachste Fall ist zum Beispiel die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Abteilung in einem Unternehmen.

  • Danke nochmals, Alexander Ebert !

    Meine Intention ist es - gerade bei der Spamvermeidung durch neue User - soviel wie möglich zu automatisieren.

    Ich denke an nachstehend geschildertes Szenario und ich ersuche um kurze Beurteilung, ob das von technischer Seite her so zu vollziehen möglich ist:

    Die Benutzergruppe "Jeder" wird auf das Minimalste eingeschränkt in Bezug auf Berechtigungen.

    Neue User kommen automatisch in die moderierte Benutzergruppe "Neuregistrierungen". Nutzer dieser Gruppe und können keine Links/Bilder/Videos einstellen.

    Nach 3 Beiträgen und 3 Likes und 10 Aktivitätspunkten (8 Punkte wird man für ein Posting im Vorstellungsbereich erhalten) kommt ein User in die freie Benutzergruppe "Qualifizierte Benutzer" und hat die üblichen Nutzerrechte.

    User der Benutzergruppe "Neuregistrierungen" werden automatisch nach 30 Tagen vom Zeitpunkt der Registrierung in die moderierte Benutzergruppe "Unqualifizierte Benutzer" übernommen.

    Auch von hier gibt es nochmals die Chance, nach 3 Beiträgen und 3 Likes und 10 Aktivitätspunkten in die freie Benutzergruppe "Qualifizierte Benutzer" zu kommen und die üblichen Nutzerrechte zu haben.

    User der Benutzergruppe "Unqualifizierte Benutzer" werden automatisch nach 60 Tagen vom Zeitpunkt der Registrierung in die moderierte Benutzergruppe "Zum Löschen vorgesehene Benutzer" übernommen und gelöscht.

  • Die Gruppe "Neuregistrierungen" ist überflüssig, denn ein registrierter und aktivierter Nutzer ist mindestens Mitglied der Benutzergruppen "Jeder" und "Registrierte Benutzer". Daraus folgt, dass jeder dieser Nutzer, der nicht in der Gruppe "Qualifizierte Nutzer" ist, implizit eine "Neuregistrierung" ist. Das lässt sich nach Belieben mit anderen Abstufungen und Einordnungen wie "Unqualifizierte Benutzer" erweitern, im Grunde bleibt das Vorgehen aber gleich.

    An dieser Stelle würde ich gerne die kostenlose Demo empfehlen, diese wird individuell erzeugt und läuft für 14 Tage auf einem unserer Server. Es sind alle unsere Produkte bereits vorinstalliert und auch die automatischen Benutzerzuordnungen sind dort verfügbar. Das dürfte einen viel besseren Einblick in die Möglichkeiten geben und eventuell auch die eine oder andere Perspektive aufzeigen, insbesondere bei der Klassifikation von Nutzern auf Basis der Aktivität.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!