Forenrecht auf Gruppenbasis / Verständnisproblem?

  • Affected Version
    WoltLab Suite 3.1

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Forum mit Unterforen.

    Beispiel:

    Oberforum

    Unterforum 1

    Unterforum 2

    Unterforum 3

    .

    .

    .


    Ich habe einen Benutzer, der der Gruppe "Registrierter Benutzer" zugehörig ist.
    Dieser Benutzer soll Zugriff auf Unterforum 2 und 3 haben, nicht aber auf Unterforum 1.

    Dementsprechend habe ich in den Rechten des Unterforum 1 wie folgt Rechte gesetzt:

    Jeder - darf gar nix.
    Gast - darf gar nix.
    Registrierte Benutzer - darf gar nix.
    Moderatoren - Vollzugriff

    Administratoren - Vollzugriff

    Da der Benutzer ja ein Registrierter User ist, sollte er (diesen Regeln nach) keinen Zugriff haben und das Forum auch nicht sehen.
    Dem ist aber leider nicht so. Der User kann das Forum sehen und auch betreten und Beiträge lesen.

    Erst wenn ich in den Forenberechtigungen explizit noch diesen Benutzer hinzufüge und einstelle, dass er nichts darf, dann sieht
    er auch nichts mehr und kann auch nichts mehr lesen. Aber warum geht das nicht über die Gruppe?

    Oder habe ich einen Denkfehler?

  • Nur um sicher zu gehen:

    „Darf gar nichts“ bedeutet, dass du alle Rechte verweigert hast? Oder nur, dass du keine Rechte erlaubt hast, aber auch nichts explizit verweigert hast?

  • das kann ich so bei mir nicht nachstellen, ich habe


    1 Kategorie

    Jeder/Gäste Vollzugriff verboten

    RegUserGruppe Voll-Zugriff erlaubt


    1 Oberforum

    Jeder/Gäste Vollzugriff verboten

    RegUserGruppe Vollzugriff verboten


    2 Unterforen, die dann nicht mal mehr angezeigt werden, wenn RegUserGruppe "Nichts darf" in den Überliegenden


    Wenn ich das Oberforum auf Zugriff erlauben stelle, dann kommt die RegUserGruppe auch an das unterliegende 2. Unterforum, wenn der Zugriff auf das erlaubt ist, aber auf das 1. Unterforum nicht (das 1. Unterforum wird dann nicht angezeigt)


    Wenn das Oberforum wie gesagt Zugriff verboten bekommt, ist unterhalb alles weg, egal was da dann eingestellt wird


    Du musst für Jede Gruppe die Rechte richtig einstellen, bei mir wird nur angezeigt, was auch richtig eingestellt ist ..


    P.S. Die "Verständnis"-Fragen zu den Gruppenrechten, sind hier bereits so oft gestellt worden und es kommt einfach Nichts verständnisförderndes zurück ..


    Das ist offenbar etwas das unverstanden akzeptiert werden muss

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • P.S. Die "Verständnis"-Fragen zu den Gruppenrechten, sind hier bereits so oft gestellt worden und es kommt einfach Nichts verständnisförderndes zurück ..


    Das ist offenbar etwas das unverstanden akzeptiert werden muss

    Sorry, dem muss ich widersprechen. Seit Generationen von WoltLab-Versionen wurde es immer wieder dokumentiert. Vielleicht sollte man endlich eine ultimative Hilfe publikumswirksam (sichtbar) in die Hilfe/Doku-Sektion integrieren.

    Ich weiss, die Suchfunktion ist zwar gut, leider sind die besten Hilfen in WoltLab unbeabsichtigt fast getarnt irgendwo in Threads versteckt, die oft ganz andere Themeninhalte in der Überschrift haben.

    Kann nix versprechen, aber ich geh mal auf die Suche.

    Die beste und leicht zu verstehende Erklärung meines Wissens hat jemand zur Zeit von 2.3.6pl2 oder 3.x.x (WBB) gepostet.

    WICHTIG: Die Gruppenrechte in Verbindung mit Forenrechten/Apprechte von WoltLab sind wegweisend im Forum-Software-Bereich und wurden/werden von anderen Herstellern teilweise kopiert. Man muss nur wissen wie sie in der Basis aufgebaut sind.

    Persönlich nutze ich sie konsequent, aber nur rudimentär und standardmässig, heisst: nicht so detailreich, wie andere Spezis hier, brauche es auch nicht.

    norse ist jemand der sich hier super auskennt, aber auch viele andere.

    Ich würde niemals die normale "Registrierte Benutzergruppe" so runterkonfigurieren, rechte-technisch wie du es tust, kopiere sie doch besser und entziehe denen dann die Rechte...

  • für den Fall das du mit dem runterkonfigurieren mich meintest, ich habe das nur zum Test gemacht ... ja wegweisend, aber nach wie vor ist die Gruppe Jeder voll im Weg, überflüssig nutzlos, da man für Gäste die gleichen Rechte noch einmal fummeln muss ..


    aber das ist ja lang vergangene Erklärungsnot ... das war früher einfacher als die Gruppen noch ihre Rechte gekriegt haben und fertig war die Einstellung .. da gab es die JEDER noch nicht .. aber wie hab ich schon oft gehört "früher hatten wir auch einen Kaiser" von daher, ich rege mich über diesen nutzlosen Zusatz JEDER nicht mehr auf, das macht nur das Umfeld unnütz nervös, wenn man darüber nachdenken müsste, welchen nutzlosen Zweck die haben soll


    "Das ALLE auf der Seite rumlaufen "JEDER" ist" ja das macht vom Gedanken her Sinn, aber wenn man deswegen doppelt fummeln muss, ist der Gedanke eher nicht zielführend


    bei mybb gibts die Gruppe "banned User" das wäre u.U. noch ein Zweck auf den ich mich für die Gruppe "JEDER" einlassen könnte, das diese Gruppe Nichts mehr weiter kann und dann für die gesperrten User genutzt wird, anstelle für solchen Zweck noch eine zusätzliche Gruppe einzurichten

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • Gruppe Jeder voll im Weg, überflüssig nutzlos

    Kenne das, habe das früher genauso gesehen wie du. Aber das genaue Gegenteil ist der Fall. Die Gruppe "Jeder" ist eine Sicherheitsebene oberster Güte. Genau sie ist es, die mehr Sicherheit und Konfigurationsmöglichkeiten gewährleistet, als wenn es sie nicht gäbe.

    Du solltest die Gruppe "Jeder" gedanklich umgekehrt sehen, nicht als Gruppe, der du irgendwelche Rechte gibst, sondern als Gruppe, der du (fast) alle Rechte entziehst, und ohne, daß du den "Registrierten Benutzern" , "Gästen" und "weiteren Gruppen" Rechte entziehen musst.

    JEDER erlaubt es bei allen folgenden Gruppen zu gewährleisten, daß deren Rechte explizit erlaubt werden. Also nicht verboten/entzogen werden müssen.

    Wenn du mehr als nur die Standardgruppen hast, kommt "Jeder" voll zur Entfaltung.

    1. - Oberste Sicherheitsebene ist "JEDER". Alle Rechte entziehen (bei mir und wohl den meisten)

    2. - Gäste dürfen etwas mehr.

    3. - Registrierte Benutzer dürfen noch etwas mehr (im Regelfall), oder wie bei Dir, fast nichts.

    4. - Gruppe XYZ darf eventuell noch mehr als Registrierte Benutzer, oder je nach Anwendungsfall ganz spezielle/indivduelle Rechte.


    P.S.: Ich habe tatsächlich "JEDER" in allen Coms komplett "ALLE" Rechte entzogen. Glaub mir, es ist sicher, ich hatte niemals Probleme damit, oder mit anderen Rechten, seit 2.3.6pl2 alles gut.

  • "Das ALLE auf der Seite rumlaufen "JEDER" ist" ja das macht vom Gedanken her Sinn, aber wenn man deswegen doppelt fummeln muss, ist der Gedanke eher nicht zielführend

    Wo genau muss man denn doppelt fummeln? Wenn man es einmalig passend eingerichtet hat, ist die Jeder Gruppe eigentlich sehr praktisch. Als Beispiel, wenn man etwas jedem verbieten will, egal ob Registrierter Benutzer oder Gast. Dann muss man das meistens nur einmalig in der Jeder Gruppe tun, anstatt in zwei Gruppen. Auch bei den Forenberechtigungen reicht es für interne Foren der Jeder Gruppe alles zu verbieten und dem Team zu erlauben, anstatt es einzeln den registrierten Benutzern und Gästen verbieten zu müssen.


    Und auch wenn man gewisse Rechte jedem geben will, dann würde es reichen, wenn man es in der Jeder Gruppe macht, anstatt einzeln in anderen Gruppen. Auch wenn ich persönlich das dann eher trenne, da ich der Jeder Gruppe bei der Ersteinrichtung allgemein minimale / keine Rechte gebe und die Rechte dann über die anderen Gruppen verteile. Aber man könnte auch die Jeder Gruppe nutzen, wenn wirklich jeder etwas tun können soll. Das kann sich ja jeder selbst so einrichten, wie er es haben will.

  • thesecretboy


    Laut deiner aufgelisteten Rechtevergabe hast du alles richtig gemacht, es entspricht auch der weiter oben verlinkten Hilfe zum Rechtesystem.

    Wenn du die Benutzergruppe Jeder bei den Gruppenberechtigungen (nicht in den Forenberechtigungen) so eingestellt hast,

    dass sie grundsätzlich keinerlei Rechte hat, musst du Gast und Registrierter Benutzer auch nicht mehr zusätzlich aufführen.

    Dann immer nur Jeder (explizit alles verbieten) und alle Gruppen, denen du etwas erlauben möchtest.


    Hast du gecheckt, ob der User (irrtümlich) Mitglied der Moderatoren oder Administratoren ist?

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!

  • Wenn du die Benutzergruppe Jeder bei den Gruppenberechtigungen (nicht in den Forenberechtigungen) so eingestellt hast,

    dass sie grundsätzlich keinerlei Rechte hat, musst du Gast und Registrierter Benutzer auch nicht mehr zusätzlich aufführen.

    Dann immer nur Jeder (alles verbieten) und alle Gruppen, denen du etwas erlauben möchtest.

    Es ist eigentlich egal, wie die Gruppenrechte bei der Jeder Gruppe eingestellt sind. Wenn man der Jeder Gruppe bei den Forenberechtigungen etwas verbietet, gilt das immer für alle User und man muss es für Gäste / Registrierte Benutzer nicht noch zusätzlich verbieten. Also die Einschränkung, die du genannt hast, gibt es so nicht.

  • Ich kann mich irren, aber da das Rechtesystem nicht vollständig und zweifelsfrei dokumentiert ist, habe ich immer wieder Zweifel:


    In der Liste der zugriffsberechtigten Gruppen trage ich Jeder ein. Dieser Gruppe verbiete ich hier jeglichen Zugriff.

    Wie ist es aber mit den anderen Rechten, die ich hier nicht einstellen kann? Greifen diese Einstellungen von Jeder in dem Forum?


    Angenommen, ich gebe der Gruppe Rookie Zugriff. Die Gruppe darf z.B. nur 5k Zeichen benutzen. Die Gruppe Jeder aber 10k.

    Greift die (höherwertige) Einstellung immer, oder nur wenn die Gruppe Jeder auch in der Liste der Zugriffsberechtigten steht,

    selbst wenn sie sonst keine Rechte hat? Oder werden jegliche Einstellungen von Jeder dann obsolet, wenn sie nicht in der Liste steht?

    Ich hoffe, es wird verstanden was ich meine und warum ich bei Jeder grundsätzlich alles auf Minimum bzw. Nein stelle.

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!

  • In der Liste der zugriffsberechtigten Gruppen trage ich Jeder ein. Dieser Gruppe verbiete ich hier jeglichen Zugriff.

    Wie ist es aber mit den anderen Rechten, die ich hier nicht einstellen kann? Greifen diese Einstellungen von Jeder in dem Forum?

    Sofern ein User trotzdem Zugriff auf das Forum hat und ein Gruppenrecht der Gruppe Jeder besser ist als das selbe Gruppenrecht aller anderen Gruppen des Users, dann greift das Recht der Gruppe Jeder.


    Angenommen, ich gebe der Gruppe Rookie Zugriff. Die Gruppe darf z.B. nur 5k Zeichen benutzen. Die Gruppe Jeder aber 10k.

    Greift die (höherwertige) Einstellung immer, oder nur wenn die Gruppe Jeder auch in der Liste der Zugriffsberechtigten steht, selbst wenn sie sonst keine Rechte hat?

    Immer. Egal, ob die Jeder Gruppe in den Forenberechtigungen drin steht oder nicht. Der User erhält immer die besten Gruppenrechte aus allen Gruppen, in denen er drin ist.

    Edited once, last by ReeN ().

  • ich habe grundsätzlich immer bei JEDER und Gäste das Gleichnis gesehen, alles außerhalb der Seite eben, ich habe keine Gästebereiche bei mir vorgesehen und habe daher immer JEDER und GÄSTE komplett auf verbot. Da man sich über die Gruppenrechte (also über ACP - Benutzergruppen - Rechte anpassen) den Wolf klicken muss, wenn man bei der Einrichtung der Foren die Berechtigungen vernachlässigt hat, mache ich das grundsätzlich so, dass ich immer gleich bei der Einrichtung von Foren, darauf zurück greifen kann die fertigen Gruppen für das Projekt angelegt zu haben, soll heißen, ich habe alle Gruppen entsprechend den Projektbedingungen angelegt und gebe dann über die Einrichtung der ForenBereiche, die Zugriffsrechte - siehe oben "Wolf klicken" ich habe nebenher noch Seiten die ich mit betreue und dort ist es genau das Problem, des "Wolf klicken" weil beim Anlegen der durchschnittlich 100 bis 150 ForenBereiche nur die Titel vergeben werden und dann aber die Gruppenrechte nachgefummelt werden wollten .. das kann man machen über die Benutzergruppen, aber da muss man die Optionen alle einzeln durchgehen, bei der Einrichtung der Foren gibt es "Vollzugriff (erlauben / verweigern)"


    Das ist weit einfacher auf dem Weg, das ich oben geschrieben habe, "regUsergruppe Zugriff verboten" war für den Test der Problemstellung, ich habe normaler Weise bei den Registrierten Usern immer alles erlaubt abgesehen vom selbst löschen von Accounts, Themen und Beiträgen


    ich habe nur mal für den Testzweck die Situation oben vom TE nachgestellt ;)


    Wo genau muss man denn doppelt fummeln? Wenn man es einmalig passend eingerichtet hat, ist die Jeder Gruppe eigentlich sehr praktisch. Als Beispiel, wenn man etwas jedem verbieten will, egal ob Registrierter Benutzer oder Gast. Dann muss man das meistens nur einmalig in der Jeder Gruppe tun, anstatt in zwei Gruppen. Auch bei den Forenberechtigungen reicht es für interne Foren der Jeder Gruppe alles zu verbieten und dem Team zu erlauben, anstatt es einzeln den registrierten Benutzern und Gästen verbieten zu müssen.


    Und auch wenn man gewisse Rechte jedem geben will, dann würde es reichen, wenn man es in der Jeder Gruppe macht, anstatt einzeln in anderen Gruppen. Auch wenn ich persönlich das dann eher trenne, da ich der Jeder Gruppe bei der Ersteinrichtung allgemein minimale / keine Rechte gebe und die Rechte dann über die anderen Gruppen verteile. Aber man könnte auch die Jeder Gruppe nutzen, wenn wirklich jeder etwas tun können soll. Das kann sich ja jeder selbst so einrichten, wie er es haben will.


    Da ich offenbar der einzige GästeBereich-Gegner bin, ist das schwer nachvollziehbar, aber die Gruppe JEDER hat bei mir grundsätzlich alles auf verbot - siehe Ausführungen, "Sicherheitsstufe" etc. wenn keiner irgendwas kann, kann man, wie es ebenfalls richtig bei mir angekommen ist und umgesetzt wird, allen restlichen Gruppen nur noch zu erlauben gilt, was diese dürften, weil ansonsten JEDER nichts darf ;)


    DAS macht es wie oben schon gesagt weit einfacher, das Problem bei mir ist, das ich zusätzlich bei den Gästen alles verbieten muss, für MICH ist diese Gruppe eigentlich daher gesehen nutzlos, weil schon Gäste nichts bei MIR dürften, das es bei Anderen andere Einstellungen gibt und die daher diese "Dopplung" nützlich finden kann ich mir durchaus auch vorstellen ;)


    BTT vom TE ;) kontrolliere mal alle Gruppenzuordnungen bei dem User ;)

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • Ein wichtiges Argument, das ebenso wichtig ist, das ist die Priorisierung von "Erlauben" über "Verbieten". Wenn man z. B. bei Gruppenrechten und Forenrechten eine Sache gleichzeitig erlaubt und verbietet.

    Es wurde nämlich vom Themenersteller kurz beiläufig angesprochen:

    Was zählt mehr? Erlauben oder Verbieten?

    Erlauben steht immer über dem Verbieten ! ! !


    siehe auch: Thx gluggiWBB3 Berechtigungen verstehen

    siehe auch: Thx norse Rechte in Benutzergruppen und Vererbung


    So, ich denke jetzt gibt es genug Infos und Gründe um die Gruppe "JEDER" zu lieben <3. Ich bin hier raus. Viel Spaß weiterhin...

  • Erlauben steht immer über dem Verbieten ! ! !


    Hier sollte man noch etwas genauer differenzieren:


    Eine Erlaubnis (Ja) aus einem Gruppenrecht überschreibt jedes Verbot (Nein) aus einer anderen Benutzergruppe.


    Eine Erlaubnis aus einem Forenrecht überschreibt jedes Verbot aus einer Gruppenberechtigung oder der Forenberechtigung für eine andere Gruppe.


    Achtung: Das gilt nur für das Forum. Ausschließlich in dieser Anwendung ist es möglich, Berechtigungen per Forenberechtigung zu erteilen, für die kein Gruppenrecht gewährt wurde. In den anderen Anwendungen funktioniert das nicht.


    Weiterhin gilt: Forenberechtigungen wiegen schwerer als Gruppenberechtigungen. Ein Verbot für eine Gruppe/einen Benutzer bei den Forenberechtigungen überschreibt also alle Erlaubnisse aus Gruppenberechtigungen.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

    Edited once, last by norse ().

  • Eigentlich wollte ich ja hier raus sein, aber...

    Es war unsere liebe Lexa, die mir vor langer Zeit einmal schrieb, daß man in der Standardnutzung, also ohne Nutzung spezieller Rechte, auch keine Forenberechtigungen setzen muss. Denn das meiste könne bequem über die Benutzerrechte für die App "Forum" geregelt werden.

    Habe es auch tatsächlich so gehalten und keine Forenrechte auskonfiguriert.

    Ausnahme: Einmal musste/wollte ich das Überhandnehmen von "extra falsch gesetzten Tags" unterbinden. Da hatten sich diverse User einen Spaß daraus gemacht die Tags zu verunstalten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!