Forenberechtigungen Verständnis vereinfachen

  • App
    WoltLab Suite Forum

    Ein Thema das immer wieder aufkommt sind die (unnötig) kompliziert gehaltenen Berechtigungen. Jemand der sich nicht den ganzen Tag mit dem Forum beschäftigt wird vom aktuellen System regelmäßig nur verwirrt. Man siehe sich nur die Hilfe-Foren an. Wenn ein Thema so oft Kundenfragen verursacht, dann lohnt es sich darüber nachzudenken etwas zu ändern.

    Eine kleine Änderung, die den Betrieb schon deutlich vereinfachen würden möchte ich hier vorstellen. Es sind zwei Optionen.

    Beide betreffen Benutzergruppen > Forenberechtigung. Aktuell wird dort generell immer ein grüner Haken angezeigt, sofern man kein explizites Forenrecht einstellt. Das ist verwirrend, denn es suggeriert: Ja, der Benutzer hat dieses Recht in diesem Forum.

    Option 1:

    Statt als Standard einen grünen Haken zu verwenden sollte man 3 Stati einführen:

    Grün = das Recht wurde explizit für dieses Forum verteilt

    Rot = das Recht wurde explizit für dieses Forum verweigert

    Grau = das Recht wurde nicht explizit für dieses Forum eingestellt (Die globale Gruppenberechtigung wird verwendet)

    Option 2:

    Statt einfach als Standard überall einen grünen Haken zu verwenden, kann man die optische Darstellung abhängig von den gewährten Rechten machen. Heißt:

    Wurde nichts eingestellt, dann nutzt man die globalen Gruppenberechtigung. Ist laut diesen Rechten etwas erlaubt = grün. Ist es laut der Gruppenberechtigung nicht erlaubt = rot.

    Wird das Recht per Forum explizit eingestellt, dann resultiert die Anzeige natürlich aus dem, was man dort eingestellt hat.

    Ich persönlich würde die Option 2 bevorzugen, denn sie gibt dem Nutzer sofort eine genaue Übersicht, was diese Gruppe in diesem Forum darf oder eben nicht darf. Es wäre für jeden leicht verständlich, würde viel Verwirrung vermeiden und (meiner Meinung nach) wäre das Berechtigungssystem schon allein dadurch leichter zu verstehen und weniger kompliziert in der Nutzung.

  • Wie ich gerade im Diskussionsthread schrieb, wäre es eindeutiger, wenn grau zwischen gesetztem Ja / Nein in anderen Bereichen unterscheidet.

    Grauer Haken, wenn Berechtigung in Gruppe oder bei User auf JA, aber undefiniert in Forenrecht.

    Graues X, wenn Berechtigung in Gruppe und bei User auf NEIN, aber undefiniert in Forenrecht.

    Grüner Haken, wenn Berechtigung in Forenrecht auf JA.

    Rotes X, wenn Berechtigung in Forenrecht auf NEIN oder wenn woanders ein NIE gesetzt wurde (da Einstellung hier dann irrelevant).

    Denkfehler meinerseits, bezüglich der effektiven Berechtigungen, schließe ich nicht aus.

    Eine andere Möglichkeit wäre, die Berechtigungen in eine globale Einstellungsseite zu vereinen.

    Ob das sinnvoll und übersichtlich machbar wäre habe ich mir noch nicht genau überlegt, es war bisher nur ein Gedanke.

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!

  • Man könnte auch einfach die durch das Gruppenrecht gewählte Option weglassen.

    Wenn ich zB für Gäste das Betreten der Foren verboten habe, brauche ich keine Option in den Forenrechten das noch einmal zu verbieten,

    hier wäre das Feld "Erlauben" völlig ausreichend.

    Genau so anders herum: wenn eine Option per Gruppenrecht eh schon erlaubt ist, brauche ich in den Forenrechten nur die Option dieses Recht explizit einzuschränken.

  • Genau so anders herum: wenn eine Option per Gruppenrecht eh schon erlaubt ist, brauche ich in den Forenrechten nur die Option dieses Recht explizit einzuschränken.

    Nein, dass es beides gibt ist schon in Ordnung und auch logisch gesehen korrekt. Denn schränke ich ein Forenrecht für eine andere Gruppe ein (z.B jeder), dann muss ich trotzdem für registrierte das Recht erlauben können. Ansonsten wäre die Umsetzung von internen Foren gar nicht möglich. Das Forum kann nämlich am Ende nicht wissen, dass eine bestimmte Gruppe später nur in Verbindung mit einander anderen vergeben wird.

  • Wichtig wäre in jedem Fall eine Legende, aus der hervor geht, was welche Farbe bedeutet, wenn Grün, Rot und Grau auch schon darauf hindeuten würden, was gemeint ist.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Nein, dass es beides gibt ist schon in Ordnung und auch logisch gesehen korrekt. Denn schränke ich ein Forenrecht für eine andere Gruppe ein (z.B jeder), dann muss ich trotzdem für registrierte das Recht erlauben können. Ansonsten wäre die Umsetzung von internen Foren gar nicht möglich. Das Forum kann nämlich am Ende nicht wissen, dass eine bestimmte Gruppe später nur in Verbindung mit einander anderen vergeben wird.

    Die Anzeige der Forenberechtigung gilt ja immer nur für eine ausgewählte Gruppe

    So könnte es aussehen:

    Edited once, last by Quitter (May 11, 2019 at 12:46 PM).

  • Wenn wir im Zuge der Umstellung die nutzlose "Jeder" gleich mit loswerden, wäre ich dafür ;), aber zur Not auch dafür, wenn "Jeder" doch bleibt, mich persönlich stört die gewaltig, zumal die Rechte der Admins damit vermurkelt werden können?!? die Admins sind "reg-User" und damit unter Jeder?!?

    Was vlt. noch nützlich wäre, wenn man es versäumt hat bei der Erstellung der Foren die expliziten Rechte einzutragen und bei den Gruppen dann zuzufügen Dafür ein Feld für "ALLE" Foren, sofern es zulässig ist, das ALLE foren von der Gruppe zB. betreten werden könnten, oder ggf. Themen bearbeiten verbieten, ich habe Seiten in der Betreuung die haben das leider bei der Erstellung versäumt und da gibts im Schnitt 500 oder gar mehr klicks zusätzlich anstelle nur der erforderlichen Optionen-Klicks einmal für alle Foren

    Bei den Foren bzw. der darüber möglichen Zuweisung gibt es das Feld "Vollzugriff" das hätte ich gern in der Form für die Gruppenweise Forenbearbeitung über die Benutzergruppen unter dem Schraubenschlüssel,das die Gruppe für ALLE Foren mit einem klick die entsprechende Option bekommen könnte

    abgesehen jetzt mal von den "Gästen" die ja nicht zwingend die Userbereiche sehen müssen, würde sich das sicher bei manchen Seiten lohnen?

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • Jeder umfasst jede Gruppe, auch Admins, Mods und Gäste.

    wenn "Jeder" doch bleibt, mich persönlich stört die gewaltig, zumal die Rechte der Admins damit vermurkelt werden können?!?

    Warum? Gib der Gruppe Jeder keinerlei Rechte und den Admins alle. Die Admineinstellungen überschreiben dann die von Jeder.

    Ich bin froh, dass es diese Gruppe gibt, macht einiges einfacher / übersichtlicher.

    Die Forenberechtigungen trage ich bei den Gruppen nicht ein, sondern die Gruppen bei den Forenberechtigungen.

    Finde ich übersichtlicher. Und da benutze ich als erstes Jeder generell.

    Man muss auch auch nicht alle Foren konfigurieren, da sich Einstellungen in die Unterforen vererben. Ausser man möchte in Unterforen abweichen.

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!