Die Rückkehr des aus dem WCF1/WBB3 bekannten bidirektionalen Freundschaftssystems

  • Gggfs. Hilft auch ein Blick zu XenForo und IPS.... Sind ausser dir wohl alle blöd....

    Viele Grüsse aus Stuttgart, Kind Regards from Stuttgart
    TheSonic

  • WoltLab ist ja nicht mal gewillt ihre an die großen Produkte gekoppelten Plugins extra zu verkaufen, sodass man sie ohne 90€ in den Wind blasen nutzen kann. Als ob die jetzt das Feature als Plugin anbieten würden… Das kommt eher wieder in den Core (= "Kern") und dann dürfen es alle ausbaden, weil 5% der Kunden sowas voll total hyper cool finden.


    Meiner Meinung nach gehören Trophäen, Artikel, "Freundschaften", bezahlte Mitgliedschaften, Kontaktformular und wahrscheinlich noch ein paar Features extrahiert und als Plugins angeboten werden - ggf. auch kostenpflichtig.


    Sind ausser dir wohl alle blöd....

    Werd' bitte nicht gleich persönlich, nur, weil wir hier einige Features als deplatziert befinden. Das ist unsere Ansicht genau wie deine wohl ist, dass der Core am besten ein 1GB großes Paket mit allem sein sollte.

  • Extra Plugin? Wüsste nicht, dass ich das separat gekauft / installiert habe.

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!

  • Dann schau mal in dein ACP. Das ist übrigens nicht das einzige Plugin, das du von WoltLab installiert haben wirst. Unter mein Konto findest du da so ein paar Sachen und auf GitHub die kostenlosen: https://github.com/WoltLab


    Können wir mal auf das eigentliche Thema wieder zurückkommen? Das wäre echt knorke.

    Wir sind doch beim Thema, ob der Wunsch mehr Fürsprecher oder Gegner hat?

  • Dann schau mal in dein ACP. Das ist übrigens nicht das einzige Plugin, das du von WoltLab installiert haben wirst.

    Die waren dann aber beim Kauf vom Forum dabei (Core ist ja kostenlos dabei).

    Ich habe von WL weder etwas nachträglich gekauft noch nachträglich installiert.

    Ob das nun fest im Core drin ist oder als Plugin mitgeliefert wird, ändert ja nix an den Kosten. Und das ist Gegner-Argument Nr. 1

    Oder verstehe ich dich vollkommen falsch?

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!

  • Die waren dann aber beim Kauf vom Forum dabei (Core ist ja kostenlos dabei).

    Ich habe von WL weder etwas nachträglich gekauft noch nachträglich installiert.

    Ob das nun fest im Core drin ist oder als Plugin mitgeliefert wird, ändert ja nix an den Kosten. Und das ist Gegner-Argument Nr. 1

    Oder verstehe ich dich vollkommen falsch?

    Moderierte Benutzergruppen sind z.B. auch beim Kauf eines Kommerziellen Produktes dabei (das ist jenes Plugin auf das gn5VmUKCtv6ekrMf anspielt).

    Die werden alle beim Installieren als optionale Pakete angeboten und damit in den meisten Fällen direkt bei der Installation mit installiert.

    In seperaten Paketen ausgelagerte Plugins haben halt den Vorteil dass sie nicht den eigentlichen Core zumüllen und ich sie nicht Installieren muss wenn ich sie nicht brauche. Zudem kann woltlab diese dann auch kommerziell anbieten und sei es nur in Verbindung mit einem anderen Plugin.

  • Ok, habe ich verstanden, thx!

    Aber als Plugin statt im Core verringert weder reingesteckte Arbeitszeit noch Kosten.

    Und Zeit / Kosten ist doch von den meisten als Ablehnungsgrund genannt worden.

    Das Freundesystem könnte auch als Plugin kommen, aber es ging doch prinzipiell um will ich / will ich nicht, oder?

    MysteryCode ist dann scheinbar bei: Wenn, dann Plugin statt Core. Hing da gedanklich etwas nach.


    P.S.: Das unterstütze ich...modular ist viel flexibler.

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!

  • Ob das nun fest im Core drin ist oder als Plugin mitgeliefert wird, ändert ja nix an den Kosten. Und das ist Gegner-Argument Nr. 1

    Naja, ob das Freundschaftssystem jetzt im Core ist und das WBB (das damit eigentlich absolut null zu tun hat) dann 5€ mehr kostet, oder ob das Freundschaftssystem ein extra Plugin ist, dass 20€ dazu kostet, macht für mich persönlich schon einen Unterschied.

    Ich spare mir nämlich 5€ (und nicht nur einmalig) und habe weniger Fehlerquellen und ein performanteres System. ;)

    (Preise sind natürlich fiktiv.)

  • Jain, woltlab könnte ja z.B. die Plugins auch einzeln verkaufen und damit die Kosten auf jene User umlegen die ein Feature XYZ tatsächlich gerne hätten.

    Und ja, für mich geht es um ein will ich nicht und zu nem gewissen Grad auch unnötiger Ballast: Denn selbst wenn ich ein Modul deaktiviere wird weiterhin z.B. das JS das dazu gehört mit an meine User verschickt und verbraucht damit unnötige Bandbreite.

    Klar kann man nun sagen das wird doch alles gecached, aber beim ersten Aufruf muss es halt trotzdem erst mal geladen werden...

  • Werd' bitte nicht gleich persönlich, nur, weil wir hier einige Features als deplatziert befinden. Das ist unsere Ansicht genau wie deine wohl ist, dass der Core am besten ein 1GB großes Paket mit allem sein sollte.

    Defacto bin ich ein grosser Fan des XenForo-Cores, der bekanntlich kleiner ist wie der des WSCs... Das heisst aber nichts, denn ich habe genug Seiten, die ich gerne mit dem WSC betreibe, einfach deshalb, weil es Xf nicht hergibt, ich die Features aber brauche.... Und deshalb froh bin, dass sie im Core sind und ich nicht auf 3rd Party angewiesen bin.

    Du nervst. Kannst du deine persönlichen Probleme gegenüber Sascha via Konversation lösen? Ist ja nicht mehr auszuhalten dieses mimimi.

    Ich kenne Sie nicht. Die Anmutung, ich hätte persönliche Probleme mit Sascha widerlege ich damit, dass ich ihn nicht persönlich kenne (was "persönliche Probleme" ausschliesst) .


    Ich bitte Sie, künftig von persönlichen Angriff Abstand zu nehmen...


    EDIT: Zitierten Beitrag auch grad mal gemeldet...

    Viele Grüsse aus Stuttgart, Kind Regards from Stuttgart
    TheSonic

    Edited once, last by TheSonic ().

  • Immer wieder lese ich "Nicht auf 3rd Party Plugins angewiesen sein" wenn dem so ist, kann Woltlab ja den store dicht machen, alle Entwickler geben ihren Job auf und gut is.


    Was glaubst du, wie groß dann das geheule ist?


    Und wenn es von Woltlab kommt, entweder sie kommen mit den ganzen Wünschen nicht hinterher = Kunden gehen verloren, und oder selbst das noch so kleine plugin würde Geld kosten, was es im plugin store von einem nicht Woltlab Entwickler kostenlos wäre.

    Wer das eine will muss das andere haben.


    Woltlab lebt von uns Entwicklern.



    Dazu kam es auch schon des öfteren vor, daß ein Entwickler aufgehört hat, weil man ihn A nicht wertgeschätz hat (was auch heute immernoch Fall ist) und / oder B verarscht hat. Lizenzverstöße und solche Geschichten

  • Was glaubst du, wie groß dann das geheule

    Ich erwarte von einem Produkt mittlerweile, dass es alles bietet, was ich will... Das schafft mittlerweile xF, Woltlab und auch IPS... Nicht alle können alles und manche Produkte sind für manches Projekt überladen.... Im Prinzip sind alle 3 top... 3rd Party will ich nur als "Zusatz" und "Nice to Have", niemals würde ich mich davon abhängig machen (Sprich: Wichtigen Content verlieren, wenn der der Dev nicht mehr entwickelt, wieso auch immer)... Dass musste man in den 90er und den 20ern, heutzutage nicht mehr.


    DAS Produkt für alles gibt es meiner Ansicht nach nicht, dafür gibt es für (fast) jedes Produkt DAS Produkt...

    Viele Grüsse aus Stuttgart, Kind Regards from Stuttgart
    TheSonic

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!