Nach Reaktivierung des Forums kein Zugriff mehr

  • Affected Version
    WoltLab Suite 3.0

    Habe mein Forum (5.0.21) nun re-/aktiviert, habe aber einige Fehler...


    • Daten alle auf den Webspace geladen
    • Domainname ist geändert (Login ins ACP ist möglich)
    • Cache Ordner (FTP) ist gelöscht genauso wie im ACP
    • Updates über das ACP installiert


    Derzeitige Probleme (die ich nicht gelöst bekomme)

    • beim Login ins Forum werde ich immer auf eine weiße Seite meineseite.de/login/ weitergeleitet
    • auch bei allen anderen Links, bekomme ich immer eine weisse leere Seite angezeigt

    Wie bekomme ich die Probleme gelöst ?

  • ch immer auf eine weiße Seite

    bekomme ich immer eine weisse leere Seite angezeigt

    Kannst du mal in das Errorlog vom Webserver bzw. das PHP-Erorrlog schauen? Das PHP-Errorlog muss ggf. zuvor aktiviert werden.


    Bspw. in der .htaccess-Datei aktivieren:

    Code
    [...]
    php_flag log_errors on
    php_value error_log "php_errorlog.txt"

    Danach mal erneut die Seite aufrufen und schauen, ob in das Logfile etwas geschrieben wurde.

  • ... der Cache Ordner selbst ist natürlich gelöscht, nur der Inhalt. Sorry, hatte ich nicht richtig formuliert.


    Liegt dem Woltlab Paket eigentlich keine .htaccess bei ?

  • hier bitte .htaccess.zip

    :!:auf Rechte achten


    Wichtig zu erwähnen wäre noch: Die .htaccess-Datei ist in vielen Verzeichnissen.


    Ich würde dringend empfehlen deine Software nochmal selbst hier im Kundenbereich runterzuladen und neu zu installieren. Denn wenn die .htaccess nicht da sind, wo sie eigentlich sein sollen, was auch nicht sein dürfte, wer weiss was noch alles fehlt...

    Gruss

  • Prima, bei den ersten Test - funktionieren die Links nun wieder, sogar der Login. Danke an Dukemaster


    Aber ein weiteres Problem konnte ich soeben ausfindig machen. IM ACP unter Verwaltung/Anzeigen aktualisieren steht da folgende Meldung...


    Quote

    Die MySQL-Einstellung „innodb_flush_log_at_trx_commit“ steht auf dem Wert „1“ und verursacht dadurch eine starke Verlangsamung bestimmter Datenbankabfragen. Es wird empfohlen diesen Wert auf „2“ zu setzen.

    Was bedeutet das bzw. wo muss ich das ändern ?

  • Hi hoffe das hilft dir

    Die Einstellung gehört in die Config deines mysqld, also /etc/mysql/... (my.cnf)

    Code
    !includedir /etc/mysql/conf.d/
    !includedir /etc/mysql/mysql.conf.d/
    [mysqld]
    innodb-flush-log-at-trx-commit = 2

    :|

  • Was bedeutet das bzw. wo muss ich das ändern ?

    Daten alle auf den Webspace geladen

    Ich gehe mal davon aus, dass du einen normalen Webspace bei einem der üblichen Verdächtigen (1und1/IONOS, All-inkl, Hetzner...) gemietet hast.

    Dort kannst du diese Einstellung nicht selbst vornehmen.


    Sofern du keinen Import durchgeführt hast, ist ein erneutes Ausführen der "Import-Aktionen" (Benutzer aktualisieren etc.) eigentlich auch nicht nötig.

  • Ok, das hatte ich ja auch gelesen - nur verstehe ich nicht wirklich warum ein Update nicht möglich sein sollte. Hatte ja schliesslich auch bezahlt (auch für die Updates).

  • Ok, das hatte ich ja auch gelesen - nur verstehe ich nicht wirklich warum ein Update nicht möglich sein sollte. Hatte ja schliesslich auch bezahlt (auch für die Updates).

    Über die Paketserver kannst du es wohl ebenfalls nicht aktualisieren, oder?

  • Vielleicht ist der Versionssprung zu hoch, versuche doch erst einmal die nächsten Updates einzuspielen, also 3.0.1.2 usw.

    - Wenn bei Dummheit & Arroganz Federn wachsen sollten, so würden hier einige wie Vögel durch die Luft fliegen -

    - Powerstylez.de -

  • Entweder im ACP Updates suchen, statt manuell Pakete hochzuladen oder die Pakete schrittweise hochladen. Also z.B. 3.0.12 -> 3.0.13 -> ... -> 3.0.21.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!