Nutzerimport aus .csv mit automatischer Passwortmail + Inaktive Nutzer löschen

  • Affected Version
    WoltLab Suite 3.1

    Hallo Forum,

    für ein neues Projekt bauen wir gerade wieder eine WoltLab Suite Seite auf. Es handelt sich hier um eine Interessengemeinschaft, welche bereits seit einiger Zeit besteht. Es gibt ca. 500 Mitglieder.

    Gibt es ein Plugin oder eine andere Möglichkeit folgendes zu realisieren:

    1. Import von ca. 500 Nutzern über eine .csv Datei die enthält:
      1. Nutzername
      2. E-Mailadresse
      3. Profilfeld 1
      4. Profilfeld 2
      5. Profilfeld 3 (wobei die 3 Profilfelder optional sind und nicht bei allen ausgefüllt sind)
    2. Für jede Zeile in der .csv soll genau 1 Nutzer angelegt werden und dann
      1. eine E-Mail mit den Logindaten (Nutzername + Passwort) an die jeweiligen Nutzer senden (Passwort entweder in der .csv hinterlegt oder durchs System erstellt, beides möglich)
    3. Will ich nun Benutzer löschen, die sich seit 2 Monaten nicht angemeldet haben kann ich das ja in der Benutzer-Massenbearbeitung. Dann gebe ich das Reg-Datum ein (= Datum des .csv Uploads?) und was gebe ich dann bei "letzte Aktivität" ein? Die Nutzer waren ja wahrscheinlich noch gar nicht aktiv?
  • Wäre es nicht einfacher wenn du eine E-Mail an deine Mitglieder schickst - mit dem Link zu Anmeldung im neuen Forum?

    Du hast keine Arbeit mit der DB und es werden sich nur "aktive" anmelden.

    Lg

    Che

  • Tatsächlich in diesem speziellen Fall wäre das die ungünstigere Lösung. Es werden verschiedene Gruppen gebildet, die wir in einer großen Aktion zum Start entsprechend erstellen wollen. Das ständige nachbearbeiten der Gruppen wäre deutlich mehr Aufwand und könnte zu einigen Problemen führen. Ein Import des gesamten Datensatzes wie oben beschrieben wäre die beste Lösung. Die einzige Alternative wäre das manuelle Anlegen der Nutzer, was wir gerne vermieden hätten.

  • Ich habe es bei Woltlab noch nicht getestet, jedoch habe ich bei einer anderen Forensoftware mir mit Phpmyadmin einen "User" exportiert und meine csv angepasst das die Reuhenfolge der Daten zur DB passen.

    Danach als sql wieder mit Phpmyadmin importiert.

    Dann ein Mail mit einen neuen Passwort versenden.

    (Benutzer -> bearbeiten -> neues Passwort senden)

    Ob das für alle User auf einmal geht kann ich dir nicht sagen.

    Lg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!