Usability-Problem beim Abonnieren von Themen

  • Ich sehe ein Usability-Problem mit dem Dialog zum Abonnieren von Themen. Wenn ich das Thema abonnieren möchte, wähle ich die Option "Thema abonnieren". Wozu brauche ich noch die zweite Checkbox "Benachrichtigung über neue Beiträge aktivieren"? Ich habe ehrlich nicht die geringste Ahnung, was der Unterschied mit und ohne aktivierte Checkbox ist. Genau das, was da steht, erwarte ich bereits mit Aktivierung der übergeordneten Option.


    Klar könnte mir jetzt jemand aus dem Forum den Unterschied erklären, das nehme ich auch dankend entgegen. Aber wenn ich den Dialog schon nicht verstehe, dann weiß ich, dass bei Ausrollung der Software einige meiner Nutzer das ebenfalls nicht verstehen werden.


    Mein Vorschlag für die kommende Version ist daher, Klarheit - in welcher Form auch immer - in dem Dialog zu schaffen. Ob man das nun in Form eines erklärenden Satzes oder anders macht, hauptsache man versteht es, ohne die Funktion von jemandem erklärt bekommen zu müssen. Ich meine, ich bin ja nun auch nicht der dümmste Nutzer und habe mit dieser Software schon gearbeitet. Und trotzdem habe ich hier keine Ahnung. ;)

    Images

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

    • Official Post

    Hallo,


    die Checkbox aktiviert die Benachrichtigung per E-Mail. Davon ungeachtet sind abonnierte Themen über den separaten Menüpunkt unter "Forum" immer erreichbar, dies wird durch die Radio-Auswahl gesteuert.

  • Danke. Dann erscheint mir die Behebung dieses Usability-Problems sehr einfach zu sein. Man müsste nur "Benachrichtigung per E-Mail aktivieren" oder ähnlich schreiben. Dass es um E-Mails geht, ist die Information, die in dem Dialog völlig fehlt. Auf der anderen Seite impliziert die Formulierung "über neue Beiträge" bei der Checkbox und nicht in der übergeordneten Option, dass hier ein Unterschied sei, was zu meiner Verwirrung auch beigetragen hat.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

    • Official Post

    Hallo,


    ich muss mich korrigieren, denn die Option aktiviert - wie dort auch steht - die Benachrichtigungen für neue Beiträge. Über diese kann man sich optional per E-Mail benachrichtigen lassen, d. h. die E-Mail ist nur ein Nebeneffekt dieser Option. So gesehen ist die Checkbox dann doch korrekt, oder?

  • Mein Problem ist, dass ich den Dialog, so wie er im Screnshot zu sehen ist, nicht verstehe. Ich weiß nur auf Grundlage dieses Dialogs nicht, was die korrekte Funktionsweise ist. Ich vertraue da auf deine Erklärung und möchte meinen Nutzern das nicht auch erklären müssen.


    Wenn ich ein Thema abonniere, dann erwarte ich nichts anderes als dass ich über neue Beiträge informiert werde. Insofern überrascht mich die Checkbox als Unteroption, da mir diese nach meinem Verständnis sagt, dass ohne Aktivierung der Checkbox keine Benachrichtung über neue Beiträge erfolgt. Und darum weiß ich nicht mehr, was genau ich eigentlich aktivere, wenn ich das Thema zwar abonniere, aber die Checkbox nicht aktivere.


    Ist mein Problem nun verständlich? ;)


    Nachtrag: Oder heißt das, dass erst durch die Checkbox das Thema tatsächlich abonniert wird, und das ohne Checkbox nicht mehr als eine "Lesezeichen"-Funktion ist und überhaupt keine Benachrichtigungen erfolgen? Das wäre dann aber ein größeres Usability-Problem. Das Thema nur auf eine Liste zu setzen, hätte ja nun wirklich gar nichts mit einem Abonnement zu tun. :/

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

    • Official Post

    Oder heißt das, dass erst durch die Checkbox das Thema tatsächlich abonniert wird, und das ohne Checkbox nicht mehr als eine "Lesezeichen"-Funktion ist und überhaupt keine Benachrichtigungen erfolgen?

    Das ist korrekt.



    Das Thema nur auf eine Liste zu setzen, hätte ja nun wirklich gar nichts mit einem Abonnement zu tun.

    Darüber kann man sich sicherlich streiten, ich nutze die Funktion sehr häufig um mir Themen zu merken. Durch den separaten Menüpunkt sind diese für mich stets erreichbar, ich kann diese schnell wiederfinden und bekomme die entsprechende Markierung für neue Inhalte. Benachrichtigungen nutze ich dafür beispielsweise nicht, da ich das Forum oft genug besuche und ich mir damit die E-Mails einsparen kann.


    Ich glaube, das Grundproblem ist hier, dass wir zwei Funktionen in einer vereinigt haben: In der ersten Stufe funktioniert es wie eine Lesezeichen-Funktion mit Hinweis auf neue Inhalte über den Menüpunkt. Erst mit der zweiten Stufe (der Checkbox) werden auch Benachrichtigungen erzeugt, über die man sich optional per E-Mail informieren lassen kann.


    Eventuell wäre es für deine Nutzer einfacher, die Formulierung in der Sprachvariable anzupassen, etwa in Thema merken ("Lesezeichen" könnte zu Verwirrungen führen, sollte man das Plugin von UdoZ verwenden). Dadurch wäre die Funktionalität eventuell etwas eindeutiger und die Abstufung wäre leichter nachzuvollziehen?

  • Das wäre dann aber ein größeres Usability-Problem. Das Thema nur auf eine Liste zu setzen, hätte ja nun wirklich gar nichts mit einem Abonnement zu tun. :/

    So ist es aber aktuell, eventuell sollte man die Checkbox dahiongehend anpassen dass man sie aktiviert um Benachrichtigungen zu deaktivieren ?

  • Also ich sehe das ähnlich wie Alexander; ich finde die Funktion so, wie sie ist genau richtig. Ich aboniere Themen auch, wenn ich sie schneller wieder finden möchte (über die Liste abonierte Themen); in 95% der Fälle will ich keine Benachrichtigung, wenn da einer was schreibt. Und falls ich das in seltenen Fällen dann doch will, dann und nur dann, klicke ich die Checkbox an.

  • Danke für die Erklärungen / Bestätigung.

    Eventuell wäre es für deine Nutzer einfacher, die Formulierung in der Sprachvariable anzupassen, etwa in Thema merken ("Lesezeichen" könnte zu Verwirrungen führen, sollte man das Plugin von UdoZ verwenden). Dadurch wäre die Funktionalität eventuell etwas eindeutiger und die Abstufung wäre leichter nachzuvollziehen?


    Ich denke in jedem Fall, dass man alleine durch das Wording viel von der Verwirrung nehmen kann, ohne die Funktionalität ändern zu müssen. Meine Verwirrung kam ja auch nur daher, dass ich nicht wusste, wie die Funktion derzeit arbeitet, und die aktuellen Formulierungen mit Erwartungen verknüpft waren, weil man eine Abo-Funktion von anderswo anders kennt.


    Ich denke eine Änderung in "Thema merken" könnte funktionieren. Jetzt, wo ich den Hintergrund habe, ist natürlich schwer feststellbar, ob ich es dann auch sofort verstanden hätte. ;) Aber ich glaube schon, dass die Checkbox mit der Benachrichtigung über neue Beiträge automatisch klarer dadurch wird, wenn der Dialog als Ganzes nicht mehr von abonnieren, sondern von merken spricht.


    Eine kleine optionale Ergänzung wäre vielleicht, dass man in einem kleinen Intro-Satz auch noch auf die "Merkliste" verlinkt. Das hat für mich geringere Priorität als das andere, wäre in meinen Augen aber auch nochmal eine Verbesserung.


    Barungar Ich stelle das Feature nicht in Frage, sondern bin nur auf ein Problem damit gestoßen, wie das Feature kommuniziert wird. Ich schlage nicht vor, die Funktionalität zu ändern. Ich nutze diese Listen-Funktion zwar nicht, kann aber damit leben, dass dieses Feature so funktioniert, wie es funktioniert. ;)

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Cadeyrn Aber ist die Bezeichnung bei z.B. YouTube nicht genau so? Also ich meine man "Abonniert" einen YouTube Channel ja auch "nur" um ihn sich zu merken, damit man ihn schneller wieder findet. Wenn man dann auch noch Benachrichtigungen über neue Videos in dem Channel möchte, dann muss man zusätzlich die "Glocke" anklicken.

  • Da ich keine YouTube-Kanäle abonniere, kann ich dir das nicht sagen. Ich weiß aber, wie andere Foren-Softwares funktionieren und das scheint mir der naheliegendere Vergleich zu sein. Letztlich ist es aber eh ganz einfach: Wenn eine Formulierung mehrdeutig ist und eine andere Formulierung dieses Problem nicht besitzt, gibt es nicht viel zu überlegen. Denn letztlich heißt Usability, dass eine Software benutzt werden kann, ohne das Handbuch zu lesen. ;)

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Ich stand schon genauso ratlos da. Dank der Diskussion hier verstehe ich das System endlich.


    Ich habe die Option mit der Checkbox jetzt in "Zusätzlich per E-Mail über neue Beiträge benachrichtigen" umbenannt.


    Jetzt würde ich noch gerne die Option "Thema abonnieren" erweitern, bspw. "Thema abonnieren (per Glocken-Symbol in der Menüleiste über neue Beiträge benachrichtigen)". Was ist denn der Unterschied zwischen den beiden Textvariablen wbb.post.subscribeThread und wcf.user.objectWatch.subscribe.com.woltlab.wbb.thread - beide haben den gleichen Inhalt?

    Schönen Gruß aus Donauwörth


    Andreas Kunze

    Webmaster der Deutschen Gesellschaft für Mykologie e.V.

  • Ich habe die Option mit der Checkbox jetzt in "Zusätzlich per E-Mail über neue Beiträge benachrichtigen" umbenannt.

    Was auch völlig Falsch ist. Wenn der Nutzer keine Mailbenachrichtigung aktiviert hat, ist der Satz völlig hinfällig.


    Nur verstehe ich nicht, was ihr für Probleme habt den Satz Benachrichtigung über neue Beiträge zu verstehen.

  • Darf ich in diesem Zusammenhang und bezugnehmend auf die Benutzerfreundlichkeit darauf hinweisen, wie Benutzerfeindlich die Abonnierenfunktion in der mobilen Fassung ist?

    1. Gehe auf das Menüsymbol oben links oder bei Android kann man auch von links nach rechts wichen
    2. Gehe auf Optionen
    3. Gehe auf Abonnement verwalten

    Das sind nicht nur zu viele Schritte, sondern auch Schritte, die sich einem nicht wirklich erschließen und wenn man es nicht weiß, sucht man sich einen Wolf um in der mobilen Ansicht diese (sehr wichtige) Funktion nutzen zu können.

  • Hallo Tino,


    das widerspräche aber Alexander Eberts Erläuterung:

    die Checkbox aktiviert die Benachrichtigung per E-Mail.

    Schönen Gruß aus Donauwörth


    Andreas Kunze

    Webmaster der Deutschen Gesellschaft für Mykologie e.V.

    Edited once, last by AK_CCM: Das Zitat wurde in einem späteren Beitrag durch den Autor revidiert. ().

  • das widerspräche aber Alexander Eberts Erläuterung

    Er hat sich im nächsten Beitrag selbst korrigiert:

    ich muss mich korrigieren, denn die Option aktiviert - wie dort auch steht - die Benachrichtigungen für neue Beiträge. Über diese kann man sich optional per E-Mail benachrichtigen lassen, d. h. die E-Mail ist nur ein Nebeneffekt dieser Option.

  • Darf ich in diesem Zusammenhang und bezugnehmend auf die Benutzerfreundlichkeit darauf hinweisen, wie Benutzerfeindlich die Abonnierenfunktion in der mobilen Fassung ist?

    Dem kann ich übrigens nur zustimmen. Das hatte ich in meinem Feedback zur Usability auch schon bemängelt.



  • Musika ja die Woltlab Suite ist eine Klicksoftware.

    Ich habe nichts gegen Klicken, aber die Schritte sollten selbsterklärend und wenn möglichst so wenig Klicks wie möglich entfernt sein. Gerade eine so wichtige Funktion, welche für die Benutzerbindung und -interaktion immens wichtig ist.


    Kurz der Vergleich zu anderer Forensoftware:

    • IPB: Am Ende der Beiträge auf "Inhalt folgen" klicken.
    • XF: Oberhalb des Thema auf "Thema beobachten" klicken.
    • phpbb: Oben oder unten auf den Schraubenschlüssel klicken -> "Thema abonnieren" klicken.


    Also maximal zwei Klicks entfernt und immer direkt aus dem Beitrag heraus. Damit kommen auch Anfänger spielend leicht klar. Bei Woltlab halte ich selbst das Lesezeichensymbol in der Desktop-Ansicht für nicht wirklich selbsterklärend.