wcf.user.access.following

  • Das folgende ist mir schon ewig hängengeblieben.

    Geht man von der deutschen Vorlage aus, die Sinn macht und perfekt sitzt, ist die Übersetzung hier ein wenig geritten:

    Diesen Klassiker hatte wir in der 8. Jahrgangsstufe, und ich hatte es nie vergessen.

    Benutzer, denen ich folge

    sind definitiv

    The users whom I follow

    not

    Followed Users

    Das sind die Verfolgten, besser Gefolgten Nutzer, im Grund etwas ganz, ganz anderes, was es im Englischen so gar nicht mal gibt. Heute gibts so vieles, was es früher...

    • Official Post

    Verkürzt müsste Users I Follow ebenfalls passen und wirkt durch die Vermeidung von whom auch nicht so sperrig? Ich bin mir da ein wenig unsicher, denn für mein Verständnis wären beide Varianten gültig und da es schon so lange in der bisherigen Variante drin steht, will ich es nicht mehrfach ändern müssen?

    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH

  • Marcel Werk

    Added the Label 5.2.0 Beta 1
  • Marcel Werk

    Set the Label from Future fix to Fixed
  • Jetzt ist es zwar schon als Änderung beschlossen, aber ich wollte es nicht unkommentiert lassen: Weshalb sollte Followed users falsch sein?

    Dass eine reine Behauptung eine Änderung bewirkt (die Arbeit macht) , ist in dem Fall zwar unerheblich, aber schon seltsam.

    Es gibt (most) followed Tweets, followed Instragram Accounts, followed YouTuber usw. und zwar in englischen Texten. Sind die alle falsch?

    Beispiel aus der englischen Wiki, der Text unter dem Bild rechts (und der Text des Links):

    https://en.wikipedia.org/wiki/…followed_Twitter_accounts

    (übersetzt man mit "Liste der meistgefolgten Twitter Accounts" oder aber auch sinngemäß mit "Liste der Twitter Accounts, denen am meisten gefolgt wird")

    Man übersetzt nicht immer 1:1 wortgetreu sondern oft nur sinngemäß.

    Gerade Deutsch benötigt oft mehr Worte, was im englischen viel kürzer ausgedrückt wird.

    Vergleiche mal englische Bücher oder Comics und deren Übersetzung ins Deutsche oder andersrum.

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!

  • Du vermischst grade die Grammatik, Comicer, und einiges andere mehr. Englisch ist übrigens auch eine poetische Sprache und es wird eben nicht immer alles kürzer ausgedrückt.

    Das Englische hat seit der Zeit König Alfreds nicht nur in der Dichtung, sondern auch in der Literatur und Fachprosa mehr und mehr an Bedeutung gewonnen, und führte seit dem 10.Jahrhundert zur Entwicklung einer in ganz Großbritannien gebrauchten Hoch- und Schriftsprache.

    Kann es sein, daß du deine Erkenntnisse vielleicht nur aus neueren HipHop-Songtexten beziehst? Behauptungen und Wissen sind zweierlei.

    Weshalb sollte Followed users falsch sein?

    Hab ich am Ende des ersten Beitrags erklärt.

  • Kann es sein, daß du deine Erkenntnisse vielleicht nur aus neueren HipHop-Songtexten beziehst?

    Ich frage mich immer wieder, was solche Äußerungen sollen. Kann man nicht mal sachlich antworten, oder ziehen Argumente nur mit Beleidigungen?

    Woher ich meine Erkenntnisse habe steht in meinem Beitrag. HipHop kann ich übrigens nicht ab, Ich mag mehr Musik mit Gesang, kein Gelaber.

    Behauptungen und Wissen sind zweierlei.

    Behauptet hast du, ich habe Beispiele genannt.

    Deine Antwort bezüglicher der Sprachentwicklung ist zwar nett und stimmt auch, hat jetzt aber nix mit deinem kritisierten Text zu tun.

    Ich schrieb übrigens "oft kürzer", du antwortest mit "nicht immer".


    Wie auch immer, du hast was geäußert, ich habe eine Gegendarstellung eingeworfen und endlos darüber diskutieren bringt wenig.

    Zumal die von dir gewünschte Änderung ja eh schon umgesetzt ist (ja, ich kann Label lesen).

    Eine weitere Wortmeldung wird es in diesem Thread nicht von mir geben.

    Gremlins sind harmloser als Trolle. Beide erzeugen nichts Gutes, aber Gremlins darf man folgenlos zumindest vor Mitternacht füttern!