Cronjobs deaktivieren sich automatisch

  • Ich denke, dass das ein Problem wird, denn ich glaube nicht, dass hier alle Nutzer erreicht werden und die Patch-Notes lesen, dafür sind die Aufrufe einfach zu gering.

    Ganz einfach: Selbst Schuld.

    Das ist leider wieder ein Kommunikationsproblem. Da es hierbei kein Pinuts-Problem ist, wäre es zusammen mit dem Label "Bestätigt" besser auch eine Mitteilung unter "Neuigkeiten und Hinweise" heraus zu geben. ( Alexander Ebert ) ;)


    Fehler passieren - ist kein Drama, nur damit umgehen ist manchmal nicht Leicht. ;)

    WoltNet - Wir haben die aktuellen Nachrichten der WoltLab-Szene!

  • Ich finde es hier gerade bisschen schade. Ich als Entwickler kann Bugs durchaus nachvollziehen. Die können und werden passieren. Ist alles kein Problem, aber so ein Bug als irrelevant abzustempeln finde ich falsch. Gerade die Cronjobs sind sehr wichtig, dass sie laufen. Vielleicht nicht unbedingt die Standard WSC Cronjobs, aber die von verschiedenen Plugins. Klar kann so ein Update dann ein paar Tage dauern, aber das sollte man dann auch offiziell in den News kommunizieren um die Transparanz zu wahren. Dann wissen die Leute die noch nicht geupdatet haben, dass sie eben noch auf den Bugfix warten sollten. Für meine Projekte war es auf jeden Fall ein Breaker weswegen ich mit meinem kleinen Workaround dagegen was machen musste. Ich finde nicht, dass es ein potentielles Sicherheitsproblem verursacht. Man muss halt alles gut dokumentieren und sich später auch daran erinnern das wieder zu deaktivieren sobald ein Fix kommt (damit ist mein Workaround gemeint).

  • Hab die Änderungen mal lokal ausprobiert(mit dem SQL-Patch), wo ich davor den 3.1.5er Patch installiert habe und ein paar Cronjobs ausführen gehabt lasse; klappt wieder ohne Deaktivierung.

  • Ganz einfach: Selbst Schuld.

    Gleiches gilt für diejenigen, die Patches/Updates direkt auf dem Prod-System einspielen.

    Ich hab da als Sysadmin kein Mitleid.

    Wenn NUR SysAdmins ein WSC betreiben würden, wäre WoltLab wohl bereits PLEITE!

    Was soll denn diese Antwort?


    Sind wir "normale" Boardbetreiber NICHTS WERT?

    WIR haben nun mal nicht die Ahnung wie Ihr Herrgötter !

    Ich habe eine Menge Geld bezahlt um mein HOBBY zu Betreiben, setze meine Freizeit dafür ein und verlange KEINERLEI Geld dafür!

    Das einzige was ich hier ERWARTE ist Support!

    Dafür habe ich ein Produkt gekauft! Und bisher kann ich bei WoltLab und den anderen Entwicklern nicht Meckern!:thumbup:


    Zum Thema "ProdSystem":

    Auch hier sei gesagt, dass manche FROH sind EIN System am laufen zu halten, aber dann gleich zwei???

    Naja, ist wohl so wie es ist...…………


    Jm2c

  • Der Fehler ist schneller gelösst, als ich ihn bemerkt hatte - Hut ab!

    Liebe Grüsse

    Eisu


    Weisheit des Jahrhunderts:
    Ich frage nicht dumm! Ich habe bloss von Tuten und Blasen keine Ahnung. :saint:

  • Toll, jetzt muss ich mein Plugin updaten, damit der Cronjob wieder deaktiviert wird, sonst ist das Plugin sinnlos.

    Warum hast du eigentlich den Cronjob noch drin wenn der sowieso deaktiviert ist oder ist es ein optionaler Cronjob? oO

  • Warum hast du eigentlich den Cronjob noch drin wenn der sowieso deaktiviert ist oder ist es ein optionaler Cronjob? oO

    Weil er zum WSC gehört und ich nicht per Plugin Cronjobs bei Kunden lösche. ;)

    Das Plugin ist ja bei mir allgemein beziehbar. Stichwort Liste von Suchmaschinen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!