Image-Proxy deaktiviert - wann und wie werden die Bilder vom Server gelöscht?

  • Affected Version
    WoltLab Suite 3.1

    Hallo!

    Wenn man den Image-Proxy deaktiviert, werden meinem Eindruck nach die bisher gespeicherten Bilder nicht mehr automatisch vom Server gelöscht. Kann das sein? Wie lösche ich die Bilder ohne das System durcheinander zu bringen? Kann ich das entsprechende Verzeichnis per FTP einfach löschen oder macht das (später) Ärger falls ich den Proxy doch wieder aktiviere?

    Falls die Bilder im deaktivierten Zustand nicht gelöscht werden ist dies meines Erachtens ein Fehler. Diese sollten entweder direkt oder im bisher eingestellten Intervall weiterhin gelöscht werden - nur eben nicht neu gespeichert und ausgeliefert/angezeigt werden.

    Gruß + Danke für Eure Rückmeldungen

    Gruß aus Südhessen

  • Es ist also nicht so, dass dann in der DB irgendwo die Referenzierung zu den Bildern übrig bleibt und später Ärger machen könnte?

    Gruß aus Südhessen

  • Ähmmmm....

    .... jetzt bin ich verwirrt: Der Proxy ist schon seit einer Weile von mir ausgeschaltet. Dennoch werden jeden Tag da noch neue Bilder in das Proxy-Verzeichnis rein geschrieben. Da stimmt doch was nicht.


    Gruß aus Südhessen

  • Anzeigen aktualisieren dürfte ja in diesem Zusammenhang keine Rolle spielen bzw. nach dem Deaktivieren des Proxies nicht notwendig sein, denke ich.

    Gruß aus Südhessen

  • Um keinen Extra-Thread aufzumachen stelle ich mal meine Frage im Zusammenhang mit dem Image-Proxy hier rein.

    Wäre es möglich (oder ist es vielleicht auch schon angedacht) im Bereich der Verwaltung/Wartung des ACP eine Möglichkeit, ähnlich der für den Cache zu schaffen, den Proxy-Speicher manuell komplett zu leeren. Dann brauchte man nicht über den Umweg des FTP-Zugangs im Dateisystem "herumpfuschen" um das Verzeichnis /images/proxy/ zu leeren. Und eine systeminterne Routine sollte auch genau all das beim Löschen beachten, was es zu beachten gilt (wenn es denn etwas zu beachten gibt).

    Mit dieser Routine würde man es den Administratoren (die nicht unbedingt alle einen FTP-Zugriff zum Webspace haben müssen) erleichtern, bei einem möglichen Urheberrechtsproblem für eingebundene Fremdbilder schnell, einfach und sauber zu reagieren, indem man erst den Bilderlink entfernt und dann auch den Proxy-Speicher leert.

    Oder gibt es diese Möglichkeit im System schon? Dann wäre ich für einen entsprechenden Hinweis dankbar.

  • Könnte auch eine Erweiterung sein, die sich nicht korrekt verhält.

    Ich könnte mir nicht vorstellen, welche Erweiterung das bei mir sein sollte. Als Endanwendungen habe ich ja "nur" Core, Forum, Lexikon, CommunityBot installiert. Wenn ich mir einzelne Grafikdateien aus dem proxy-Ordner ansehe, dann sind die sicher nicht aus dem Lexikon. Es bleibt eigentlich nur das Forum als Quelle der Bilder.

    WoltLab Welche Einstellung sind denn im ACP notwendig, damit der Proxy ganz sicher aus ist und nichts mehr speichert?

    Bisher werden bei mir weiterhin für 7 Tage die Bilder zwischengespeichert - und dies obwohl ich externe Grafiken auch noch deaktiviert habe und in den Beiträgen entsprechend der "zerlegte" img-BBCode angezeigt wird.

    Gruß aus Südhessen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!