Bei Paketupdates von 2 Paketservern wird der Woltlab-Server priorisiert

  • (WSC 3.0.11 PL1)


    Hi, ich habe ein Paket bei einem Entwickler direkt bezogen und nutze seinen Paketserver, sowie selbstverständlich den Woltlab Paketserver.



    Nun steht das Update des Plugins bei beiden Servern zur Verfügung und ich möchte es Updaten, allerdings scheint es im Updateprozess so zu sein dass der erste Paketserver der ein Update meldet auch angezeigt wird, oder der Woltlab-Server priorisiert wird.



    Jetzt ist es natürlich kein Problem das Update beim Entwickler per Hand zu laden und aufzuspielen, aber es ist sicher nicht im Sinne des Erfinders, wenn dieser schon einen eigenen Updatekanal zur Verfügung stellt.


    Lg

  • Der Hinweis von T1N0 ist korrekt, mit dem Authentifizierungs-Code ist es dem System möglich, die korrekte Verfügbarkeit über die offiziellen Paket-Server zu ermitteln.

    Ich klinke mich hier jetzt einfach mal ein...


    Ich möchte mein Test-System auf das WSC 3.1 aktualisieren und habe dafür laut Anleitung die beiden Paketserver http://update.woltlab.com/tornado/ und http://store.woltlab.com/tornado/ von Woltlab eingetragen. Außerdem habe ich den Paketserver https://zaydowicz.de/shop/index.php?update/3-tornado/ eingetragen, um alle UZ-Plugins aktualisieren zu lassen, die ich dort im Shop gekauft habe. Bei den Paketservern von Woltlab habe ich keine Benutzerdaten eingegeben. Der Paketserver von UdoZ enthält meine Zugangsdaten, die dort in meinem Kundenkonto zu finden sind.


    Nachdem ich nun nach Updates gesucht habe, werden mir die neuen WSC 3.1 Produkte angezeigt. Außerdem werden mir Updates zu allen installierten UZ-Plugins angeboten. Möchte ich die Aktualisierung durchführen, erscheint die Meldung, dass die UZ-Plugins vom Woltlab Paketserver installiert werden sollen. Allerdings stimmen die Benutzerdaten nicht. Habe ja bei den Woltlab Paketservern auch keine Daten eingetragen. Dafür habe ich den Authentifizierungs-Code von Woltlab aus meinem Kundenkonto im ACP hinterlegt.



    Wie komme ich hier nun weiter? Irgendwo habe ich gelesen, dass man als Workaround bei diesem Fehler für Updates den Woltlab Paketserver deaktivieren soll. Doch wenn ich das jetzt tue, bekomme ich die WSC 3.1 Produkte ja auch nicht mehr angeboten. Und nun? Was tun? :/

    • Official Post

    Dafür habe ich den Authentifizierungs-Code von Woltlab aus meinem Kundenkonto im ACP hinterlegt.

    Zum Verständnis: Hast du nach dem Einpflegen des Codes die Suche nach Updates neu gestartet? Dies ist ein notwendiger Zwischenschritt, da der Code nur im Rahmen der Aktualisierung der Paketlisten Verwendung findet.

  • Hast du nach dem Einpflegen des Codes die Suche nach Updates neu gestartet?

    Der Code ist bei mir bereits hinterlegt, seitdem ich vor ca. 1 Jahr auf das WSC 3.0 umgestiegen bin. Er war auch die ganze Zeit über hinterlegt. Trotzdem kam es immer wieder mal vor, dass Pakete von Woltlab Servern aktualisiert werden sollten, die ich hier gar nicht gekauft hatte. Da half es immer, den Woltlab Server kurz zu deaktivieren, die Updates einzuspielen und den Paketserver danach wieder zu aktivieren. Aber hier denke ich, dass das keinen Sinn machen würde, weil ich nach der Deaktivierung des WSC 3.1 nicht mehr angeboten käme...


    Das Test System habe ich heute gerade erst aufgesetzt und auch hier ist der Auth-Code noch immer hinterlegt. :/

  • Servus!


    Danke PoooMukkel


    Habe bei mir das selbe Thema und habe es hier nicht gemeldet,

    da es für mich noch nicht akut ist. (Wechsel erst bei der Final geplant)


    Hatte es aber bei Udo schon angesprochen.



    Sascha

  • Für mich ist es auch noch nicht akut. Möchte aber mal schauen, welche Plugins eventuell noch einer Aktion bedürfen, damit ich dann nachher, wenn die Final erscheint, nicht upgraden kann, weil Plugin XYZ nicht kompatibel ist. ;)

    • Official Post

    Es handelt sich hierbei um einen Fehler bei der Ermittlung der in Frage kommenden Versionen. Zwar wird auf Basis des Authentifizierungs-Codes die Verfügbarkeit korrekt ermittelt und gespeichert, aber bei der konkreten Abfrage im Rahmen eines Updates wurde diese Bedingung nicht überprüft. In Folge wurde die Version als potentieller Kandidat präsentiert, obwohl intern bereits bekannt ist, dass diese Version eben nicht herunterladbar ist.


    Im Anhang befindet sich die korrigierte Datei, die um die fehlende Prüfung erweitert wurde. Sie befindet sich im Verzeichnis vom Core im Pfad:

    lib/system/package/PackageUpdateDispatcher.class.php


    Ihr könnt die angehangene Datei vorab austauschen, solltet ihr das oben beschriebene Problem haben, es wird auch Bestandteil des Updates 3.0.12 vom Core sein.


    PoooMukkel In deiner Testinstallation habe ich die geänderte Datei bereits eingepflegt.

  • Super damit ist das auch behoben, danke für den schnellen Einsatz.

    Gruss Grischabock

    Plugins | Stile | Support | Blog | Technik | Review | Gaming | Creative | Streaming | NinoxDB | Shop | Marktplatz

    GrischaNetwork.com

  • Ach menno... Und schon wieder erhalte ich die Login-Daten Abfrage beim Versuch, auf das WSC 3.1 zu aktualisieren. Dort bemängeltes Plugin habe ich nicht von hier sondern direkt beim Entwickler gekauft und auch seinen Paketserver in meiner Liste... :(



    • Official Post

    Du hast den Test mit der 3.0.12 durchgeführt? Diese enthält die von mir angesprochene Korrektur und sollte dementsprechend keine Probleme verursachen. Möglicherweise befinden sich aber noch veraltete Daten im Zwischenspeicher der Paket-Server, wenn das Update auf 3.0.12 erst kürzlich erfolgt ist, in dem Fall sollte es ausreichen, die Store-Server zu entfernen und neu anzulegen.

  • Du hast den Test mit der 3.0.12 durchgeführt?

    3.0.12 pl 1


    in dem Fall sollte es ausreichen, die Store-Server zu entfernen und neu anzulegen

    Ich hatte alle Tornado Paketserver in meiner Test Umgebung bis heute deaktiviert. Vorhin hatte ich dann mal wieder probiert, wie es um ein Upgrade steht und sah auch bereits die Liste mit den Paketen, die ein Upgrade verhindern. Und die kommt meiner Meinung nach erst, wenn alles geprüft wurde oder? Eben versuchte ich erneut ein Upgrade, weil 2 Pakete aus der Liste aktualisiert wurden. Und nun lande ich nicht mehr bei der Liste sondern bei der Login Maske... :/