Hilfestellung - Linksammlung (Einrichten, Anpassung etc.)

  • Falls ich hier falsch bin bitte das Thema verschieben (dann schon mal sorry dafür...)

    Ich hätte an diejenigen die schon länger ein WoltLab Forum besitzen eine kleine Bitte...

    Ihr kennst doch sicher im Forum und im Web ein paar Links die mir helfen könnten mein Forum zu individualisieren.

    Ich komme von phpBB und habe mich aufgrund einiger "Diskrepanzen" vor einiger Zeit für WoltLab entschieden.

    Die Entscheidung war richtig....aber der Umstieg vom phpbb ACP auf Woltlab ACP ist doch schwieriger als gedacht.

    Bei phpBB gab es im ACP einen so genannten "Visual Editor" - damit konnte man alles mit einer Vorschau einstellen

    und wenn es passte dann auch gleich speichern. So etwas wird es bei WoltLab nicht geben, oder?

    Mein CommunityForum läuft zwar (auch stabil), aber ich hätte doch noch ein paar Dinge gerne anders gemacht.

    Mit was kann man mir helfen?

    Mit allem an Links das einem das Umgestalten, Anpassen, Verknüpfen usw. leichter macht.

    Mir wäre es wirklich am liebsten wenn man mir Hilfestellungen geben könnte die von Grund auf aufbauen.

    Es gibt sicher einiges was man mir schicken kann damit ich endlich mal "durchsteige".....

    Ich bedanke mich schon mal im voraus für eure Hilfe.

    Lg,


    Ps: Ich hab die SuFu bereits genutzt...aber nichts passendes für mich gefunden (evtl. suche ich auch falsch)

    Alle sagten es geht nicht - bis einer kam der das nicht wusste und es einfach tat...

  • Da ich sonst keine Antworten bekommen habe darf das Thema gelöscht werden.

    Schade....ich hätte eigentlich mehr erwartet.....

    Alle sagten es geht nicht - bis einer kam der das nicht wusste und es einfach tat...

  • Mit was kann man mir helfen?

    Mit allem an Links das einem das Umgestalten, Anpassen, Verknüpfen usw. leichter macht.

    Für Stilanpassungen kannst du hier nachfragen -> Designerstellung

    Da dein Beitrag aber eher ein "Schickt mir alle Links, die mir helfen" enthält, bin ich mir gerade unsicher, wobei du nun genau Hilfestellung benötigst.
    Stilerstellung? Anpassung (von was?) etc.

    Erstell ein Thema im entsprechenden Bereich und dir wird sicher geholfen. ;)

  • Ich könnte hier MysteryCode und Woodmen sekundieren, aber bin mir leider auch nicht sicher, wo konkret anzusetzen wäre.

    Soll heißen, Stephan_70, die beiden Herren sind fachlich in der entwicklungstechnischen und administrativen Ecke beheimatet, könnten dir also ggf. sicher sagen, wie du eine konkrete Umsetzung vorzunehmen, eine Anpassung zu machen, welche ACP-Konfiguration geändert werden oder ein passendes Plugin zu finden ist, aber dazu müsstest du vorab explizit festhalten, was du tun möchtest und das dann auch gezielt im dazugehörigen Forum (damit hier die grundsätzliche Ordnung gewahrt bleibt und dich die Support-Fachkräfte zügig unterstützen können, nicht erst suchen müssen).

    Eventuell ist aber dieser explizite Wunsch im Moment noch zu früh, du stehst forentechnisch an einer anderen Stelle und benötigst daher Unterstützung in Sachen Ersteinrichtung, eine Checkliste rund um Individualisierung o.ä.? Ich gehöre in die Ecke Community-Beratung, Foren-Feedback und habe gerade für Einsteiger allerlei nützliche Artikel verfasst. Diese Artikel kann ich gerne zur Verfügung stellen, aber müsste trotzdem vorab wissen, in welchem "Zustand" deine Plattform ist.

    Daher folgender unverbindlicher Vorschlag:

    1. Komme bitte noch einmal in diesen Thread und beschreibe noch einmal direkt, wo du genau mit deiner Seite stehst, wo es aus deiner Sicht hapert und ob du grundsätzlich alleine in der Lage wärst Anpassungen und Ideen umzusetzen oder eher nicht.

    2. Speziell ich kann dir effektiver etwaige Tipps, Artikel, Checklisten usw. zukommen lassen, wenn ich deine Seite gesehen habe. Das heißt, wenn es möglich ist, gebe einmal deinen Link zur Seite an und ich schaue vorbei. Ich benötige keinen Account, ich muss nur die Seite an sich sehen können (wie der reguläre Besucher/Nutzer), das reicht.

    3. Nach dem Besuch deiner Seite kann ich dir meine Einschätzung notieren und dir explizit sagen, welche Dinge im Moment noch suboptimal sind, wo Luft nach oben ist usw. Anhand der Liste bekommst du einen Eindruck über die Dimension und kannst nach deinem Dafürhalten abwägen, was und wo du beginnen möchtest. Plus, in diesem Kontext wird auch die erwähnte Liste von MysteryCode hilfreich sein, damit du ggf. relevante Anlaufstellen kennst und aufsuchen kannst.

    4. Bei konkreten Optimierungen, die technisch komplexer sein könnten, bist du dann hier in den jeweiligen Foren richtig. Angenommen ich notiere dir also eine gute Idee, du bekommst es aber nicht hin, springst du einfach ins dazugehörige Forum, formulierst den Wunsch und folgst dann den Anleitungen der Supporter/Helfer. Keine Sorge bitte, keiner wird von dir Unmögliches verlangen, sondern du kannst so lange fragen, bis du es verstehst und ordentlich hinbekommen hast.


    Wäre das ein akzeptabler Vorschlag, käme dir entgegen und daher versuchen wir es einmal so?


    Falls es hilfreich wäre, würde ich im Vorfeld nur pro forma noch dies hinzufügen:

    1. Du hast grundsätzlich die Hilfsangebote seitens WoltLab entdeckt und auch schon genutzt? Also die Hilfe, die Handbücher (Achtung, nicht wundern: Die Handbücher beziehen sich auf die Version vor der Suite, aber die primären Einstellungen haben Bestand bzw. können als Übersicht genutzt werden) und ggf. die technische Dokumentation?

    2. Im Off-Topic-Bereich ist es nicht gestattet explizit die WoltLab-Produkte zu thematisieren. Aus diesem Grund kann man dir nicht ausdrücklich sagen, wo du Einstellung X vornimmst, wie genau du ein Produkt anpassen kannst und keiner wird dir eine Kaufempfehlung geben oder ein "Kauf DAS bloß nicht!" entgegnen. Wir sind Nutzer/Kunden, viele haben hier Erfahrung, aber wir würden unprofessionell handeln, wenn wir selber die Regeln umgingen und unsere Kompetenzen überschritten. Folglich kann z.B. dann ich dir eine Rückmeldung geben, muss sie aber inhaltlich so anpassen, dass auch ich mich korrekt verhalte und wir am Ende nicht alle ein Ermahnung durch das WoltLab-Team riskieren.

    Die Woltis sind freundlich, also bitte nicht denken, es wären grobe Unmenschen, die nur darauf warten, bis ein Nutzer/Kunde gegen Regeln verstößt, aber Regeln sind wichtig und gelten für alle, also auch mich.


    Soweit also meine Rückmeldung respektive das Angebot, Stephan, und damit zurück zu dir. :)


    Freundliche Grüße übermittelt

    Gabbid

  • Ich weiß...ich habe das Thema in den falschen Bereich gesetzt....deswegen ja auch gleich die Bitte ihn gegebenenfalls zu verschieben...

    Regeln gelten auch bei mir...da stehe ich auf gleicher Stufe wie Woltlab ;)

    Und wie es aussieht habe ich die SuFu wirklich falsch eingesetzt, denn diese Links die ihr mir geschickt habt, habe ich leider nicht gefunden.

    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Hallo Gabbid

    Ich bedanke mich für die überaus freundliche Antwort.

    Du hast genau den Punkt getroffen....ich brauche jemanden der sich das alles mal ansieht und mir dann sagt was ich falsch/richtig gemacht habe.

    Als nächstes ist natürlich das Thema ACP für mich eine große Frage, denn da sieht alles komplett anders aus als bei php.

    Ich habe große Probleme mit den Zusammenhängen und Verknüpfungen, auch die Stilanpassung (Erweiterte Einstellungen) sind noch

    ein Buch mit 7 Siegeln für mich.

    Deswegen habe ich ja auch darum gebeten mir "alles" an Links zu schicken was ihr so für wichtig haltet, denn je mehr ich lesen kann,

    desto schneller begreife ich die Zusammenhänge. Zudem es ja nicht schaden kann wenn man das Eine oder Andere von Zeit zu Zeit mal wieder nachlesen kann.

    Lange Rede, gar kein Sinn - hier mal der Link zu meinem Forum:

    https://forbidden-mods.de/


    Es ist eine reine Community Seite die ein Game supportet und mit Modifikationen versorgt - also kein professionelles Forum.

    Das also gleich vorweg, denn bei einem "Spaßforum" muss nicht alles bis auf´s letzte passen ;)

    Da ich jetzt durch eure Antworten sehr viele Informationen bekommen habe werde ich natürlich die Zeit nutzen und bis zu deiner Antwort mal alles soweit durchgehen. Da sind jetzt nämlich viele Dinge dabei die mich weiterbringen können.

    Bei mir hapert es nämlich schon an den Grundbegriffen, denn wie ich schon erwähnte habe ich ab 2011 nur mit phpwbb8 gearbeitet.

    Jetzt wieder viel neues zu lernen fällt mir schwer, das gebe ich zu....

    Wenn du etwas "spezielles" hast können wir uns auch gerne im PN System weiter unterhalten.

    Somit verstoßen wir nicht gegen Regeln.

    Mit freundlichem Gruß,

    Stephan

    Ps: Ein großer Dank geht natürlich auch an Woodmen und MysteryCode

    Auch eure Links sind für mich durchaus sehr hilfreich.

    Alle sagten es geht nicht - bis einer kam der das nicht wusste und es einfach tat...

  • Ein Hallo zurück, Stephan :)

    Dankeschön für die Aufführung des Links und ich komme gerade auch von deiner Seite zurück. Ich notiere dir nun meine Gedanken und Anregungen, es gibt allerdings keinen "Abnahmezwang" und fühl dich bitte frei nachzufragen oder Stopp zu rufen, wenn es an einer Stelle unverständlich wird oder ich Begriffe einwerfe, die dir im Moment unbekannt wären, in Ordnung?


    1. Als Erstbesucher hat man beim Betreten der Plattform ein erstes grundlegendes Problem, wird sich die Frage stellen: Wo bin ich hier gelandet?

    Du als Leiter und Versierter hast also z.B. mir gegenüber den Vorteil, dass du im Thema "drin" bist, aber, du möchtest sicher auch neue, interessierte Mitglieder für die Seite begeistern. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass eine Plattform nicht rein aus den Augen des Fachlers betrachtet wird, sondern aus den Augen des späteren intendierten Nutzers.

    Im Kern geht es um die W-Fragen, also wo ist man, was wird geboten, wer bietet da was an und wie kann man sich selber einbringen? Um diese Fragen auf einer Plattform darzubieten, gibt es zwei grundsätzliche Methoden, die da wären:

    a) Man arbeitet mit einer Start bzw. Eingangsseite

    b) Man staffiert den Header-Bereich so aus, dass die relevanten Informationen dort einzusehen sind


    Start- bzw. Eingangsseiten braucht nicht jedes Projekt, denn man muss bedenken, dass viele Leute heute automatisch ins Forum gehen, gar nicht den "Umweg" über eine Startseite nehmen. Plus, eine Startseite braucht Pflege und sollte inhaltlich sowie optisch die 10-Sekunden-Regel beachten. Es gibt Untersuchungen, die analysieren, wie lange Besucher auf einer Seite bleiben, wann sie wegklicken und wann sie entscheiden zu verweilen. Glaubt man den Erhebungen, bleiben Besucher maximal 10 Sekunden auf einer Startseite. Das heißt für uns: Die Inhalte der Startseite müssen so positioniert und textuell dargeboten werden, dass sie schnell und einfach rezipierbar sind, der Nutzer trotzdem die W-Fragen herauslesen kann.

    Der klare Vorteil einer Startseite ist der, dass man so Besucher "mitnimmt" und einstimmt, sich auch von anderen Plattformen dieser Art abheben kann.

    In deinem Fall würde ich also tatsächlich zugunsten einer Eingangsseite votieren und es so begründen, dass du dort eben die Besucher auf die nachfolgenden Inhalte aufmerksam machen und sie durch einen Überblick über die konkreten Angebote sowie ihren Einsatz dazu animieren kannst sich anzumelden und zu beteiligen. Sollte das für dich plausibel und interessant klingen, geht es an die Umsetzung.

    Je nach Inhaltsmenge und Ausgefeiltheit auf der Startseite kommen andere Produkte in Frage. Wir sprechen dann von einem CMS, Newssystem oder dem Dashboard in angepasster Version.

    a) Mit der Suite und WSC kommt auch das kostenlose CMS von WoltLab daher. Dieses bietet Boxen, Menüs etc., so dass du in der Lage bist z.B. eine Startseite zu erzeugen, wie du es direkt hier bei WoltLab siehst.

    b) Alternativ gibt es von MysteryCode, den du nun ja bereits hier kennengelernt hast, das "Fireball"-CMS. Auch das ist ein vielseitiges Produkt, mit dem du weit mehr als eine Startseite zaubern kannst.

    c) Das Dashboard, das ebenfalls zur Suite/WSC gehört, ist eine Art funktionale Übersichtsseite des Forums, kann aber durchaus angepasst werden.

    d) News-Systeme, der Blog von WoltLab u.ä. kann man prinzipiell auch heranziehen und anpassen, aber sie eignen sich oft einfach besser in ihrer eigentlichen Bestimmung. Heißt, ein Newssystem ist ein Newssystem, funktioniert genau so und es macht weniger Sinn, aber mehr Arbeit, es als Startseite umzubauen. Verständlich, denke ich.


    Das würde bedeuten, du kannst dir bei Gelegenheit die genannten Optionen ansehen, ggf. testen und auch konkret fragen, wie man eine Umsetzung X erzielen kann, wenn du es nicht alleine hinbekommen würdest. MysteryCode hat für sein CMS Tutorials verfasst, die Woltis haben hier die Hilfe-Seite und ein entsprechendes Forum.


    Wenn du nun denkst, das sprengt den Rahmen, du möchtest die Plattform minimalistischer halten, käme Option B ins Spiel. In diesem Fall stünde der Headerbereich deiner Seite zur Diskussion.

    - Der Titel der Seite ist nicht so selbstreflexiv genug, dass er direkt auf das Spiel und nur dieses referiert. Es geht um Mods, verstanden, aber welche, zu welchem Spiel und gar eine bestimmte Version? Das erfahren Besucher also erst einmal nicht. Lösung: Du bindest eine Beschreibung ein, die unter dem Titel sofort für Aufklärung sorgt.

    - Die weiße Schriftfarbe als Kontrast war gut gedacht, das Auge bemerkt Kontraste schneller/besser, aber zugleich hast du auch grün im Logo. Wir haben also fast Grün auf Grün, so dass das kontrastive Moment reduziert wird. Folge: Das Logo verliert an Prägnanz. Hier wäre also eine Abhilfe, dass du tatsächlich einen Kontrast zu Grün setzt, so dass man schnell sieht, was das Logo ist.

    - Auch zu beachten wäre, ob die gewählte Schriftart und Größe ideal ist. Du musst daran denken, wie es via Smartphone/Tablet wirkt oder wenn man als Nutzer 5 Meter weg vom Monitor steht.

    - Der Hero-Header, also diese breite Box mit der Einlogg- und Registrierungsaufforderung, fält auf und soll es auch. Zugleich haben wir bei Option B die Aufgabe, dass Erstbesucher sofort erkennen müssen, wo sie sind, was sie machen können, was sie machen sollen. Also wäre es einen Ansatz, die Hero-Box zu behalten, ebenso auch die beiden Panels, aber den Text anzupassen. Heißt: Den Text als interessante Aufforderung verfassen, so dass Nutzer wissen, warum sie sich registrieren sollen, was ihnen geboten wird.


    Das klingt jetzt vielleicht nach viel Arbeit, aber, ich kann dich direkt in gute Hände geben. Das Design ist von cls-design, konkret dort Tom. Er wiederum ist ein Kollege, sehr hilfsbereit und geduldig. Das heißt, du hast dort bereits einen Account als Kunde, nehme ich an, also gehst du ohne zu zögern in das Supportforum zum Design "Nova", schaust, ob es bereits entsprechende Fragen und Lösungen gab und wenn nicht, fragst du genau danach. Tom wird dir explizit sagen, was du machen kannst und vor allem, wie es geht. Er ist wirklich nett, also musst du keine Bedenken haben, er könnte unwirsch reagieren oder dich ignorieren.


    2. Das Design "Nova" ist schön und die grüne Variante passt zum landwirtschaftlichen Tenor. Das Hintergrundbild an sich auch, aber zugleich vermittelt es auch einen fast idyllischen Gestus und die Frage ist, ob das dem Modding-Thema entgegenkommt? Also lautet die Frage, wäre es nicht optisch einprägsamer und auch individueller, wenn du ein Hintergrundbild einsetzen würdest, das den Fokus der Seite reflektiert? Das wiederum ist nicht schwer, du tauscht dann einfach in den CSS-Deklarationen des Designs das hinterlegte Bild aus, findest das im CSS-Code unter dem Stichwort "background".


    3. Im Moment besitzt die Seite kein eigenes Favicon, sondern das Standard-Favicon von WoltLab. Dieses:

    Das bedeutet, du setzt dort also bei Gelegenheit (siehe Verlinkung) ein Favicon zu deiner Seite ein. Betreiber wählen oft ihr Logo in einem kleineren Format oder dann Kürzel, bei dir also "FBM".


    4. Beim Sprachwechsler scheint etwas nicht zu stimmen, die Fahne für Englisch fehlt:

    Des Weiteren erscheint dann innerhalb der Navigation ein Slide-Menü:


    Wichtig ist auch, wenn eine andere Sprache aktiviert ist, muss dann auch tatsächlich konsequent alles übersetzt werden, dann eben auch Regeln, die Header-Box, in der Filebase der Oberbegriff "Kategorien" usw. Die Seite wird bei Mehrsprachigkeit also tatsächlich komplett übersetzt, denn eine halbe Sache wirkt nicht professionell. Da es Arbeit ist/macht, überlegen sich Betreiber, ob es das wert ist, das entscheidest also du.


    5. Deine Navigation enthält nicht nur Menüpunkte, die wichtig sind, sondern auch Elemente wie die "Mitglieder, die nicht wichtig sind. Die Navigation führt den Leser ein und in unserem Kulturkreis lesen wir von links nach rechts, also kann man gut von links (= wichtig) nach rechts (= weniger wichtig) ordnen. Alles, was nicht absolut essentiell ist, muss also schon einmal gar nicht in die Navigation, sondern das kann man bspw. auch in den Footer der Seite packen.

    Aufgabe für dich also: Was ist wirklich wichtig und muss daher in die Navigation und dann in welche Reihenfolge?


    6. Der Navigationspunkt "Neues aus dem Hause FBM" meint inhaltlich die Forenankündigung zu Neuigkeiten. Es ist etwas unschön gelöst es so zu verlinken, weil es wie "doppelt gemoppelt" wirkt, fast unnötig, weil wir es ja im Forum sehen. Das kannst du umgehen, indem du dir also bspw. wiederum das CMS ansiehst und versuchst die Inhalte gesondert darstellen bzw. bei einer Startseite kann man die neuesten/letzten Ankündigungen in einer Box anzeigen lassen, wenn man das möchte.


    7. Die genutzte Filebase für die Downloadprodukte und Mods macht Sinn, birgt aber zugleich noch diese kleinen Unfeinheiten:

    a) Zu viele Inhalte auf einer Seite erhöhen das Scrolling, was besonders bei Smartphones unbeliebt ist. Also: 8 Inhalte auf einer Seite kann man noch gut überblicken, sind es mehr, kann es schnell unübersichtlich werden.

    b) Wenn das Label "Empfohlen" zu oft genutzt wird, wird es obsolet. Es soll eine Signalwirkung haben, darf also nicht gefühlt überall stehen, denn sonst macht es keinen Sinn.

    c) Die Kategorien kannst du alphabetisch ordnen, das hat den Effekt, dass die inhärente Logik besser erkennbar wird, Nutzer also effektiv suchen/finden.

    d) Die Tags gehen im Footer unter und helfen nicht, also testen, ob sie rechts in der Sidebar besser zur Geltung/Nutzung gelangen.


    8. Die Archive befinden sich noch auf der früheren Seite - nicht gut. Das wirkt optisch und strukturell unharmonisch, der Stilwechsel fällt natürlich auf und könnte im ersten Moment so wirken, als verlasse man die Seite also huch, weg. Das sollte also dann auf die neue Seite geholt werden, du kannst schauen, ob du hierfür erneut mit der Filebase arbeiten kannst?


    9. Eure Teamauflistung ist recht lang, ich hätte das Problem, dass ich so nicht auf Anhieb wüsste, wen ich bei genau welcher Situation ansprechen soll/muss. Sobald mehr als, sagen wir, 6 Teamies da sind und sie alle unterschiedliche Aufgaben haben, bietet sich eine kleine Beschreibungsseite an. Heißt, wer ist wer, tut was, soll bei Fall X kontaktiert werden usw. Das kann man mit dem CMS und einer einzelnen, gesonderten Seite bzw. Box angehen oder sich ein Plugin holen, wie das von bspw. KittMedia (du kannst dir vorab eine Demo anlegen lassen, musst also nicht direkt kaufen, sondern kannst es erst sehen und testen).


    10. Die Forenregeln sind wichtig, keine Frage, aber in der Form gehören sie nicht in die Navigation, sondern lassen sich als bspw. angepinnter/angekündigter Beitrag bei "Neues" unterbringen oder einfach in den Footer legen. Zusätzlich würde ich anregen, dass du mit Aufzählung, Nummerierung etc. arbeitest. Lange Texte in einer Block-Optik erzeugen beim Leser weniger das Gefühl der Lesefreude, sondern eher ein Überfliegen. Die Nutzer sollen es aber lesen, wissen und berücksichtigen, also macht man das so, dass man funktional strukturiert, aufzählt und die Schriftart kann normal bleiben, die Fett-Markierung ist nicht nötig. Zu viele Farben, Hervorhebungsvarianten&Co. erschweren die Lesbarkeit je Endgerät und Browser, also lieber weniger und sparsamer damit hantieren.


    11. Als Besucher kann ich den Menüpunkt zum Einsenden eines Mods sehen, aber nicht nutzen. Das ist konterproduktiv, weil ich a) nicht weiß, wie man ein Mod einsendet (falls ich das machen wollte), und b) es macht dann technisch keinen Sinn, wenn ich den Menüpunkt selber sehe. Eine Art Faustregel sollte sein, dass man als Betreiber immer vorab überlegt, welche Menüpunkte und Inhalte welche Nutzergruppen sehen sollen, müssen oder nicht. Also:

    a) Was sollen und müssen Besucher, nicht-registrierte Mitglieder, also sehen, weil sie das dazu verleitet sich ggf. anzumelden?

    b) Was sollen und müssen rein registrierte Mitglieder sehen?

    c) Was sollen und müssen eventuell spezielle Nutzergruppen (Nutzer, die aufgrund ihrer Aktivität, des Ranges oder Grund X in einer anderen, speziellen Nutzergruppe sind) sehen?

    Wenn du möchtest, dass ich als Besucher den Menüpunkt sehe, ihn anklicke, aber grundsätzlich nicht nutzen kann - da nicht registriert - wäre es effektiver, wenn ich nicht den Zutrittsverbot lese, sondern wie man bspw. so eine Modifikation einreicht (Bestimmungen?) und welchen Mehrwert ich habe, wenn ich es tue, mich also durch Registrierung zu euch geselle. Alternativ stellst du die Nutzerrechte im ACP so ein, dass dieser Menüpunkt nur von den registrierten Nutzern gesehen wird, nicht von Besuchern. Via Hinweis bei den Ankündigungen kannst du dann erwähnen, was Besucher ggf. nicht sehen, warum und warum sie sich also registrieren sollten. Manche Betreiber nutzen hierfür ein Pop-up.


    12. Dein Fußbereich (Footer) im Forum ist recht lang und das kann Folgen haben. Folgen in der Hinsicht, dass Betrachter nicht so weit hinunterscrollen und es übergehen. Der Fokus einer Plattform bzw. des konkreten Forums sind die Foren, die weiteren Inhalte sind eher Beiwerk, das man attraktiv gestalten muss, damit es nicht untergeht. Wenn du also Dinge wie die Wer-ist/war-online-Anzeige, Tags usw. behalten möchtest, sollte eine andere Platzierung angedacht werden.

    Du kannst technische Details (Impressum, AGB...) sowie die sekundäre relevanten Menüpunkte der Navigation stets im Footer unterbringen und so auch formal Ordnung schaffen. Ein nützlicher Helfer ist dabei bspw. das Layout Kit oder Footer-Box-Plugin. Mit diesen kostenlosen Produkten kannst du den Fußbereich ordnen (Spalten, Boxen usw.) und alles unterbringen, was nicht zwingend im Blickpunkt stehen muss, aber für weitere Informationen genutzt werden kann (FAQ, Partner, Verlinkung usw.).

    Die Online-Liste/n kann man auch z.B. in verkürzter Form in der Sidebar anzeigen lassen, was wiederum den Fußbereich auflockert.

    Die Partnerseiten kann man dann auch in den Footer einbinden, so dass man sie sieht, sie aber nicht zu dominant auffallen.


    13. Im Forum selber sehe ich auch einige optimierbare Stellen:

    13.1 10 Bilder im Slider sind viel, das wird sich vermutlich kaum einer der Reihe nach ansehen. Das Sliding-Intervall von 3 Sekunden ist zudem für die Leute knapp, die wirklich en Detail die Bilder ansehen möchten. Nicht vergessen, 3 Bilder pro Slide-Bewegung muss man auch erst einmal rezipieren. Also, reduzieren, das Intervall erneut testen und dann minimal "Mehr erfahren" schreiben, keine konstante Kleinschreibung. Bedenke auch, du willst Aufmerksamkeit erzeugen, also nicht zu faktisch und steril formulieren.


    13.2 Deine Foren sind inhaltlich nicht strukturiert, das hat zur Folge, dass Fachliches, Nebensächliches und Inhaltliches vermischt ist. Damit du es siehst, habe ich dir im ersten Bereich mit unterschiedlichen Farben markiert, was inhaltlich zusammengehört, aber was eben sonst noch alles platziert wurde:


    Als Besucher/Nutzer springe ich also zwischen Forennews, Community-Themen und Fachlichem, was wenig sinnvoll ist. Nutzer tun sich leichter, wenn man Inhalte nach Themengebiet bündelt, also eine Kategorie für Inhalte rund um die Plattform, eine Kategorie für die Mod-Inhalte, eine Kategorie für Community-Unterhaltungen usw. Folglich würde ich neu ansetzen und ordnen.

    Denk dir den Aufbau wie eine Erörterung zu Schulzeiten:

    Einleitung (Forenbelange)

    Hauptteil (Thema der Seite, Fachforen)

    Schluss (Community-Teil, Off-Topic)

    In den Foren kannst du dann ebenfalls einen Aufbau testen (von Allgemeinem zu Speziellem oder einfach alphabetisch). Ziel ist es, dass Besucher und Nutzer sofort die Struktur erkennen und dann zielgenau "springen" sowie nutzen können.


    13.3 Ein sichtbares Archiv interessiert Besucher nicht und dürfte auch für die meisten Benutzer nicht allzu wichtig sein. Solche Inhalte bzw. Foren kannst du also schon einmal via Rechteeinstellung für Leser/Besucher unsichtbar machen. Im Blickpunkt stehen aktuelle, aktive Foren und Inhalte.


    13.4 Eine Shoutbox ist nett für die Benutzer, macht Besucher aber unfreiwillig zu Voyeuren. Ich kenne deine Mitglieder nicht, warum sollte ich also erfahren, worüber sie reden bzw. als Nutzer würde ich automatisch weniger bis zensiert schreiben, da ich ja weiß, es liest sozusagen die Welt mit. Es ist also deutlich entspannter und sinniger, wenn die Shoutbox nur für die Nutzer sichtbar ist, nicht für Besucher.


    13.5 Die Sidebar ist im Moment nur bedingt attraktiv, weil sie neben dem TS-Vermerk und den 5 letzten Beiträgen gar nicht auf essentielle Inhalte der Seite referiert. Die Sidebar dient der Strukturierung, es ist eine Art Überblick und man sollte sie daher wie verlängerte Eigenwerbung betrachten. Du möchtest, dass die Nutzer die Seite und Inhalte nutzen, sich auch beteiligen, also: Setze dann in die Sidebar via weiterer Box Anzeigen dazu, welche 5 neusten Inhalte in der Filebase sind und was sind die Top-Downloads? Die Leser sehen das und klicken oft so gezielt Inhalte an.


    13.6 Tutorials im Forum können leicht untergehen, weil Nutzer nicht automatisch dort danach suchen. Bei vielen Anleitungen&Co. bietet es sich an, dass man sie auslagert und via Navigation zu einem Menüpunkt macht. Das kann man bspw. mit dem CMS umsetzen, weil man damit Artikel verfassen kann.


    13.7 Man kann die Forenicons individualisieren und zum Thema passende Icons einbinden.


    13.8 Wenn Foren von der Begrifflichkeit her nicht für jedermann verständlich sind, helfen kurze und prägnante Beschreibungen.


    13.9 Bei wirklich vielen und regelmäßigen Bildereinsendungen bzw. wenn es gar Wettbewerbe gibt, dürfte langfristig eine Galerie hilfreich sein. So haben die Bilder einen festen Platz, können via Kategorien eingestellt, eingesehen und bewertet werden, man muss dann nicht in einem Forum Threads durchsuchen und anklicken.


    13.10 Auch wichtig: Aktionen wie der Contest gehen als angepinnte Ankündigung bei dann Off-Topic unter. Wer würde dort suchen und es schlüssig finden, dass das dort thematisiert wird? Gerade Umfragen, Wettbewerbe und regelmäßige Aktionen sollen auffallen, zur Teilnahme animieren und auch Besucher interessieren. Folglich solche Dinge gut sichtbar beherbergen, die Sidebar als Platz nicht vergessen.


    An dieser Stelle stoppe ich nun, sonst wird es zu viel und ich möchte dich nicht "überfallen".


    Die o.a. Punkte sind aus meiner Sicht die, die die Grundausstattung und Grundgestaltung der Plattform betreffen. Einiges davon kannst du recht zügig vornehmen, indem du im ACP bspw. die Rechteeinstellungen überprüfst, die Foren neu anordnest usw. Andere Dinge, wie ggf. die Startseite, würden bedeuten, dass du dir die möglichen Produkte ansiehst, sie in deinem Testforum installierst und schaust, wie weit du mit ihnen arbeiten und sie so nutzen kannst, dass du in Richtung des gewünschten Ergebnisses kommst.

    Da du erwähnt hast, dass du dich noch in das ACP einarbeitest und manche Begrifflichkeiten neu sind, wäre es jetzt angebracht/er, wenn das geklärt würde. Das in der Hinsicht, dass du fragen kannst, eine Antwort bekommst und dann versuchst selbstständig bzw. nach und nach firmer im ACP zu werkeln. Dann könntest du z.B. versuchen mit dem CMS von WoltLab und/oder dem von MysteryCode zu testen.


    Folglich der neue, nächste Vorschlag:

    Lies dir meine Rückmeldung durch, lass dirbitte ruhig Zeit und frag nach allem, was dir nicht klar ist. Dann überlegst du dir, welche Punkte aus deiner Sicht tatsächlich für dich und deine Plattform sinnvoll sind und was du alleine anpacken kannst. Das machst du dann auch, wir können später darüber sprechen und schauen, wie es geworden ist,was man ggf. noch anpasst, verbessert usw.

    Die Punkte, die offen bleiben, die du im Moment noch nicht angehen kannst, notierst du dir und kommst darauf zurück.

    All deine Fragen rund um die Suite, WSC und das ACP notierst du dir bzw. merkst sie dir und schaust hier via Such-Funktion, ob es nicht eventuell bereits erklärt und abgedeckt wurde. Gibt es nichts und du kommst nicht weiter, ist das nicht schlimm und du kommst hier vorbei. Das Forum ist für Fragen und Probleme gedacht, so dass du deine Punkte notierst und man dir antwortet.

    Wenn du dann die nötigen Informationen hast, werkelst, testest und an einen Punkt kommst, wo es nicht weitergeht, fragst du wieder dort im Bereich. Plus, wann immer du auf diese Liste zurückkommen möchtest, findest du dich hier ein, kannst mich ggf. auch anstupsen, so dass ich reinschaue, und wir sehen uns dann Änderungen an, besprechen es bzw. ich kann dir weitere Gedanken notieren, das Neue kommentieren, Tipps geben usw.


    Wäre das hilfreich, auch in deinem Sinne oder wäre es dir anders lieber?


    Ich hoffe, dieser Beitrag ist nicht zu sehr ausgeufert und du ringst nicht bereits nach Luft? Falls doch, dann hilft es vielleicht, wenn ich sage, man gewöhnt sich daran, an mich und in Relation zur Gesamtausgabe von Shakespeare ist das wenig, von daher...:whistling:


    Mit Grüßen geht es zurück zu dir und ich wünsche ein schönes Wochenende!


    Gabbid :)


    P.S. Wenn du Zeit hast, schreibe doch hier einmal den Designer Qvip an. Er hat ein Tutorial rund um die Stilerstellung für WSC/Suite verfasst, das sehr einfach und logisch zu verstehen ist. Wenn du ihn fragst und sagst, dass du es lernen möchtest, wird er es dir sicherlich geben und das könnte dir in Sachen Designs, Deklarationen usw. weiterhelfen?

  • Hallo Gabbid

    ...wow....jetzt bin ich platt..... ^^

    Ich bedanke mich vielmals für diese wirklich sehr deutliche (und auch inhaltsvolle) Antwort!

    Da es wirklich sehr viel war was dir aufgefallen ist wird es eine Zeit dauern bis ich mich wieder melde ...

    Ich werde ab heute Nacht versuchen deine Vorschläge soweit umzusetzen wie es mir als Laie möglich ist.

    Forenstruktur usw. sind schnell gemacht - evtl. auch die einzelnen Foren umbenennen um eine bessere übersicht zu schaffen.

    Alles was über das ACP geregelt werden muss wird dauern - da steh ich da wie "Ochs am Berg" ....da muss ich noch vieles lernen.

    Startseite...das ist ein Thema das ich mir auch schon überlegt habe....

    Aber wie gesagt - ich muss in den Einstellungen noch sehr viel lernen (will ja auch mein Forum nicht "schrotten").

    Thema Filebase - hier habe ich schon verzweifelt gesucht wie ich so manches mit dem Forum selbst verlinken kann.

    Bisher aber mit keinem Erfolg.

    Auch hier gilt wieder - kommt der Überblick im ACP, kommt auch das....

    Alles in allem bin ich dir mehr als sehr dankbar für deine Hilfestellung!

    Das war genau das was ich brauchte - jemand der mir unverblümt sagt was ich besser machen muss und dann auch noch gleich

    die Lösung dazu mitliefert.

    Ich denke, hätte ich das gleich im ersten Post so geschrieben wäre ich schon weiter....meine Schuld.

    Auch die Links sind hilfreich und bringen mich weiter. Auch hier wird es ein wenig dauern bis ich durch bin, bin mir aber sicher, dass

    ich mit ihnen zu einem guten Ergebnis kommen werde.

    Wie hieß es doch so schön in einer Kraftstoffwerbung....?

    "Es gibt viel zu tun - packen wir´s an!" :)

    Nochmals vielen vielen Dank......ich kann es nicht oft genug sagen.....

    Ich hätte nicht gedacht, dass sich jemand mit mir solche Mühe macht....

    Lg,

    Stephan

    Alle sagten es geht nicht - bis einer kam der das nicht wusste und es einfach tat...

  • Kurze Zwischeninfo:

    Rücksprache mit dem Team: Startseite ist nicht erwünscht.

    Wir sind mit über 8.000 Usern in der Moddingszene rund um Ls in soweit bekannt (wir haben User aus Finnland, Südafrika, Japan usw.),

    dass wir keinen Hinweis brauchen um was es in unserem Forum geht.

    Trotz allem werde ich so etwas vorbereiten....wer weiß ob man die Startseite nicht doch mal braucht....

    Der Rest wird Stück für Stück umgesetzt werden.

    Wie gesagt - es wird dauern....ich lerne noch....

    Edit:

    So, heute mal einiges versucht - aber mit eher weniger Erfolg.

    Gehe ich hier auf die SuFu werden mir zwar Themen angezeigt, diese sind jedoch alle aus Vorgängerversionen.

    Die gesamte Bedieneroberfläche sieht komplett anders aus als bei mir.

    Hier ist mir also schon eine Grenze gesetzt....

    Im Moment bleibt mir nur die Gesamtansicht effektiver zu gestalten und die Menüpunkte anzupassen.

    Alle sagten es geht nicht - bis einer kam der das nicht wusste und es einfach tat...

    Edited 2 times, last by Stephan_70 (October 22, 2017 at 6:21 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!