Gibt es eine Liste der Neuerungen?

  • Affected Version
    WoltLab Suite 3.0

    Hallo,

    gibt es eigentlich eine übersichtliche Liste der Neuerungen "für den Nutzer" im WBB5?

    Ok das Design hat sich offensichtlich geändert. *g* (etwas arg spartanisch für mein Geschmack, aber sollte man ja immerhin angepasst bekommen).

    Aber ansonsten bin ich entweder blind oder die Neuerungen sind zu gut versteckt ?.

    Bis jetzt fallen mir nur Kleinigkeiten auf die scheinbar wegrationalisiert wurden?

    Was ist eigentlich aus den angepriesenen Profil-Cover geworden? Das aktuelle Profil sieht irgendwie nicht ansatzweise so hübsch aus wie auf den Twitter Bildern von der Ankündigung?

    Gruß

    Thessa

  • Hallo,

    Danke :) die Links sind mir bekannt aber beantworten meine Frage eigentlich nicht (oder ich übersehe mal wieder was).

    Den ich fragte nach Neuerungen für den normalen Nutzer im WBB5.

    Die von dir verlinkten sind Änderungen im WSC für den Admin!?

    Mir ist durchaus bewusst das Änderungen im WSC sich auch auf das WBB auswirken, dennoch gehe ich davon aus, dass das WBB5 größere Neuerungen zu bieten hat?

    Normalerweise würde ich ja auf die gelabelten Threads aus deN respektivem Foren zurückgreifen, aber dieses Mal scheint es auf den ersten Blick eine größere Diskrepanz zwischen den Labels und tatsächlich umgesetzten Neuerungen zu geben oder sie sind hier deaktiviert oder zu gut versteckt.

    Deswegen wäre es doch schön wenn eine solche Liste geben würde und man nicht auf sich alleine gestellt ist diese selber zu finden, immerhin will man ja nicht die Katze im Sack kaufen und das WSC gibt es ja umsonst.

    Gruß

    Thessa

  • dennoch gehe ich davon aus, dass das WBB5 größere Neuerungen zu bieten hat?

    Mir fällt jetzt nur der neue HTML-Editor und das Entfernen von Zitat-Pyramiden ein. Ansonsten fällt mir beim Forum grad nichts neues ein. Nur Dinge, die entfernt wurden.

  • Ist der Editor wirklich als Neuerung im Sinne einer Verbesserung/Zusatzfunktion zu nennen oder ist er einfach nur anders?


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Mir fällt jetzt nur der neue HTML-Editor und das Entfernen von Zitat-Pyramiden ein. Ansonsten fällt mir beim Forum grad nichts neues ein. Nur Dinge, die entfernt wurden.

    Das mit den entfernen der Zitat-Pyramiden finde ich persönlich befremdlich (auf dem Smartphone). Wollte eben den Beitrag von Teralios zitieren (in diesem Beitrag hat er mehrere Leute zitiert) und am Ende war es ein Beitrag unzusammenhängender Absätze. Irgendwie nicht ganz optimal. Da man bei der Länge in dem kleinen Viewport auch mal schnell einen Satz zu viel löscht und dann von neuem zitieren darf.

    Das zitieren am Smartphone ist leider immer noch nicht einfacher geworden?

    Zu den Änderungen des Editors will ich zur Zeit lieber nicht zu viel (negatives) schreiben. Da ich das wegfallen des echten BB-Code Modus erst noch mal verdauen muss ;)

    (Als ich br-Tags umrundet von p-Tags sah wurde mir kurz schlecht...).

    Es beruhigt mich etwas, dass du die Neuerungen auch nicht auf Anhieb findest und ich nicht ganz alleine dastehe. :D

    P.s.: die Smileys sind wirklich nicht die schönsten (und ja ich kenne den Anbieter und seine Verbreitung). Etwas mehr Mut zur Eigenständigkeit wäre an der Stelle aber nicht verkehrt. Letztendlich muss man auch nicht jedem Trend hinterherlaufen und im Einheitsbrei untergehen.

  • Ist der Editor wirklich als Neuerung im Sinne einer Verbesserung/Zusatzfunktion zu nennen oder ist er einfach nur anders?

    In meinen Augen nur anders. Eher sogar schlechter. Kein BBCode-Modus mehr, kein vollwertiges HTML mehr nutzbar, Tabellen zu erstellen ist jetzt viel aufwändiger, etc.

    Das mit den entfernen der Zitat-Pyramiden finde ich persönlich befremdlich

    Das kann der Admin im ACP dann regulieren, wie viele Zitat-Ebenen möglich sein sollen. Hier im Forum sind aktuell keine Zitate in Zitaten erlaubt.

  • Wenn Thessa, Du und ich uns auf ein Bier treffen würden, hätten wir bestimmt viel zu reden und würden jede Menge Gemeinsamkeiten entdecken...

    Eure Ansichten zur neuen Software gefallen mir schon mal gut.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

    Edited once, last by norse (October 5, 2016 at 12:48 AM).

  • Tja, dann lade uns doch mal ein, Malick :P

    Außerdem fällt mir gerade ein, dass der Editor ja auch eher kein Feature vom WBB ist. Das Entfernen der Zitate auch nicht. Das kommt beides ja nur im Forum zum Einsatz, aber das hätte man auch ohne das Forum. Also fallen mir beim WBB gerade wirklich nur Dinge ein, die entfernt wurden und keine neuen Features.

  • Ich war vorhin schon im Community-Forum kurz davor, diese Frage ebenfalls zu stellen, da auch mir noch keine wirklich nennenswerte Neuerung aufgefallen ist. Wir können aber auch hier gern die Verbesserungen und Zusatzfunktionen zusammentragen.

    Das mit dem Bier wird wohl daran scheitern, dass immer allen der Weg zu mir zu weit erscheint.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Wie kommst du auf 200 Themen ich zähle 44?

    Und da sind einige Themen dabei die ich nicht unbedingt als Neuerungen bezeichnen wollen würde (als Beispiel ausblenden des neues Thema Button usw.)

    Edit: ich habe ausdrücklich nach Neuerungen im WBB gefragt und nicht im WSC. ;)

  • Wie kommst du auf 200 Themen ich zähle 44?

    Ich habe mir jetzt nicht die Mühe gemacht, das nachzuprüfen, aber die fehlenden 150 Themen sind eventuell in Englisch verfasst.

    ausblenden des neues Thema Button

    Den habe ich gerade mühsam genauso wie den Nach-oben-Pfeil in den Beiträgen wieder hinzugefügt.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Ich sehe auch nur 44 Themen und da sind glaube ich auch teilweise Dinge dabei, die eher dem WCF zuzuordnen sind oder?

    Folgende Dinge sind ja z.B. eher WCF als WBB:

    • Menüpunkte nach Benutzergruppen
    • Emoji-Unterstützung (utf8mb4)
    • IP-Adressen-Overlay detaillierter
    • Gruppenberechtigungen - Seitenleiste
    • Mails schöner gestalten
    • etc. etc. etc.

    Rein auf das WBB bezogen bleibt da wirklich nicht viel übrig.

  • Ok 17 englischsprachige kommen dazu.

    Um auf 200+ zu kommen müsste man die Threads aus dem WCF dazuzählen und das wäre (in meinen Augen) falsch.

    Es gibt also 61 "Themen" die dem WBB5 zugeordnet wurden.

    Ziehen wir alle ab, welche keine echten Neuerungen sind und falsch zugeordnete WSC Wünsche sehe ich nicht wirklich die großen Neuerungen?

    Wenn jemand eine eigene Forensoftware auf Basis des WSC erstellen und anbieten würde, was würde das WBB5 davon unterscheiden?

    Möglicherweise bin ich auch nur davon enttäuscht, dass ich große Hoffnung in das 4.2 gesetzt hatte. Nachdem mit der 4.0 so viel weggefallen war und dann zum Glück zum Teil mit 4.1 wiederkam...

    Hatte ich auf das 4.2 als "Version der echten Neuerungen" gesetzt... nur leider fühlt sich die 5.0 zu sehr nach einer 4.0 im Flat Design an und weniger als eine 4.2.

    Edited once, last by Thessa (October 5, 2016 at 1:24 AM).

  • Ich habe schon mehrfach angemerkt / gesagt, dass es keinerlei Neuerungen im WBB5 gibt. Mit dem Update bezahlt man das kostenfreie CMS der WCS. Und irgendwer muss die Arbeitszeit halt bezahlen.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Wie kommst du auf 200 Themen ich zähle 44?

    Selbstverständlich zähle ich Funktionen, die im Core umgesetzt wurden, mit, da diese auch zum Gesamtpaket gehören, dass man mit dem Update bekommt. Viele Funktionen, die im Core abstrahiert wurden, wirken sich direkt auch auf das Forum aus. Als Beispiel wären hier HTML-E-Mails zu nennen. Die Basis steckt im Core, sorgt aber trotzdem dafür, dass auch das Forum zukünftig hübsch formierte E-Mails verschickt.

    Aus technischer Sicht ist der Übergang hier ohnehin fließend, da für viele Funktionen sowohl Anpassungen am Core als auch am Forum gemacht werden müssen. Wenn man ganz penibel sein will, müssten viele Vorschlags-Themen in beiden Foren stehen oder in mehrere Themen aufgetrennt werden.

    Und ja, natürlich bezahlt man mit der Lizenz- bzw. Update-Gebühr auch die Entwicklung am Core mit, denn diese findet schließlich nicht in unserer Freizeit statt. Wer dazu nicht bereit ist, sollte sich ggf. nach einer anderen Software umsehen.

  • Selbstverständlich zähle ich Funktionen, die im Core umgesetzt wurden, mit, da diese auch zum Gesamtpaket gehören, dass man mit dem Update bekommt. Viele Funktionen, die im Core abstrahiert wurden, wirken sich direkt auch auf das Forum aus. Als Beispiel wären hier HTML-E-Mails zu nennen. Die Basis steckt im Core, sorgt aber trotzdem dafür, dass auch das Forum zukünftig hübsch formierte E-Mails verschickt.

    Ok und wenn ich dich nach Neuerungen im Blog, der Galerie oder der Filebase frage?

    Gibst du dann auch die Änderungen im Core als Neuerungen für die jeweilige Endanwendung an?

    Änderungen am kostenlosen Core sind zwar schön, aber als zahlender Kunde darf man wohl auch erwarten in der jeweiligen Endanwendung Neuerungen zu erhalten und nicht nur als Finanzierer des frei erhältlichen Cores zu dienen.

    Wie bereits geschrieben könnte man auch einfach sein eigenes Forum auf dem Core aufbauen und kommt absolut ohne Kosten in den Genuss der Core Änderungen. Erkennst du das Problem?

    Und ja, natürlich bezahlt man mit der Lizenz- bzw. Update-Gebühr auch die Entwicklung am Core mit, denn diese findet schließlich nicht in unserer Freizeit statt. Wer dazu nicht bereit ist, sollte sich ggf. nach einer anderen Software umsehen.

    Der Kunde zahlt für eine oder mehrere kostenpflichtige Anwendungen und ist durchaus in der Lage zu abstrahieren was er für sein Geld bekommt. Das sich auch aktiver um die Endanwendungen gekümmert wird wäre empfehlenswert.

    Weil wer nicht "dazu bereit ist" die "Entwicklung am Core" mit seinen Update-Gebühren zu zahlen muss sich nicht "ggf. nach einer anderen Software umsehen" sondern verwendet einfach weiterhin den Core umsonst und verzichtet auf kostenpflichtige Erweiterungen.

    Das Forum war mal euer Herzstück und mittlerweile stagniert es (gefühlt) seit Jahren.

  • Quote

    Selbstverständlich zähle ich Funktionen, die im Core umgesetzt wurden, mit, da diese auch zum Gesamtpaket gehören, dass man mit dem Update bekommt.

    Das ist aber wirtschaftlich falsch (und alles andere als selbstverständlich!), weil ich den nicht bezahle und auch ohne Forum bekomme. Und nur das interessiert den Kunden am Ende, was das Forum für sich betrachtet kann und welche Core-Funktionen eine Integration haben vielleicht noch. Ausserdem wurde nach neuen Funktionen, daher in etwa wie die Funktion "Werbung" gefragt. Da gibts nichts neues. Ich verstehe dass das riesige CMS viel Zeit gekostet hat und bezahlt werden muss. Aber wenn jemand konkret nach neuen Funktionen im Forum fragt bzw. das meint muss man auch ehrlich mit "kaum was" antworten und das nicht schön reden. Die Querfinanzierung zuzugeben finde ich toll, sie ist ja auch absolute Notwendigkeit. Ich könnte wie fast jeder 5.0 skippen, aber ich will halt das neueste haben.

    Ich gehe davon aus, dass in 5.1 das Forum wieder Beachtung findet und mal neue oder zumindest die fehlenden Funktionen zu Mitbewerbern aufgeholt werden.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

    Edited 3 times, last by D3nnis3n (October 5, 2016 at 2:00 PM).

  • Gibst du dann auch die Änderungen im Core als Neuerungen für die jeweilige Endanwendung an?

    Wenn das eine das andere bedingt, ist das durchaus legitim.

    Änderungen am kostenlosen Core sind zwar schön, aber als zahlender Kunde darf man wohl auch erwarten in der jeweiligen Endanwendung Neuerungen zu erhalten und nicht nur als Finanzierer des frei erhältlichen Cores zu dienen.

    Naja, so krass kann man das auch nicht sehen, denke ich. Schliesslich gibt es Neuerungen, und man muss immer das Gesamtpaket betrachten. Darüberhinaus sollte man erstmal das finale Produkt abwarten (bzw. die RCs), und erst dann urteilen. Oder haben wir schon feature freeze? ;)

    Wie bereits kann man einfach sein eigenes Forum auf dem Core aufbauen und kommt absolut ohne Kosten in den Genuss der Core Änderungen. Erkennst du das Problem?

    Und das ganze erwähnte Paket wäre dann gratis? Hätte vielleicht auch eine ähnliche Ausstattung an Features? Wäre vielleicht auch von selber Qualität wie eine jahrelang gewachsene Software? Erkennst du das Problem? ;)

    Weil wer nicht "dazu bereit ist" die "Entwicklung am Core" mit seinen Update-Gebühren zu zahlen muss sich nicht "ggf. nach einer anderen Software umsehen" sondern verwendet einfach weiterhin den Core umsonst und verzichtet auf kostenpflichtige Erweiterungen.

    Und dann?

    Grüsse aus Wien, Regards from Vienna

    Saccil

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!