Artikel Multi Language möglich obwohl im ACP komplett ausgeschaltet

    • Official Post

    Das ist so gewollt. Die Einstellung der Mehrsprachigkeit (erster Screenshot) bezieht sich auf User-generated Content und hat keine Auswirkungen auf Artikel. Es gibt durchaus Anwendungsfälle, wo man z.B. die Foren-Beiträge nicht mehrsprachig haben möchte, die Artikel aber schon.

  • Das nervt aber für die die das nicht möchten. Müsste als ACP-Option verfügbar sein.

  • Ich wills nicht und es nervt mich auch nicht ...

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Das ist so gewollt. Die Einstellung der Mehrsprachigkeit (erster Screenshot) bezieht sich auf User-generated Content und hat keine Auswirkungen auf Artikel. Es gibt durchaus Anwendungsfälle, wo man z.B. die Foren-Beiträge nicht mehrsprachig haben möchte, die Artikel aber schon.

    Das kann sein, dass es so gewollt ist von euch aber es ist total unbrauchbar....

    Dann bitte dafür eine Option im ACP einfügen, denn ich sehe das genau wie duplicate Cybersucker und @D3nnis3n .... Es nervt tierisch...


    Wenn eine Seite nur auf einer Sprache ist dann will man nicht ständig danach gefragt werden..

    Windows 10


    Chrome Version 54.0.2840.71

  • Eh ..., ich glaube du hast das "nicht" überlesen, weil ich "und" statt besser "aber" geschrieben habe.

    Mich nervt das nicht. Ich brauchs zwar nicht, aber es nervt mich auch nicht. :D

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!