Beiträge mit Zitaten bearbeiten funzt nicht.

  • Und der Folgebeitrag erklärt es auch noch einmal.

    Test Test

    Hier scheint es zu gehen, wenn ich es richtig verstanden habe.

    Nein, geht hier auch nicht.

    Vorgehensweise...

    1. Aus anderen Beiträgen zwei Zitate einfügen.
    2. zwischen den zwei Zitaten Test Test schreiben.
    3. Cursor zwischen den beiden "Test Test" platzieren.
    4. "Entfernen"-Taste drücken.

    Daraufhin markiert er komplett das zweite Zitat. Nach nochmaligen "Entfernen" würde er es dann löschen.

  • Wie kommt jemand darauf, den Cursor zwischen zwei Wörtern zu positionieren und zu erwarten, dass er nun durch die Taste "Entf" das vordere der beiden Wörter löschen kann? Wenn man ganz normal das erste Wort zunächst markiert und dann "Entf" betätigt, funktioniert es wie gewünscht.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • @norse ???

    Das ist doch ganz normal.

    Beispiel: Ich zitiere mehrer Stellen. Dann schreibe ich meine Antworten dazwischen, um jedes Zitat zu kommentieren. Beim Editieren kann ich "Backspace" benutzen (geht) um Wörter links vom Cursor zu löschen oder halt "Entfernen", um Text rechts vom Cursor zu löschen (geht nicht). Finde ich jetzt nicht so ungewöhnlich.

    Niemand erwartet übrigens mit "Entfernen" das Wort links vom Cursor zu löschen. Wie kommst Du darauf? Habe ich doch gar nicht behauptet?

  • 1. Aus anderen Beiträgen zwei Zitate einfügen.

    test test

    3. Cursor zwischen den beiden "Test Test" platzieren.

    Also soll ein Leerzeichen entfernt werden oder was soll entfernt werden ?( ?

    Wenn ich mich an das Ende von test 1 stelle und Entf drücke, wird das Leerzeichen nicht entfernt und das zweite Zitat markiert. Drück man noch einmal Entf (wieso macht man das, wenn man das behalten will, denn man weiß doch sicherlich, das gelöscht wird, was markiert ist, hä?) bleibt bei mir das Zitat stehen, der Text darin wird entfernt und der Text darunter in das Zitat gezogen. Das Leerzeichen bleibt stehen. Das ist sicher nicht korrekt und das reinziehen vom Text darunter sicher auch nicht.

    Wenn ich mich vor das zweite Test stelle passiert das genauso.

    Ich habe es versucht mit der Operaversion 41.0. Vielleicht ist es vom Browser abhängig. Nutze ich die Backspace-Taste geht es.

    Wenn ich das erste Test markiere, wie von norse beschrieben, geht es auch. Das ist für mich auch die Variante, die ich meist benutze. Handynutzer aber sicherlich nicht.

    edit:
    Norse kommt darauf, weil er das erste Test doch löschen will.

    Quote from unknowns.de SpaceTrucker

    Jetzt gehe ich mit dem Cursor zwischen die 2 Test und will das erste "Test" löschen.

    Liebe Grüße
    Susi

    Edited once, last by Susi (November 8, 2016 at 12:44 PM).

  • Vielleicht ist es vom Browser abhängig.

    Also im Forum haben alle User quer durch die Browserlandschaft das Problem.

    @Susi Jemand möchte halt das zweite "Test" löschen. Und man erwartet ja nicht, dass das zweite Zitat markiert wird. Also drückt man gleich mehrmals auf "Entfernen", um "Test" zu entfernen. Aber dann wird halt das Zitat gelöscht.

    Ja, Backspace funktioniert. Aber "Entfernen" nicht.

    Edited once, last by unknowns.de (November 8, 2016 at 12:51 PM).

  • Entschuldige bitte, dass ich dem Link zum Thema in Deinem Forum gefolgt bin und den Beitrag Deines Mitglieds gelesen und für bare Münze genommen habe.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Also, wenn ich nur Entfernen drücke, dann wird der Text im Folgezitat markiert, richtig.

    Meine Erwartung wäre in dem Fall aber, dass nur der erste Buchstabe des darauf folgenden Wortes gelöscht wird, nicht das gesamte Wort.

    Liebe Grüße
    Susi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!