Fehlermeldung per CSS steuerbar?

  • Moin Moin,


    ich habe mal eine Frage zur Error-Meldung des BB. Ich möchte gerne im erweiterten Footer unter dem Punkt "Verein" ein Punkt "Mitglied werden" einfügen. Das klappt auch so weit und es ist als Link das Gruppenbeitrittsformular gewählt. Nun ist es so, dass man der Gruppe ja nur beitreten kann, wenn man angemeldet ist. Demzufolge bekommt der Gast einen Error, der ja überall gleich ist. Über die Sprachvariable liese sich zwar der Text modifizieren, ich vermute aber dass sich das dann global auswirkt.


    Meine Idee war es nun, diese Fehlermeldung per CSS zu "manipulieren" - so dass eben deutlich wird dass dafür erst ein Benutzerkonto nötig ist.


    Geht das? Quasi die Errormeldung als Selektor und dann das Beitrittsformular mit ID als zusätzlichen? Bin ich voll auf dem Holzweg? :whistling:


    LG

  • Also Zusammengefasst.


    Du Hast einen Menüpunkt im Footer erstellt?


    Es gibt die Möglichkeit entweder mit diesem Plugin:


    Den Menüpunkt für Gäste auszublenden. Das Plugin bringt eine Gruppenberechtigung mit.


    Oder Du machst das über die Datenbank in der Tabelle: wcf1_page_menu_item und fügst den Menüpunkt in der Spalte permissions eine Berechtigung ein, die ein Gast nicht hat. Z.B.: user.profile.canViewMembersList und danach im ACP - Wartung - Cache - Cache leeren.


    Wenn ich es Falsch Verstanden habe, bitte Ignorieren.


    Oder über das Plugin Footerlinks? Da kann man die Links mit Berechtigung Versehen.

  • Die Rechtevergabe für den Erweiterten Footer bezieht sich meiner Kenntnis nur auf "kann sehen"/ "kann nicht sehen". Das ist ja auch nicht das Ding. Die Gruppenbewerbung kommt ja aus dem BB-System (Standardumfang) ich finde aber keine Rechteeinestellung im ACP um z. B. für Gäste einen Gruppenbeitritt für GruppenID-X zu ermöglichen. Folglich wird der Fehler ausgeworfen. Das mit der Datenbank könnte klappen, muss für den Beitritt das user.profile.canViewMembersList aktiviert sein? Oder kann ich direkt in Tabelle X die permissions ändern?


    Edith sagt: Müsste dann ja irgendwas mit user-group-apply sein.

  • Aber dann haben sie ja nur Zugriff auf die Memberlist. Konkret geht es ja um das Gruppenbeitrittsformular. Deshalb die Frage ob die Memberlist zwingend auf "Aktiv" stehen muss, damit es überhaupt weiter bis zum Gruppenbeitrittsformular geht.


    Sowas in der Art:



    CSS
    #Selektor .error {
    content: "Bitte registrieren Sie sich, um dem Verein beizutreten"
    }

    Nur fehlt mir der Bezug zum user-group-apply. Im Quelltext unter dem Bodytag steht nur tpl.permission.denied - damit habe ich es schon versucht, das klappt nicht.

    Expertenforum-Bau - Bauwissen, Baumängel und Ratlos? Fragen Sie um Rat!

    Edited once, last by Jan.D ().

  • Aber dann haben sie ja nur Zugriff auf die Memberlist.

    Es geht doch garnicht um die Mitgliederliste.


    Wenn in der Benutzergruppe Jeder+Gäste das Recht entzogen wurde die Mitgliederliste zu sehen, kannst Du user.profile.canViewMembersList als permission Eintragen und somit sehen nur Leute den Link, die auch das Recht haben die Mitgliederliste zu sehen.


    Weitere mögliche Permissionen wären:
    user.profile.canViewUsersOnlineList
    user.signature.canUseSmilies
    user.signature.canUseHtml
    user.profile.canViewUserProfile


    Weitere mögliche permissionen stehen in der Tabelle wcf1_user_group_option

  • Wenn es die Standard-Fehlermeldung ist, die Sprachvariable wcf.global.error.permissionDenied durch folgenden eigenen Inhalt ersetzen:


    Code
    {if $__wcf->getUser()->userID}Sie besitzen leider nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um diese Aktion auszuführen.{else}Bitte registrieren Sie sich, um dem Verein beizutreten.{/if}

    Beachte bitte, dass sich diese Änderung auf jede "Zugriff verweigert"-Meldung auswirkt, die Gäste bekommen. Es empfiehlt sich also den Text für Gäste zu standardisieren.



    Die Idee von @T1N0 ist besser, wenn Du den Menü-Punkt für Gäste gar nicht erst anzeigen lassen willst. Sofern das gewollt ist, trage in der Datenbank die Variable user.profile.avatar.canUploadAvatar ein. Jeder registrierte Benutzer kann einen Avatar hochladen, während dieses Recht für Gäste gar nicht verfügbar ist. Überprüfe jedoch nochmal die Benutzergruppe "Jeder" und schau nach, dass dort dieses Recht nicht gesetzt ist.

  • Da offenbar das was ich umsetzen will nicht möglich ist oder ich mich unklar Ausdrücke bedanke ich mich erst Mal für die Hilfe. Ich werde mal die Satzung prüfen ob ich diesen "umständlichen" Weg überhaupt gehen darf. Vermutlich nicht, da dies nach außen für eine unzumutbaren Aufwand führt und der Verein einem potenziellen Mitglied die Teilnahme nicht erschweren darf. Andernfalls würde das gegen die Registereintragung verstoßen. Ich kümmere mich erst Mal darum und komme dann noch mal drauf zurück.

  • und der Verein einem potenziellen Mitglied die Teilnahme nicht erschweren darf.

    Auf die Registrierung haben diese Änderungen meiner Auffassung nach keine negative Einwirkungen. Vielmehr wird Außenstehenden klar, dass ein Gruppenbeitritt nur durch eine Registrierung möglich wird.


    Du kannst entweder den Link für Gäste ausblenden oder die Fehlermeldung für Gäste anpassen. Bei beiden Möglichkeiten sind wir Dir behilflich.

  • Auf die Registrierung haben diese Änderungen meiner Auffassung nach keine negative Einwirkungen

    Nein, darum ging es nicht. Es geht um den Tatbestand, das Verein und Forum "2 Paar" sind. Deswegen auch "Betreiberverein" aber das ist schon relativ OT und wird derzeit im Verein auch diskutiert. Ob ein Forenaccount zwingend erforderlich ist. Wäre dies der Fall, gäbe es ja auch keine Error-Meldung mehr.


    Nun wäre es aber zu klären, wie man das "Ich kann Mitglied" werden grundsätzlich Kennzeichnet. Kein Nutzer wird sich mit der Registration im BB denken, er könne auch Vereinsmitglied sein. Ist also ein Struktur Problem wie man Informationen sinnvoll und zweckgebunden da reicht. Aufgrund von einigen Überlegungen meinerseits bin ich zu dem Schluss gekommen, dies mit dem Bewerbungsformular-PlugIn zu realisieren.


    Ich danke Dir und auch @T1N0 für die Hilfe bis hier hin :thumbup:

  • @T1N0 oder @Gamilleon Kennt ihr zufällig den Selektor im CSS für den Fehlerbalken um ihn farblich anzupassen? In der Console steht zwar etwas von: p#errorMessage.error dat funktioniert aber nicht...

  • Nein, das funktioniert nicht. Auf die Idee bin ich schon gekommen. :D


    Edith sagt: Ich wende mich mal an den Entwickler meines Stils ;)

    Expertenforum-Bau - Bauwissen, Baumängel und Ratlos? Fragen Sie um Rat!

    Edited once, last by Jan.D ().

  • Ich wende mich mal an den Entwickler meines Stils


    Wozu das? Die Fehlermeldung wird in Deiner Installation keinen anderen Namen haben als anderswo.






    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Was glaubst Du denn bitte, wie ich das gemacht habe?


    Das ist einfach nur:.error {background: green;}





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • So, Tom hat dafür eine LESS angelegt, logisch dass der Befehl dann davon überschrieben wird. War also doch nicht ganz so doof den Entwickler zu kontaktieren ;)

  • Meines Wissens wäre das keineswegs logisch, da das individuelle CSS/LESS erst nach den less-Dateien eingelesen wird und diese so zwangsläufig überschreibt.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Nun ja, die LESS Spalte überschreibt die Anweisung im CSS Feld. Egal was ich im Editor eintrage, es lässt sich nur durch das Ändern der LESS abändern.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!