Problem mit Weiterleitung im lokalen Cache seit Serverumzug

  • Hallo,
    Meine Domain hat einige Subdomains über die sie früher erreichbar war, damals konnte ich auf die neuere Domain mit einer 301er Umleitung umleiten. Durch den Serverumzug aber gab es bei dieser Umleitung probleme und man musste den Cache im lokalen Browser erst löschen damit die älteren Domains wieder abrufbar sind und richtig umleiten auf die Hauptdomain.

    Gibt es eine Möglichkeit das Problem zu lösen damit user die vorher unter der älteren Domain da waren auch Sicher auf die neue Domain geleitet werden?

  • Deswegen hatte ich dir vor geraumer Zeit die Möglichkeit aufgezeigt per DNS weiterzuleiten. Du solltest mal konkret folgendes Googlen: CName, A-Record, AAAA-Record.

    In wie weit man das Cachen der htaccess beeinflussen kann bin ich überfragt.

  • Ok danke! Habe mir das damals und zwischenzeitlich mal angesehen aber bin da mit dem A-Record etwas überfragt gewesen... weil ich vor hatte das der ältere Domainname im Browser angezeigt bleibt trotz das er weiterleitet also die Daten gespiegelt werden.
    Hast du das so eingerichtet bei dir?

  • CName bei Subdomains, A-Record bei Domain mit alter Adresse. A-Record ist nichts anderes als dass die "URL" mit einem anderen Dienst (IP) verbunden wird.

    Beispiel:

    Du hast bei Strato in einem Hostingpaket eine Domain gebucht. Deine Daten liegen aber bei All-inkl. Nun gibst du die ipv4-Adresse von All-inkl. in den A-Record der URL bei Strato ein.

    Bei AAAA-Record geht es dann auf eine ipv6-Adresse.

    Also nein, grundsätzlich geht das nicht nur per CName.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!