Subdomain pro Anwendung mit relativem WCF-Pfad

  • Hussar!

    Ja, mir ist bewusst, dass es einen fast gleichnamigen Thread gibt (Subdomain pro Anwendung), allerdings zielt meine Frage zum Thema Subdomains auf etwas anderes ab.

    Also, ich betreibe mehrere Anwendungen, selbstgeschrieben. Jede von denen hat ihre eigene Subdomain. Mich wundert an der Stelle, dass es mir nicht möglich zu sein scheint, auf das WCF mittels relativer Pfade zu verweisen.
    "Früher", im "alten" WCF konnte ich ich das Problem elegant durch Symlinks umschiffen, wo in jeder Endanwendung ein Ordner "wcf" lag, der in der RELATIVE_WCF_DIR-Konstante genutzt werden konnte. Einfach.

    Ich bin noch recht frisch mit dem neuen WCF, aber da scheint es ja immer über die app-Tabelle und die dort eingetragenen Pfade zu laufen. Da die WCF-App in der entsprechenden Tabelle immer einen abweichenden Domain-Namen hat, kommt es in jeder anderen App zu einem Fehler beim Laden der WCF-Skripte.

    Übersehe ich einfach nur etwas, oder ist das so gewollt?

    Noch zur Klarstellung die Struktur:

    foo.de ist die Domain, das wcf liegt meinetwegen in foo.de/wcf
    bar.foo.de sei entsprechend eine von mehreren Anwendungen


    Beste Grüße.

    Edited once, last by Masterog (July 20, 2016 at 5:03 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!