Gruppenberechtigungen - Seitenleiste

  • Hallo,


    ich fände es gut, wenn man über die Gruppenberechtigungen noch differenzierter steuern könnte, welche Boxen in der Seitenleiste angezeigt werden.


    Damit meine ich, dass bei unserem passwortgeschützten Forum bspw. nur Folgendes Registrieren-Button, Letzte Beiträge, Statistiken, Tags zu sehen sein sollte.


    Da wir nur ein Forum für Gäste (kann Forum sehen) öffentlich gemacht haben, wiederholt sich alles in den aktiven Boxen der Seitenleiste. Diese wurden halt für die Registrierten Benutzer konfiguriert, was ja sinnvoll ist, da in der Ansicht natürlich eine Vielfalt zu sehen ist. Die Gäste finden jedoch mehrfach die gleichen Themen vor, was eher langweilig aussieht.


    Die Seitenleiste komplett auszublenden - hatte ich anfangs gemacht - unterschlägt dann in oben beschriebenem Beispiel die Tagwolke und eben das, was gezeigt werden darf.


    Wäre also ganz toll, wenn es hier eine Lösung gäbe.

    Gruß
    Netzfreak


    Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen (Hermann Hesse)

  • Bei Dir geht es ja um die Boxen "Heiße Themen", "Letzte Beiträge" und "Aktivste Themen", richtig?


    Sag Du mir bitte, welche davon Gästen nicht angezeigt werden soll(en).





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Das ist korrekt, norse.


    Heiße Themen und aktivste Themen sind in meinem Fall überflüssig.


    Ebenso würde ich eigentlich gern auch die "Ungelesenen Themen" aus dem Dashboard beseitigt haben. Das ergibt sich doch von selbst aus den letzten Beiträgen.

    Gruß
    Netzfreak


    Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen (Hermann Hesse)

  • Also alle drei für Gäste weg?


    Dann suchst Du Dir bitte im ACP folgende Templates:


    • dashboardBoxUnreadPosts
    • dashboardBoxHotThreads
    • dashboardBoxMostActiveThreads


    Von allen dreien legst Du eigene Versionen in einer eigenen (oder auch bereits vorhandenen zum Stil gehörenden )Templategruppe an und umschließt den vorhandenen Inhalt jeweils mit einer Abfrage der userID.


    Beispiel für ein Template:



    Ggf. muss eine neue Templategruppe im jeweiligen Stil noch aktiviert werden.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Das klingt für mich in der Theorie alles ganz logisch, aber sorry, bin zu blöd dazu, es jetzt konkret umzusetzen.


    Ich muss gestehen, dass ich bisher noch nie im ACP irgendwelche Templates bearbeitet habe, sondern immer nur "quick and dirty" auf dem FTP nach dem Muster alt.tpl.bak > neu.tpl reinkopiert hatte :whistling: (mir fehlt hier gerade der "peinlich"-Smiley).


    Von dem einen Template habe ich nun eine Kopie im ACP gemacht und ihm den gleichen Namen mit Guest am Ende gegeben. Dann den bestehenden Text mit dem Smarty "überschrieben" und gespeichert. War allerdings nur eine Gruppe von einem Stil da. Muss ich jetzt noch eine Gruppe Standard-Templates einrichten?


    Ist das bis jetzt richtig?

    Gruß
    Netzfreak


    Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen (Hermann Hesse)

  • Von dem einen Template habe ich nun eine Kopie im ACP gemacht und ihm den gleichen Namen mit Guest am Ende gegeben.


    Leider wird das so nichts. Wenn ich das schnell für Dich erledigen soll, bräuchte ich Zugangsdaten zum ACP.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Wenn ich das schnell für Dich erledigen soll, bräuchte ich Zugangsdaten zum ACP.

    Vielen Dank norse, ich weiß dein Angebot sehr zu schätzen, aber ich habe da auch meinen Ehrgeiz :D . Wäre sicherlich darauf zurückgekommen, wenn meine "eigene Methode", die übrigens recht schnell und unproblematisch geklappt hat, nicht gefunzt hätte.


    Also, jetzt sieht es gut aus! Herzlichen Dank für den Tipp mit dem Smarty-Template. Das wirkt immer wieder Wunder :thumbup:

    Gruß
    Netzfreak


    Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen (Hermann Hesse)

  • Du hast also jetzt die Templates direkt via FTP bearbeitet und so den gewünschten Effekt erzielt?


    Aus meiner Sicht spricht absolut nichts dagegen, solange Du Dir der Tatsache bewusst bist, dass diese Änderungen im Rahmen eines Updates möglicherweise überschrieben werden könnten und dann entsprechend reagierst.


    Ich habe mir gerade die Seite angesehen und kann Deine Erfolgsmeldung bestätigen. Es ist nur noch die Seitenleistenbox "Letzte Beiträge" sichtbar. :thumbup:





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Habe alles auf dem FTP rückgängig gemacht und jetzt noch einmal in aller Ruhe die Templates über das ACP hinzugefügt. Die Stile wurden aktualisiert, alles perfekt.


    Dauerte eine ganze Weile bis ich das Prinzip begriffen hatte. Sehe nun aber ein, weshalb es nur so gemacht werden sollte.

    Gruß
    Netzfreak


    Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen (Hermann Hesse)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!