Downloadportal-Plugin

  • Hallo,


    ich habe einen Pluginwunsch. wie wäre es mit einem Plugin was den Nutzern ermöglicht dateien hochzuladen auf externen Filehostern?


    Das plugin was von Woltlab angboten wird kann ich leider nicht verwenden da die dateien auf meinem webspace landen würden. Die ist leider von meinem Hoster nicht erlaubt. Deswegen wollte ich fragen ob jemand nicht soein Plugin programmieren könnte wo ich dann nur noch die zugangsdaten für die hoster eintragen muss zb von Dropbox und mehreren hostern? Das soll mir die möglichkeit geben und allen anderen nutzern die dateien die sie hochladen wollen auf verschiedene server hochzuladen. Entweder dort wo platz ist oder die nutzer könnten sich ihren hoster aussuchen?


    (Wie wäre es den wenn Nutzer ihre Dateien verkaufen könnten mithilfe von jCoins? Wäre doch auch eine gute idee?)

    Mit freundlichen Grüßen

    BruchpilotNr1

  • Das plugin was von Woltlab angboten wird kann ich leider nicht verwenden da die dateien auf meinem webspace landen würden. Die ist leider von meinem Hoster nicht erlaubt.


    Ich denke, dass Du da die Nutzungsbestimmungen Deines Anbieters etwas zu restriktiv auslegst. Zumindest wurde dieser Aspekt bisher in keiner mir bekannten Diskussion zu den bekannten Download-Datenbanken, Filebases etc. jemals erwähnt.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

    Edited once, last by norse ().

  • Nein. Auf dem Webspace meines Hosters sind keine Downloads erlaubt. keine .exe oder .zip etc. Ich darf dort nix hochladen was gerhuntergeladen werden kann also dateien.


    Was ich noch vergessen hab zu erwähnen es sollte möglichst billig wenn nicht sogar kostenlos sein. Ich bin halt schüler und kann mir nicht jedes plugin leisten.

    Mit freundlichen Grüßen

    BruchpilotNr1

  • Wie gehst Du denn dann mit Dateianhängen um?


    Und vor allem: Welcher Hoster ist das?





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.


  • Normalerweise nehme ich immer Fileshare Hoster wie Dropbox oder so. Den anbieter sag ich hier nicht auf will keine werbung machen ;)

    Mit freundlichen Grüßen

    BruchpilotNr1

  • Na, dann wird das wohl irgend so ein Gratishoster sein..


    Den anbieter sag ich hier nicht auf will keine werbung machen

    ja, genau, wie du in deiner signatur keine werbung für das wbblite2 machst :thumbdown:


    sorry, aber warum verlinkt man in der Signatur Dinge, über die man nichtmals steht?


    und warum kauft man sich eine doch relativ teuere software, um sie dann auf einem Gratishoster zu betreiben?


    dann installier dir die Linkliste, gab glaub ich eine von codequake und verlinke dort zu deinen downloads oder mach dir einen Forenbereich auf , den du "downloads" nennst.. und unsichtbar schaltest und vergibst einen Menüpunkt an das Unterforum .. ist fast der gleiche Effekt .. dort kannste auch dein Kram einsortieren ... was auch immer du zum downloaden bereitzustellen hast, bei deinem geheimnisvollen Hoster in deinem geheimnisvollen Forum ...


    p.s. man muss übrigens nicht die kompletten Postings über einen zitieren, wenn man direkt anwortet, wir sind alle nicht blöd und wissen, was wir gepostet haben ;)

  • Den anbieter sag ich hier nicht auf will keine werbung machen


    Angesichts des beschriebenen Geschäftsgebarens wäre das wohl eher "Warnung vor" als "Werbung für".





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • ER hat ja nicht gesagt, WAS für Downloads er hochladen/anbieten möchte.. vielleicht gehts ja um §3 (2) ;) :whistling:


    und deshalb hat er ggf. dann Angst vor §3 (4) und (5) :saint:


    ich hab auch noch nie gehört, dass man irgendwo keine Dateien zum Download anbieten darf..


    selbst bei bplaced, steht zwar in den AGB, dass mans NICHT als REINE Hochladseite für Downloads nutzen darf, aber wenn eine vernünftige HP da ist..
    und die Downloads Bestandteil des Angebots sind, man diese dennoch dort hochladen darf ...

  • Also folgendes, damit sich die lagen hier ein wenig wieder legt. Mein Hoster Lima-City.de erlaubt keine Downloaddateien auf dem Webspace. Ich zitiere mal den teil der AGBs:


    Quote

    (1) Der Kunde darf durch seine Aktivitäten weder die Server noch durch enormen Verbrauch von Rechenkapazitäten oder Traffic, noch die Daten anderer Kunden gefährden.

    Das wäre dann der erste grund.
    Hier der nächste:


    Quote

    Unser kostenloses Webspace-Angebot richtet sich an Webmaster, die eine Homepage betreiben wollen. Wir dulden keine Filesharing-, Download- oder Multimedia-Dateien auf dem kostenlosen Webspace. Deshalb sind auf dem kostenlosen Webspace nicht alle Dateiformate erlaubt.
    So sind auf dem Webspace unter anderem folgende Dateiformate verboten und können nicht hochgeladen werden:*.bmp, *.avi, *.midi, *.mpeg, *.mpg, *.flv, *.mp3, *.wav, *.wmv, *.wma, *.mov, *.rar, *.zip, *.ace, *.tar, *.exe, *.lzh, *.tar.gz, *.tar.bz2, *.gz, *.bz2, *.jar, *.psd, *.cab, *.mid, *.zi0, *.torrent, *.dem, *.w3g, *.w3x, *.wmf, *.dll, *.ogg, *.bin, *.psp, *.tgz, *.ram, *.rmvb, *.7z, *.pak

    Mein hoster will einfach damit sagen, dass er keine Dateiablage ist. Ist irgendwie ja auch klar, denn ein webspace provider ist kein speicherort für downloads, deswegen wollte ich wissen ob es ein Downloadportal-Plugin gibt, was die dateien auf einem anderen speicher via ftp oder ähnliches hochladen lässt. Der nutzer soll aber sein eigendes verzeichnis bekommen. Denn dann kann ich sehen ob der nutzer rechtswidrige dateien auf dem Space geladen hat und ihn so falls nötig belangen kann. Das Plugin muss also ein eigendes verzeichnis erstellen können ohne den eingriff von dritten zu benötigen.


    Der grund ist einfach der: Wenn ich downloads anbieten würde, wären sehr schnell mehere gigabytes an speicher belegt und nur von mir. Ich teile mir den speicherplatz mit 335.000 weiteren kunden. Ich muss also mit den anderen klarkommen. Und wenn ich datein hochladen würde und speicher wäre das ziemlich egoistisch von mir.


    Es wird zwar auch ein Premiumangebot zur verfügung gestellt, aber ich möchte es so gut wie es geht kostenlos halten.


    und um das mal klar zu stellen: In vielen foren bzw. hosterforen ist die erwähnung von konkurentzprodukten verboten. Ich dachte das würde hier auch zählen.

    Mit freundlichen Grüßen

    BruchpilotNr1

  • Dann würde es dem Webhoster-Sammelthread hier nicht geben ;)

    Ok. Das hab ich wahrscheinlich übersehen.


    Ganz erhlich, man kann auch am Falschen ende Sparen. Es gibt soviele Hoster und so Teuer sind die nicht. Dann hättest Du dir auch gleich ein Kostenloses WBB Lite mit Hosting suchen können.

  • Ganz erhlich, man kann auch am Falschen ende Sparen. Es gibt soviele Hoster und so Teuer sind die nicht. Dann hättest Du dir auch gleich ein Kostenloses WBB Lite mit Hosting suchen können.

    Ja auf forumprofi.de hätte ich ein kostenloses WBB forum auch bekommen können oder die software selbst installieren. Klar all dies hätte ich machen können. Nur das man dort das board nicht so einstellen kann wie man es haben will. Das ist nur für personen die nicht viel von ihrem Forum erwarten und keine ansprüche haben.


    Nur das ding ist dass WBB4 um ein vielfaches besser und benutzerfreundlicher ist als das alte WBB Lite. Mal ganz zu schweigen von der sicherheit. Ich hab mir auf meiner anderen webseite wbb lite installiert. Das forum ist voller fehler. Sämtliche nutzer sind alle mit "Sind Online" markiert obwohl diese gar nicht online sind. Dazu kommt, dass ich oder jemand anders nicht auch eine nachricht antworten kann. Um zu antworten muss man eine neue konversation erstellen und das ist nervig.


    WBB 4 ist einfach viel besser. Andere Systeme lassen sich nicht so einfach bearbeiten wie zb. WBB Lite, PHPBB2/3 MyBB und wie sie nicht alle heißen. Es wäre zu viel zeit aufwändig die ganzen scripte einzeln zu durchforsten damit genau an der stelle eine funktion was machen soll.


    Heutzutage geht ein lite forum gar nicht mehr. Sicherheit und stabilität sind nicht richtig gegeben. Und die einstellungsmöglichkeiten sind auch naja mager. Für Programmierer die gerne etwas mit WBB lite machen ist das ja ok aber für meine ansprüche ist es nicht mehr zu gebrauchen.


    Das forum hat mich einmalig 79,99€ gekostet. Das ist auf lange sicht wieder mit werbung drin. Und da ich einen Freehoster verwende habe ich keine folgekosten. Die sind jetzt gespart. auch für domains zahle ich momentan keinen cent.

    Mit freundlichen Grüßen

    BruchpilotNr1

  • Quote

    Das forum hat mich einmalig 79,99€ gekostet. Das ist auf lange sicht wieder mit werbung drin. Und da ich einen Freehoster verwende habe ich keine folgekosten. Die sind jetzt gespart. auch für domains zahle ich momentan keinen cent.

    Toll, und wenn du mehr als 50 Besucher hast, lahmt der Server oder du fliegst als Kunde davon... du teilst Dir nämlich mit tausenden Usern ein kleinen Speicherplatz..

    Best regards
    Dolum4R

  • Derartige Äußerungen kann man doch angesichts der Signatur des Autors ohnehin nicht für voll nehmen. Einerseits wird ein DL-Link für eine Software veröffentlicht, von deren Verwendung im nächsten Satz ohne stichhaltige Gründe abgeraten wird.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Das halte ich für ein Gerücht.

    Mag sein, aber was ist wohl sicherer ? Das neue WBB 4 selbstverständlich. Die Liteversion zählt schon zum alten eisen. Plugins gibts auch kaum und wenn funktionieren nur die wenigsten. Das ist halt tatsache.



    Einerseits wird ein DL-Link für eine Software veröffentlicht, von deren Verwendung im nächsten Satz ohne stichhaltige Gründe abgeraten wird.

    Es wird derzeit noch gerne die Lite Version gesucht und verwendet. Deswegen ist der Downloadlink auch dort vorhanden. Sollche fragen wie "Woher bekomme ich WBB Lite?" Sind dann bald nicht mehr das thema. Wo ich WBB Lite gesucht habe, hatte ich nach 2 stunden erst den richtigen link. Ich weiss nicht wieso aber es scheint leute zu geben die die orginalsoftware gerne so bearbeiten dass diese nicht mehr richtig arbeitet wie sie eignentlich soll.



    Toll, und wenn du mehr als 50 Besucher hast, lahmt der Server oder du fliegst als Kunde davon... du teilst Dir nämlich mit tausenden Usern ein kleinen Speicherplatz..

    Nein, das stimmt nicht. Der Traffic ist fair use und unbegrenzt. Mein hoster nimmt auch gerne Webseiten mit 50 oder 100 GB solange man diesen Speicherverbrauch erklären kann ist alles ok. Klein würde ich naja nicht unbedingt sagen. Und falls es für meinen Hoster wirklich zuviel wird, wird erstmal via email eine INFO mail abgeschickt wo dies kurz erläutert wird. Sollte man innerhalb einer bestimmten frist nicht antworten wird die webseite deaktiviert aber nicht gelöscht. Das wäre nämlich fies gegenüber dem Webmaster.

    Mit freundlichen Grüßen

    BruchpilotNr1

    Edited once, last by BruchpilotNr1 ().

  • Also @BruchpilotNr1 ich bin zwar kein Top-Profi oder so, aber mein Wissen reicht sicher aus, um dir mitteilen zu können, dass du mit einem Free-Hoster keinen großen Erfolg haben wirst und früher oder später garantiert ein kostenpflichtiges Angebot nutzen (müssen) wirst. Abgesehen davon ist es auch schwachsinnig zu behaupten, dass die Forensoftware einmalig 80€ kostet und keine folgekosten entstehen. Sicher stimmt das so, aber wenn du immer das aktuellste vom aktuellsten haben willst, musst du irgendwann auch das Upgrade bezahlen (Siehe Upgrade BurningBoard 4.0.X -> 4.1.X). Das Upgrade auf 4.2 oder 5.0, oder was weiß ich was als nächstes kommt (ist auch irrelevant), wirst du wahrscheinlich auch vornehmen, da du dich ja schon beschwerst, dass das BurningBoard Lite 2 zu alt, und damit unsicher, sei.
    Und wenn das Lite 2 so unsicher ist, wie du behauptest, warum wird es dann immernoch so oft gesucht und eingesetzt?


    EDIT: Das Forum zu der in deiner Signatur verlinkten Seite wird auch mit Burning Board Lite 2 betrieben und anhand des Benutzernamens kann man davon ausgehen, dass diese Installation dir gehört...du hast dir also mit deiner Aussage so gesehen selbst widersprochen...lol


    Quote from BruchpilotNr1

    Von der verwendung rate ich ab, da dafür keine Sicherheitsupdates veröffentlicht werden. Version: Burning Board® Lite Version 2.1.2 pl 1 (Aurora)

    Edited 3 times, last by BlueTiger: Korrektur ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!