Redactor Editor Vorformatierung bei Codefenter wird entfernt

  • Wenn ich einen vorformatierten CSS-Code im Redactor Editor poste, diesen dann markiere & mit der Funktion "Code" versehen möchte, so wird die komplette Formatierung verworfen und es kommt nur Fließtext dabei heraus.


    So soll es aussehen:

    CSS
    .addFoot {
        padding: 8px 20px 15px;
        background-color: #6E9C17;
        font-size: 1rem;
        height: 210px;
        width: auto !important;
        border-top: 6px solid #8DB13C;
        box-shadow: 0px 3px 2px #6A6C55;
    }


    Und so sieht es aus:

    CSS
    .addFoot {    padding: 8px 20px 15px;    background-color: #6E9C17;    font-size: 1rem;    height: 210px;    width: auto !important;    border-top: 6px solid #8DB13C;    box-shadow: 0px 3px 2px #6A6C55;}


    Das ganze ist mir unter Firefox 41.0.2 seit der WBB 4.1.8 Version aufgefallen.

    - Wenn bei Dummheit & Arroganz Federn wachsen sollten, so würden hier einige wie Vögel durch die Luft fliegen -

    - Powerstylez.de -

    Edited once, last by Gino Zantarelli ().

    • Official Post

    Es ist in Firefox nicht möglich die korrekte textuelle Repräsentation der Textauswahl zu erhalten, je nach Konstellation erfolgt ein abweichendes Verhalten. Dies äußert sich in wahlweise einfachen (korrekten!) oder doppelten Zeilenumbrüchen. Leider ist es nicht immer möglich korrekt zu erkennen welche der Fälle eintritt denn ein deterministisches Verhalten ist nicht erkennbar.


    Wie bereits an anderer Stelle erwähnt kann ich von der Vorgehensweise des nachträglichen Einfassens in einen Code-Block nur abraten, sinnvoller ist die direkte Eingabe (oder einfügen) in das Eingabefeld. Bei der Nutzung des Eingabefeld gibt es keine Probleme, denn das Verhalten ist dort in allen Browsern konsistent und korrekt.

    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!