MathJax-Integration - BBCode Problem

  • Moin,

    ich bastle aktuell an einem Plugin, um über MathJax (La)TeX zu integrieren.
    Aktuell habe ich dafür folgenden Templatelistener:

    Und das ist noch meine BBCode-XML:

    Nun würde ich erwarten, dass er da nur die grafische Darstellung anwendet, wenn sich das Element im BBCode befindet, allerdings macht er dies auch so ohne BBCode. Ich verstehe aber nicht wieso und bin ratlos, denn mit der processClass bei der MathJax-Config sollte das eigentlich gehen, oder?
    Hat da jemand eine Idee?

    Grüße
    ,'

    Man sieht die processClass. Mit dieser wollte ich das Ganze so regeln, dass nur diese spezielle Klasse behandelt werden soll, insofern sie dann im Span steht.
    Daher habe ich in der entsprechenden BB-Code-Klasse folgendes:

    Und das ist noch meine BBCode-XML:

    Nun würde ich erwarten, dass er da nur die grafische Darstellung anwendet, wenn sich das Element im BBCode befindet, allerdings macht er dies auch so ohne BBCode. Ich verstehe aber nicht wieso und bin ratlos, denn mit der processClass bei der MathJax-Config sollte das eigentlich gehen, oder?
    Hat da jemand eine Idee?

    Grüße
    ], ['\\(','\\)'] ],
    processClass: "tex2jax"
    }
    });
    </script>
    ]]></templatecode>
    </templatelistener>
    </import>
    </data>[/code]

    Man sieht die processClass. Mit dieser wollte ich das Ganze so regeln, dass nur diese spezielle Klasse behandelt werden soll, insofern sie dann im Span steht.
    Daher habe ich in der entsprechenden BB-Code-Klasse folgendes:

    Und das ist noch meine BBCode-XML:

    Nun würde ich erwarten, dass er da nur die grafische Darstellung anwendet, wenn sich das Element im BBCode befindet, allerdings macht er dies auch so ohne BBCode. Ich verstehe aber nicht wieso und bin ratlos, denn mit der processClass bei der MathJax-Config sollte das eigentlich gehen, oder?
    Hat da jemand eine Idee?

    Grüße

  • Ich glaube du musst das Script-Tag im Listener umschreiben


    Achtung: Hier fehlen die $ Zeichen nach dem inlineMath, da dies vom BBCode gelöscht wird.

    Leichter wird es glaub ich sogar, wenn du dies in ein Template auslagerst und dann das Template einfach einbindest. Es kann sein, dass der TemplateListener das auch falsch speichert...das musst du dann mal testen.

    Also MathJax.Hub.Config({tex2jax: {inlineMath: [['$','$'], ['\\(','\\)']]}});

    Eventuell muss auch HTML im Beitrag aktiviert sein, um diese Funktion nutzen zu können..

    Edited 2 times, last by Sonnenspeer (September 6, 2015 at 3:22 AM).

  • Hallo @Sonnenspeer und danke für die Antwort,

    allerdings kann ich da jetzt keine großen Änderungen sehen, außer, dass der Code so nicht kompiliert hätte. Habe es dann ein wenig angepasst, aber es hat immer noch nicht funktioniert. Auch das Auslagern in ein Template brachte nichts.
    Die Funktion selbst funktioniert ja, allerdings eben auch ohne BBCode. Sie sollte aber nur mit BBCode eine grafische Anzeige vornehmen.

    Grüße

  • MathJax.Hub.Config({ tex2jax: { inlineMath: [ ['$','$'], ['\\(','\\)'] ], processClass: "tex2jax" }});

    Siehe Doku tex2jax

    Hatte nicht gesehen gehabt, dass du geschrieben hast, dass es generell geht und die Funktion nur im BBCode aktiv sein soll. Du hast aber die Lösung ja eigentlich schon selber herausgefunden ;)

  • Das verwende ich ja so bereits. Kann man vermutlich nicht so gut sehen, da der Beitrag so wirr ist, sorry.
    Die processClass habe ich entsprechend angegeben und die wird auch dem erstellten Span zugewiesen, allerdings zeigt er diese auch ohne BBCode an.

    Grüße

  • Sieben Downloads schon... Hat jemand von denjenigen evtl. schon eine Idee, was die insgesamt zwei Probleme verursachen könnte? Oder läuft das bei euch problemlos?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!