Sinn/Unsinn von Anzeige "Tags"

  • Warum schaltest Du sie dann nicht einfach ab?





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Ich ging davon aus, dass es um das eigene Forum geht.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Ich sehe es im Prinzip genauso wie @Matrikular und werde das reguläre Tagging zumindest bei einem meiner neuen Projekte komplett abschalten. Eigentlich würde ich es gerne durch das Hashtagging-System von @Netzwerg ersetzen, weil ich die Hashtagging-Idee grundsätzlich sehr gut finde. Allerdings irritiert mich da die Funktionsweise ein wenig.


    Wenn man da in einem Forenposting auf einen der Hashtags klickt, werden als Ergebnisse nicht etwa nur die Beiträge angezeigt, in denen der gleiche Hashtag gesetzt wurde, sondern es werden sämtliche Beiträge angezeigt, in denen nur das Wort (ohne #) geschrieben wurde. Also im Prinzip wie die reguläre Forensuche nach Stichwörten. Bin jetzt nicht sicher, ob das von @Netzwerg so beabsichtigt ist, aber in dieser Form ist das Hashtagging-System für mich leider nutzlos. :(

  • Das ist so beabsichtigt, denn ansonsten würdest du nur Themen finden (und keine Beiträge), da Beiträge nicht getagged werden können.


    Außerdem ist das Ganze auch eine ganz nützliche Sache wenn man umsteigt. Denn dann findet man bereits Content, anstatt eine gähnende leere vorzufinden.



    Was genau stört dich denn daran, dass dort Beiträge mit dem selben Begriff gefunden werden? Der Sinn von Tagging ist imho, ähnliche Inhalte zu verknüpfen - und wenn der Begriff da drin vorkommt, dann ist der Inhalt ja bereits ähnlich.


    Ich liebäugle allerdings schon seit längerem mit dem Gedanken, das Hashtagging-System grundsätzlich umzubauen. Ich habe inzwischen einiges an guten Ideen dafür gesammelt. Dazu gehört z.B. das ich gerne das Tagging-System des WCF umbauen würde, um auch Kommentare (Blog/Galerie/etc) taggen zu können und eben auch Beiträge, und Benutzern die Möglichkeit zu geben, Tags zu folgen, um diese auf ihrem Dashboard schnell zu sehen sowie die Anzeige einzelner Tags zu überarbeiten und mehr zu einem Stream zu machen als bisher. Insgesamt gibt das Tagging-System vom WCF leider lange nicht das wieder, was ich mir unter Tagging vorstelle, gleichzeitig möchte ich das Hashtagging-System prinzipiell aber gerne auf dem Tagging-System aufbauen, um eine möglichst flächendeckende Unterstützung aller EAs zu gewährleisten.

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • Das ist so beabsichtigt, denn ansonsten würdest du nur Themen finden (und keine Beiträge), da Beiträge nicht getagged werden können.


    Achso?!? Geht das also grundsätzlich nicht, Beiträge gezielt zu taggen? Das ist ja saudämlich. Ich hatte mir das eigentlich so vorgestellt, dass man beim klicken auf einen Hashtag gezielt alle Beiträge (egal ob im Forum, im Blog oder sonstwo) angezeigt bekommt, wo der gleiche Hashtag gesetzt wurde.


    Was genau stört dich denn daran, dass dort Beiträge mit dem selben Begriff gefunden werden?


    Das Problem liegt für mich darin, dass die allermeisten User hashtagging vor allem von Twitter kennen. Und dort funktioniert es eben genauso wie ich oben schrieb und nicht anders. Als ich dein hashtagging-System vorhin auf deiner Seite ausprobiert hab, hat es bei mir jdf. für Irritation gesorgt und nicht anders würde es meinen Usern ergehen.


    Ich liebäugle allerdings schon seit längerem mit dem Gedanken, das Hashtagging-System grundsätzlich umzubauen. Ich habe inzwischen einiges an guten Ideen dafür gesammelt. Dazu gehört z.B. das ich gerne das Tagging-System des WCF umbauen würde, um auch Kommentare (Blog/Galerie/etc) taggen zu können und eben auch Beiträge, und Benutzern die Möglichkeit zu geben, Tags zu folgen, um diese auf ihrem Dashboard schnell zu sehen sowie die Anzeige einzelner Tags zu überarbeiten und mehr zu einem Stream zu machen als bisher.


    Wenn du das so umbaust, wärs ja quasi so wie ichs bräuchte, oder? Dann isses praktisch gekauft. Da nehm ich dann sogar die Branding Free Lizenz gleich mit. :D

  • Ich möchte das Thema gerne nochmals aufgreifen. :)


    Meine Frage lautet, wie man eigentlich nach Themen mit einem bestimmten Tag such kann, außer das man hierfür das Stichwort in der Tagwolke anklickt. Die Suchfunktion ignoriert ja leider die Tags komplett und bietet auch keine Möglichkeit speziell nach Tags zu suchen. Wenn ich also z.B. den Tag "Wassermelone" festlege und in diesem Beitrag das Wort sonst nicht vorkommt, dann ich den Beitrag über die Suche nach "Wassermelone" nicht finden. Das klappt demnach nur, wenn ich das Wort in der Tagwolke anklicke.


    Ich sehe aber grundsätzlich schon einen Nutzen in der Tagwolke, und lasse sie daher in der erweiterten Suchen einblenden (WBB 3.1).

    Prinzipiell finde ich das setzen von Stichwörter eine gute Idee, nur müssen die gekennzeichneten Beiträge dann auch einfach zu finden sein. Wenn die Forensuche die Tags ignoriert und man nur über die Tagwolke zum Ziel kommt, ist das unglücklich gelöst. Inzwischen gibt es das 4.1, weißt Du @M@rio, ob es diese Möglichkeit der Einblendung der Wolke in der Suche, noch immer gibt? Ich finde unter 4.1 keine Möglichkeit.


    Warum so wenig Admin sich zu Wort melden? Vielleicht wissen sie nichts mit Tags anzufangen?

    Vielleicht ganz einfach, weil keiner Lust hat sich Dir/Euch zu erklären oder zu rechtfertigen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!