@Benutzergruppe ansprechen

woltlab.com will be unavailable for about 10 minutes starting on 16:40 (UTC+2) to apply an update.
  • Es wäre schön, wenn man nicht nur einzelne Benutzer mit @Benutzertest ansprechen könnte, sondern auch @Benutzergruppe. Das wäre z.b. sehr hilfreich im Team, sowie auch bei anderen Benutzergruppen. Ansonsten muss man immer jeden einzelnen in dieser Gruppe ansprechen. :sleeping:


    Auch bei Konversationen (Empfänger) wäre das manchmal von Vorteil. :thumbup:

  • Solange es kein @Jeder gibt wäre es schon eine nette Idee. Denn nicht jeder möchte alle Benutzer eines Forums mit Benachrichtigungen nerven. Und bei machen Foren mit X-Tausend Mitgliedern kann das schnell auch mal nach Hinten los gehen.. ;)

    WoltNet - Wir haben die aktuellen Nachrichten der WoltLab-Szene!

  • Die Frage ist hier, wie differenziert man den Benutzer "Administratoren" und die Gruppe "Administratoren"?
    Ich habe bei der ToDo-Liste aktuell dasselbe Problem - kann es aber dort mit einem extra Textfeld umgehen, was bei Beiträgen ja nicht so ganz funktionieren würde.
    Man könnte Gruppen aber auch per @@Gruppenname ansprechen, bzw. eben anders als Benutzer.

  • vll. per Gruppen-Id?


    meinst du wirklich, es hat wahrhaftig wer einen User, der sich "Administratoren" nennt?


    Oder wie meinst du das?


    Die Frage ist hier, wie differenziert man den Benutzer "Administratoren" und die Gruppe "Administratoren"?


    naja, sowas ist doch eher die Ausnahme, oder? Wird sicher net viele Foren (wenn überhaupt) geben, die auf die Idee kommen, einen einzenen Benutzer "Administratoren" zu nennen? 8|

  • ja, drum mein ich ja, dass man das vll. per ID machen kann? Also die Zahl dann zum Ansprechen nutzen könnte?


    (zb: @"ID4" = Admins ansprechen) oder meinste, es gibt auch noch User,die sich "ID4" nennen würden? 8|


    naja, aber diese ganzen "wenn und aber" sind doch dann echte Ausnahmefälle, oder? Ganz ehrlich würd ich als Entwickler dann sagen, ok, solche haben dann eben schlicht "Pech" :whistling:
    man kann nicht immer auf alles und jeden Rücksicht nehmen... :huh:

  • Per ID ist dann aber blöd für alle, die die IDs nicht auswendig wissen. :P Sicher man kann das Suchfeld mit Gruppennamen nutzen, aber nur mit JS.


    Nein, wenn dann so, dass nicht ein Troll herkommen und die Funktion blockieren kann.

  • Wäre eine Klasse Sache, die Lösung mit den @@Gruppenname ist schon sehr gut, aber den Vorschlag mit den anderen Zeichen find ich noch besser,


    ich würde es so vorschlagen: !Gruppenname


    würde mich freuen, wenn de von Woltlab in Angriff genommen wird, oder sich ein Plugin Entwickler damit beschäftigt.

  • Sollte auf der einen Seite nicht allzu schwer sein, auf der anderen Seite aber nicht ganz unproblematisch. Erstens muss man die Möglichkeit haben, spezielle Gruppen auszuschließen, da die Namen einiger Gruppen u.U. nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind und zum Anderen kann das Ganze sehr rechenintensiv werden, da hier u.U. mehrere hundert oder gar tausend Notifications auf einen Schlag raus gehen. Wer ganz witzig ist, kann das auch schnell ausnutzen und mal eben die gesamte Userschaft der Community vollspammen und im schlimmsten Fall sogar den Server in die Knie zwingen. Alles eine Frage der Einstellung, aber ich weiß, dass sehr viele Communitybetreiber die Optionen gerne unberührt lassen, weil es in der Standardkonfiguration meist schon so läuft, wie man sich das vorstellt.

  • spezielle Gruppen auszuschließen, da die Namen einiger Gruppen u.U. nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind

    Ich würde das analog zur Bearbeitung von Benutzergruppen mit einem entsprechenden Recht für jede einzelne Gruppe umsetzen, das ist zwar bei vielen Gruppen nicht gerade schön zu konfigurieren, aber ich finde es ist eine sehr individuelle Möglichkeit.


    mal eben die gesamte Userschaft der Community vollspammen

    Man könnte die Notification standardmäßig deaktivieren, sodass man nur genervt wird, wenn man das will.
    Ich sehe eh keinen Grund, warum Registrierte Benutzer oder alle angesprochen werden sollten, ich halte das eher für eine Team-Funktion. (Aber wer weiß was andere damit machen wollen.)


    sogar den Server in die Knie zwingen

    Notfalls kann man es über einen Cronjob alle halbe Stunde pulkweise ausliefern. Ich weiß das ist nicht schön!

  • Jeder Foren Betreiber oder jede Community würde diese Funktion sicherlich anderst für sich Nutzen.


    Ich würde das analog zur Bearbeitung von Benutzergruppen mit einem entsprechenden Recht für jede einzelne Gruppe umsetzen, das ist zwar bei vielen Gruppen nicht gerade schön zu konfigurieren, aber ich finde es ist eine sehr individuelle Möglichkeit.

    Bezüglich der Rechte müsste mann das ganze 2 Seitig betrachten.


    1. Darf die Gruppe überhaupt angeschrieben werden? bei der Standard Gruppen wie Registrierte Benutzer oder Jeder, sollte die Funktion von Haus aus nicht möglich sein, oder der Admin bei der Aktivierung noch eine Warnung erhalten.


    2. Welche Gruppe darf welche Gruppe anschreiben, also eine Auflistung aller Gruppen, wo man dann seine Haken setzen kann.
    z.B. der Registierte Benutzer darf nicht die !Admins anschreiben, aber halt den !Support .


    dann denke ich, sollte es keine großen Probleme geben, es soll ja kein Tool zur Massen benachrichtigung werden.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!