Benachrichtigung (zitiert und neuer Beitrag)

  • Hallo
    Wenn man in einem abboniertem Thema zitiert wird, so erhält man 2 Benachrichtigungen.
    Klickt man die Benachrichtigung des neuen Beitrags an, so bleibt die Benachrichtigung für das zitat vorhanden, wobei beides ein und das selbe Thema ist.
    Somit hat man sicher beides gelesen.


    Hier wäre es wesentlich eleganter, wenn beide Benachrichtigungen entfernt werden, sobald man diesen Inhalt gesehen hat.


    Ich hoffe, dies wurde noch nicht gemeldet/Vorgeschlagen
    Ansonsten hoffe ich trotzdem auf eine Umsetzung

  • Das ist doch wohl "..."
    Naja schade, aber da wo es eben etwas komplizierter wird, wird gerne gesagt ist so gewollt...


    Ich kann die Aussage von Alexander hier absolut nicht nachvollziehen.
    Es ist sinnvoll diese 2 mal als Benachrichtigung auszugeben, ja, aber es ist absolut nicht sinnvoll die nicht zusammen zu entfernen.

    • Official Post

    Das wurde in der Entwicklungsversion (Burning Board 4.1) bereits geändert. Benachrichtigungen zu Zitaten oder Erwähnungen werden beim Aufruf des jeweiligen Themas automatisch als gelesen markiert.

    • Official Post

    Die entsprechende Änderung steckt im WBB und WCF. Im Übrigen ist das hier ein Vorschlags-Thema und kein Fehler-Thema.


    Thema "kostenlos oder kostenpflichtig": Das WCF ist zwar eine freie Software, trotzdem wird Burning Board 4.0 nicht damit lauffähig sein. D.h. um die Neuerungen von WCF 2.1 nutzen zu können, braucht man Burning Board 4.1.


    PS: Ich habe das Thema nun an die richtige Stelle verschoben.

  • Das schockiert mich jetzt leicht. War es nicht geplant, dass das WBB 4.0 auch mit der neuen Version 2.1 des WCFs lauffähig ist?


    Geschockt? Wieso? Bietet Dir doch die Gelegenheit, Deine Plugins bzw. Updates noch mal zu verkaufen.
    Zu Deiner Frage: anfangs ja, dann wurde es ein 'vielleicht', etwas später ein 'ungewiss' und jetzt halt ein Nein.

    Gruß, Udo

  • Wenn das in der Tat so sein sollte, fällt mir dazu nur das hier ein.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Die entsprechende Änderung steckt im WBB und WCF. Im Übrigen ist das hier ein Vorschlags-Thema und kein Fehler-Thema.


    Thema "kostenlos oder kostenpflichtig": Das WCF ist zwar eine freie Software, trotzdem wird Burning Board 4.0 nicht damit lauffähig sein. D.h. um die Neuerungen von WCF 2.1 nutzen zu können, braucht man Burning Board 4.1.


    PS: Ich habe das Thema nun an die richtige Stelle verschoben.


    WTF wasn das fürn beschiss? ES hieß doch das WCF 2.1 ist abwärtskompatibel und soweit ich getestet habe ließ sich das WBB 4.0 in des WCF 2.1 installieren, auch neue Funktionen habe ich entdeckt.

    Liebe Grüße


    Marc

    • Official Post

    Geplant war bzw. ist weiterhin eine größtmögliche Abwärtskompatibilität, damit ein Großteil der vorhandenen (Drittanbieter-)Plugins weiterhin funktioniert. Die einzige größere Änderung, die nicht abwärts-kompatibel ist, ist der Wechsel des Editors. Davon abgesehen wäre Burning Board 4.0 nach aktuellem Stand mit WCF 2.1 grundsätzlich lauffähig. Trotzdem hätte man dann nur einen halbfertigen Zustand, da viele neue Funktionen erst von einer neuen Burning Board Version implementiert werden müssten, damit sie vollständig sind. Beispiel Detailauflistung der Likes im Benutzerprofil: Das WCF 2.1 liefert die Bedienelemente dafür aus (Tab usw.), im Burning Board 4.0 wäre der Tab aber leer, die diese Version nicht die notwendigen Daten zur Verfügung stellt.

  • Nun bestätigt sich mein anfänglicher Verdacht, halbfertige Funktionen sowie einen gewissen Anteil an Fehlern mit einem .x Update zu fixen, um auch Kunden mit kostenlosem Updatezugang (offenes MR) fürs 4er in die Tasche zu greifen.

  • Trotzdem hätte man dann nur einen halbfertigen Zustand, da viele neue Funktionen erst von einer neuen Burning Board Version implementiert werden müssten,


    Die Liste der WBB-Fehler, die erst mit 4.1 behoben werden, ist zwar noch recht klein. Aber es zeichnet sich nicht zuletzt wegen dieser Liste ab, dass WBB 4.0 halbfertig bleibt und man mit Fehlern wird leben müssen, wenn man nicht kostenpflichtig updatet.


    Fehlerbehebungen (Änderungen der letzten Versionsstelle) sind immer kostenlos und werden für min. 2 Jahre garantiert.


    ;)

    Gruß, Udo

    • Official Post

    Die Liste der WBB-Fehler, die erst mit 4.1 behoben werden, ist zwar noch recht klein. Aber es zeichnet sich nicht zuletzt wegen dieser Liste ab, dass WBB 4.0 halbfertig bleibt und man mit Fehlern wird leben müssen, wenn man nicht kostenpflichtig updatet.

    Wenn man sich die Liste so anschaut, ist es höchst fraglich, ob es sich hier um Fehler (Sachmängel) im rechtlichen Sinne handelt. Das fällt dann wohl eher in die Kategorie "Schönheitsfehler", die wohl kaum die Nutzung der Software erheblich einschränken. Und nur in letzterem Fall gibt es rechtlichen Anspruch auf eine kostenlose Beseitigung des Mangels.

  • "Sachmangel" als juristischer Terminus hin oder her, es bleibt leider der vielfach hier im Forum angesprochene Eindruck zurück, dass man vor einem halben Jahr unter dem Druck der Kundschaft und vielleicht auch aus zwingenden wirtschaftlichen Erwägungen eine Software auf den Markt geworfen hat, die in vielerlei Hinsicht noch nicht den Kundenerwartungen entsprach und sich die Erfüllung diverser sowohl vor als auch nach der Veröffentlichung geäußerter Kundenbedürfnisse nun in Form zweier kostenpflichtiger Updates honorieren lässt.


    Ich für mein Teil hätte lieber gewartet und alles in einem Schritt bekommen.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Das Problem bleibt aber.
    Kunden welche das WBB4.0 gekauft haben, werden genötigt für das WBB4.1 Geld aus zu geben, damit Woltlab die MR Lizenzen rein holt? Sicherlich, niemand muss updaten - aber wie Udoz schrieb, wirkt es an vielen Stellen Halbfertig. Viele Funktionen welche es im 3.1 gab, gibt es hier einfach nicht mehr.
    Aber ich werde mich auch nicht wundern, wenn es diese im WBB 4.1 wieder gibt.

  • Ich für mein Teil hätte lieber gewartet und alles in einem Schritt bekommen.


    Ich für meinen teil bin froh, WBB4 zumindest für einige Sachen bereits einsetzen zu können und nicht noch länger warten zu müssen, weil es doch viele Funktionen im WBB4 gibt, die ich für sehr gut und praktisch halte. WBB4 ist verfügbar, Leute die den Funktionsumfang für den Preis als angemessen halten könnens kaufen und wers für nicht angemessen hält der wartet bis zum 4.1. Ist eigentlich ein Win-Win, anstelle der Situation, bei der viele warten müssen und aufgrund des Mangels an Innovation irgendwann abspringen.

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • der wartet bis zum 4.1.


    ..und darf dann den Preis für eine neue Lizenz hinblättern, da er Version 4.0 ausgelassen hat. Der einzige Gewinner bei diesem Spiel ist der Hersteller.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!