Pinnwand: BB-Codes zulassen

  • Für mich persönlich nicht. Wenn man Videos oder Bilder unbedingt so posten will, dann gibt es entweder ein Forenbereich dafür indem man die Person erwähnen kann um sie anzusprechen, per Konversation oder den Link einfach drauf stellen. Wer es dann ansehen möchte, soll es halt anklicken.

    Das ist eben häufig nicht der Fall.
    Stell dir vor, du willst den Blog so betreiben wie einen WordPress-Blog. Da sind Kommentare einfach essentiell. Gerade in technischen Bereichen sind dann BBCodes schlichtweg notwendig, zumindest Code- sowie Inline-Code-BBCodes.

  • Okay. So hab ich das nicht gesehen, da ich den Blog nicht nutze. Aber du sagst jetzt auch nur Code und Inline-Code BBCodes. zumindest... Ich will kein 2. Facebook in meinem Forum haben, weißte... Und da bewegt man sich, meiner Meinung nach, immer mehr hin.
    Like-Funktion (okay, gut. Finde ich super), Pinnwand (naja, okay), jetzt noch Bilder und so Kram auf der Pinnwand - nein, danke. Kann natürlich optional vom Admin zur Verfügung gestellt werden, das ist okay für mich. Wer es braucht nutzt es, wer nicht der nicht.

  • Kann natürlich optional vom Admin zur Verfügung gestellt werden, das ist okay für mich. Wer es braucht nutzt es, wer nicht der nicht.

    Ich denke so könnten wir auch alle leben. Es gibt nunmal Beireiche, wo Formatierungen Sinn ergeben, sei es zum Beispiel in einem Newssystem, wo man der Community möglichst viele Möglichkeiten bieten will, seine Posts zu gestalten.

    Glaub mir, ich will auch kein 2. Facebook, nur verstehe ich nach wie vor nicht, warum BB-Codes an der Pinnwand auf einmal so ein NoGo ist. Im WBB3 hat es ja offenbar auch niemand gestört, deswegen wundert mich die Gegenstellung schon etwas.

  • Das ist wichtig. Wir haben viele Zitate im alten Gästebuch gehabt, manchmal auch Codes und sonstiges, die Einträge sind inzwischen kaum noch lesbar. Ich kenn' das von anderen Seiten / Softwares auch nur so, dass an der Pinnwand BB Codes genutzt werden können. Die Pinnwand stellt eine Verbesserung gegenüber dem alten Gästebuch dar, aber die Unmöglichkeit der Nutzung von BB Codes schränkt die Benutzer in der Verwendung dann doch wieder unnötig ein. Von mir aus kann es da im ACP eine Option geben, aber ich persönlich würde meinen Benutzern erlauben BB Codes an der Pinnwand zu nutzen, wenn sie es für nötig halten. Und dann macht die Nutzung des Forums auch Spaß wenn man nicht an allen Stellen irgendwelche Einschränkungen hat weil irgendeiner irgendwo mal dagegen war.

    98% aller PC Probleme sitzen direkt davor.

  • Es gibt nunmal Beireiche, wo Formatierungen Sinn ergeben, sei es zum Beispiel in einem Newssystem

    Die gibt es doch auch schon? :D Ist ja vorhanden, hat nichts direkt mit der Sache jetzt zu tun.

    Quote

    BB-Codes an der Pinnwand auf einmal so ein NoGo ist

    Ich weiß nicht. Meinungen können sich auch ändern ^^ Kann es dir nicht sagen.

  • Und gerade hier dachte ich an die Möglichkeit darüber mitzubestimmen ob man an seiner Pinnwand bbcodes erlauben möchte.


    Bevor derartige konkrete Einstellungen für die Inhalte von Pinnwandeinträgen verfügbar gemacht werden, sollte zunächst mal darüber nachgedacht werden, ob Benutzer überhaupt eine Pinnwand in ihrem Profil wünschen und ihnen eine entsprechende Auswahlmöglichkeit geboten werden.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Die Pinnwand ist bereits vorhanden, darüber braucht man eben also nicht mehr nachdenken.
    Man konnte aber darüber nachdenken ob man diese eben deaktivieren kann...

    Browser: Opera (stable; up-to-date; ghostery; ublock)
    System: Windows 10

    Bald im Woltlab Store erhältlich: Luminary

    - Weitere Informationen unter dnw.thdn.de

  • Man konnte aber darüber nachdenken ob man diese eben deaktivieren kann...


    Das kann man durchaus, allerdings nicht mit Hilfe einer im Originalzustand vorhandenen Option. Ich wollte hier nur mal darauf hinweisen, dass es m. E. wenig Sinn macht, einem Benutzer das Recht zu geben, BBCodes auf seiner Pinnwand zu erlauben oder eben nicht, solange er die Existenz der Pinnwand selbst mit foreneigenen Mitteln nicht beeinflussen kann.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • tja..wenn es das Recht gäbe, dass man Einträge, die auf der eigenen persönlichen Pinnwand sind ...alle auch selbst löschen könnte..sodass persönlich unerwünschte Dinge leicht selbst entfernbar wären...
    dann wäre es auch kein Problem, die bbcodes erlauben zu können, dann kann ja jeder auf seiner eigenen Pinnwand selbst entscheiden, was da landen soll :)

    ich fände es übrigens auch gut, wenn man überall, wo man als Forenbesitzer möchte.. die bbcodes auch aktiviern könnte.. es müsste halt ein recht im acp geben.. wo der admin selbst entscheiden kann - ob ers haben möchte, oder nicht ..

    solange er die Existenz der Pinnwand selbst mit foreneigenen Mitteln nicht beeinflussen kann.

    hab noch gar nicht geschaut, kann man die nicht selbst deaktivieren, wenn ich die als User jetzt gar net haben möchte, dass mir da wer drauf schreibt? ?(
    oder versteh ich dich jetzt falsch ?(

  • kann man die nicht selbst deaktivieren, wenn ich die als User jetzt gar net haben möchte,


    Das kann man ohne Plugin leider nicht. Eigentlich hattest Du das auch bereits zur Kenntnis genommen:

    Ich würde mir mehr Rechte auf der eigenen Pinnwand hier im Forum wünschen. Da es leider nicht mehr möglich ist, wie im WBB3 selbst über die Anzeige des Gästebuchs zu entscheiden, wäre es schön, wenn man dort beispielsweise unpassende Supportfragen löschen könnte.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Darum geht es mir ja gar nicht. Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass (wie vorgeschlagen) dem Benutzer das Recht eingeräumt wird, auf seiner persönlichen Pinnwand über die Verwendung von BBCodes entscheiden zu dürfen, wenn er nicht einmal entscheiden darf, ob diese Pinnwand für Einträge freigegeben wird und (wie Bibi ergänzte und ich bereits vorgeschlagen habe) ggf. vorhandene Einträge bearbeiten bzw. löschen darf. Irgendwie hieße das doch den dritten Schritt vor dem ersten und zweiten zu machen, oder sehe ich das falsch?


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • …oder sehe ich das falsch?


    Meiner Meinung nach ja. Die Option Pinnwand an/aus hat überhaupt nicht mit dem Thema BB-Codes auf der Pinnwand zu tun. Die Entscheidung da so zu Handhaben das sich jeder an der "Community" beteiligen muss hat doch mit der Darstellung nichts zu tun und sollte hier auch nicht diskutiert werden.

    Ich bin übrigens dafür, der Grund wurde hier auch schon genannt, durch den Import sind massenweise Pinnwandeinträge unbrauchbar geworden da im alten Gästebuch BB-Codes noch erlaubt waren. Für mich als Laie ist das nicht verständlich warum das so (ohne BB-Code-Unterstüzung) umgesetzt worden ist. Für mich ist das schlichtweg ein Fehler in der Software.

  • @WWDC : Auch Du verstehst mich leider falsch. Ich habe mich bisher mit keiner Silbe für oder gegen die Verwendung von BBCodes auf der Pinnwand ausgesprochen (wenn man mich fragt, wäre ich allerdings auch dafür), sondern lediglich Bezug auf die angesprochene Benutzeroption, BBCodes auf der eigenen Pinnwand zu erlauben oder zu verbieten genommen. Eine solche Auswahlmöglichkeit erscheint mir unlogisch und inkonsequent, wenn nicht auch die anderen bereits genannten Möglichkeiten geschaffen werden.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Na doch, ich verstehe dich vollkommen. Wie ich schrieb, hat für mich das eine aber nichts mit dem anderen zu tun. Mich interessiert die Abschaltmöglichkeit nicht die Bohne, dafür die BB-Code-Umsetzung umso mehr.

    Ich sehe da auch nicht inkonsequentes oder unlogisches, es gibt eine Pinnwand so wie sie ist, warum soll man nicht ins Auge fassen diesen Status um eine Funktion zu erweitern oder auch nicht.

    Ich sehe einfach keinen Zusammenhang zwischen Abschaltmöglichkeit und Darstellung. Das sind für mich zwei Paar Schuhe die nicht in ein und die selbe Diskussion gehören.

    Eine Umsetzung der BB-Code-Darstellung ist nur zulässig wenn man auch eine Abschaltunktion einbaut? Wo soll denn das irgendwo logisch sein?

    Absehen davon bin ich nicht mal für eine Option, die Unterstützung reicht mir vollkommen aus. Eine Useroption halte ich für überflüssig, im Gegenteil, ich halte das eigentlich für Blödsinn da es ja für die "Kommentatoren" nicht ersichtlich ist wo man BB-Codes nutzen kann und wo nicht.

    Also *wenn* dann würde ich vorschlagen:

    - Useroption Pinnwand an / aus (so wie es im 3er beim Gästebuch war)
    - Globale Unterstützung von BB-Codes in Kommentaren

    Alles andere halte ich nicht für sinnvoll und damit hätte sich ja unsere Diskussion auch erledigt.

    Edited 3 times, last by cls-design (March 28, 2014 at 12:39 PM).

  • Ich muß das Thema jetzt noch mala us der Versenkung holen, da ich vor genau dem selben Problem stehe:

    Nach dem Import habe ich massig Pinnwandeinträge mit nicht mehr funktionierenden BB-Code. Darüber beschweren sich (zurecht) meine User.
    Gibt es inzwischen eine Lösung?

  • Hallo, ich hab ein Problem mit der Pinnwand und BBCodes. Und zwar hab ich ein Update von meinem WBB3 gemacht und nun steht dort bei bestehenden Einträgen bespielsweise:

    Code
    [size=10]Hallo User[/size]

    Also die Schriftrösse steht jetzt nur noch als Code in den Pinnwänden. Auch bei Zitaten, URL's und natürlich allen andern BBcodes ist dies der Fall.

    Gibt es irgendwie die Möglichkeit, dies zu fixen, damit das dort nicht mehr steht?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!