Rätselhafte Zeilenumbrüche bei kopierten Texten

  • Hello :)


    wenn ich aus meinem vBulletin Forum einen Text per Copy & Paste kopiere, haut mir der WBB4 Editor "rätselhafte" Zeilenumbrüche rein. Kann man das irgendwie ausschalten oder mache ich was falsch? Habe per Forensuche zwar gelesen das dieser Fehler in WBB3.1 schon bekannt war aber dieser "alte" Editor halt nicht weiterentwickelt wird. Aber mit WBB4 wird es doch wohl anders sein oder? Den Editor deswegen auf Quellcode umstellen finde ich nicht so die beste Lösung! Ein Editor sollte beides Arten der Nutzung ohne Probleme packen denke ich :)


    Kann mir da jemand mit einem Tipp helfen?

  • Ich denke das Problem hat jeder ! Fragt sich nur wann da sich was ändert und der Editor eine Verjüngungskur erhält ?


    Gruß

  • ok....danke...
    ....aber wann wird denn endlich mal der Bug korrigiert? Ich meine der "Bug" ist ja schon seit der Version 3.1 bekannt wie ich hier nachgelesen habe und nun haben wir eine neue Version mit 4.0 und der Bug ist immernoch da!

  • ok....danke...
    ....aber wann wird denn endlich mal der Bug korrigiert? Ich meine der "Bug" ist ja schon seit der Version 3.1 bekannt wie ich hier nachgelesen habe und nun haben wir eine neue Version mit 4.0 und der Bug ist immernoch da!


    Es ist ein Feature, war beim WBB 3.1 schon auch so, wie du eben schriebst =) Von mir ausgesehen ist und wird nix dagegen geplant^^

    Liebe Grüße


    Marc

  • es ist kein Bug, wie @Black Rider schon gesagt hat: du musst kopierte Texte in den Sourcecode (QUELLCODE) einfügen, dann fügt auch WBB keine zusätzlichen Absätze hinzu...denke das ist kein bug, auch nicht so gewollt...nur es ist einfach so^^
    der eine Klick auf "Quellcode" ist ja nicht die Welt, oder? :)

    Mit freundlichen Grüßen
    ੮ΦΦ ੮৸lęss

  • Achso, okay, ich hätte dies nie als Fehler angesehen, ich dachte einfach es liegt in der "Natur der Dinge", dass dies einfach NUR im Sourcecode funktioniert, das Copied Textformate ühne überschüssige Absätze gepostet werden :)

    Mit freundlichen Grüßen
    ੮ΦΦ ੮৸lęss

  • Alternativ kann man den Text auch "Als unformatierten Text" im WYSIWYG Modus einfügen, das funktioniert soweit auch.


    Da gibt es 2 Möglichkeiten:

    • Rechtsklick -> "Als unformatierten Text einfügen"
    • Strg + Umschalt + V

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!