Meldung "Es sind Aktualisierungen für installierte Pakete verfügbar." ausblenden?

  • Also ich gehe danach


    Produktvorstellung[38]=323


    Detailverbesserungen (Teil 1 )
    4 Sachen


    Detailverbesserungen (Teil 2)
    5 sachen


    Benutzer-Blogs
    3 Sachen



    sind für mich nur 12 sachen was verändert wurde, und das ist für dich 50 % von ganzen Blog, interessante geschichte

  • Es kommt auch nicht darauf an, wie viel verändert wurde, sondern was... Aber Interessant zu sehen, wegen was für Belanglosigkeiten ihr euch pikieren könnt.

  • belangloses ?


    immerhin wird man im grunde gezwungen was zu kaufen, so das es dann ausgeblendet wird, weil man es einfach nicht deaktevieren kann ohne es zu kaufen, und das wird schon seit über 1 jahr gewünscht,das man sowas ausblenden kann oder deaktevieren.


    Wenn es für dich persönlich belanglos ist, dann kannste ja jeden 25 euro schenken, das wir als normale Kunden es ausblenden können !

  • Du kannst es doch deaktivieren unter den Paketservern, dann sind halt alle Updates weg. Wenn das Forum ein Update bekommt schalte ich es wieder ein oder lade das Update manuell. Du kannst den Weg gehen der für Dich am Besten geeignet scheint. Mich stört zum Beispiel die Meldung mehr, als das Update manuell zu installieren.

  • Du kannst es doch deaktivieren unter den Paketservern, dann sind halt alle Updates weg. Wenn das Forum ein Update bekommt schalte ich es wieder ein oder lade das Update manuell. Du kannst den Weg gehen der für Dich am Besten geeignet scheint. Mich stört zum Beispiel die Meldung mehr, als das Update manuell zu installieren.

    das ist keine lösung, weil genug updates kommen von plugis usw.

  • Die Storeupdates kommen über einen anderen Server oder täusche ich mich da ?
    Es geht nur um WCF / Forum / Blog / Kalender / Filebase


  • Ich habe den Updateserver abgeschaltet, soviele Updates kommen ja nicht. Man kann ich ja wieder bei Bedarf aktivieren. ^^
    Man sieht ja im ACP an den Nachrichten wenn was neues kommt.

    Ja, das ist die eine Möglichkeit. Ich für meinen Teil habe die Radikallösung gewählt. ^^


    CSS
    .userNotice {
        display: none;
    }
  • belangloses ?


    immerhin wird man im grunde gezwungen was zu kaufen, so das es dann ausgeblendet wird, weil man es einfach nicht deaktevieren kann ohne es zu kaufen, und das wird schon seit über 1 jahr gewünscht,das man sowas ausblenden kann oder deaktevieren.


    Wenn es für dich persönlich belanglos ist, dann kannste ja jeden 25 euro schenken, das wir als normale Kunden es ausblenden können !


    Ich bin genau so "normaler Kunde" und mich stört es nicht. Es wird zwar angezeigt, aber ich sehe keinen Grund darin, deswegen jetzt Himmel und Erde in Bewegung zu setzen, damit es verschwindet...

  • @Wurstdieb Ja aber bei Deiner Lösung werden auch die Storeupdates nicht angezeigt, oder aber wenn Du von anderen Foren einen Paketserver drin hast. Das würde ich jetzt nicht machn, weil ich nicht immer in allen Foren unterwegs bin und dann eventuell länger ein Update nicht mitbekomme.

  • Ich bin genau so "normaler Kunde" und mich stört es nicht. Es wird zwar angezeigt, aber ich sehe keinen Grund darin, deswegen jetzt Himmel und Erde in Bewegung zu setzen, damit es verschwindet...


    Für mich ist es zur Zeit sehr störend, da ich momentan an meinem Boarddesign rumbastel. Um einen besseren visuellen Eindruck von meinem Design zu bekommen, muss ich das Board so sehen, wie es reguläre User sehen - also ohne diese farblich extrem auffällige Admin-Mitteilung.


    Wenn ich das aktiviert lasse, bin ich also gezwungen, dauernd mit einem Testaccount ohne Adminrechte auf meiner Seite online zu gehen. -.-

  • @Wurstdieb Ja aber bei Deiner Lösung werden auch die Storeupdates nicht angezeigt, oder aber wenn Du von anderen Foren einen Paketserver drin hast. Das würde ich jetzt nicht machn, weil ich nicht immer in allen Foren unterwegs bin und dann eventuell länger ein Update nicht mitbekomme.

    Schon klar. Das ist ja auch nicht für immer. Ich gehe davon aus, dass WoltLab zeitnah eine ordentliche Lösung dafür findet. Dann nehm ich die CSS-Deklaration natürlich wieder raus. :)

  • Für mich ist es zur Zeit sehr störend, da ich momentan an meinem Boarddesign rumbastel. Um einen besseren visuellen Eindruck von meinem Design zu bekommen, muss ich das Board so sehen, wie es reguläre User sehen - also ohne diese farblich extrem auffällige Admin-Mitteilung.


    Wenn ich das aktiviert lasse, bin ich also gezwungen, dauernd mit einem Testaccount ohne Adminrechte auf meiner Seite online zu gehen. -.-


    Dem kannst du mit einer Erweiterung entgegenwirken:


    woltlab.com/pluginstore/file/1488/


    Oder wie bereits vorgeschlagen, die Update-Server vorrübergehend deaktivieren.


    Was belanglos ist, kann jeder nur für sich selbst entscheiden.


    Dagegen habe ich auch nichts gesagt. Ich erachte es als Belanglosigkeit und genau das schrieb ich auch ;)

  • Nachtrag: Aber mir ist grad eingefallen, dass bei meiner Radikallösung auch die Cookie-Hinweise nicht mehr angezeigt werden. *-*


    Kacke, jetzt muss ich die Deklaration doch wieder rausnehmen. ;(


    Dem kannst du mit einer Erweiterung entgegenwirken:


    rs90 23. Dezember 2013 Datei


    Danke für den Tipp. Das Plugin ist ja cool. Funktioniert auch bei meinem WBB 4.1. :D

  • Schon klar. Das ist ja auch nicht für immer. Ich gehe davon aus, dass WoltLab zeitnah eine ordentliche Lösung dafür findet.

    Warum sollten sie das tun, erstens möchte Woltlab Geld verdienen und der Wunsch nach einer Lösung ist schon 1 Jahr alt.

  • Warum sollten sie das tun, erstens möchte Woltlab Geld verdienen und der Wunsch nach einer Lösung ist schon 1 Jahr alt.

    Ich würde jetzt nicht soweit gehen und WoltLab gezielte Absicht zu unterstellen, ihre Kunden so lange mit nervigen Admin-Mitteilungen zu nerven, bis sie das Update kaufen. ^^

  • Ich eigentlich auch nicht, aber da der Wunsch nach einer Lösung schon so alt ist, könnte der Eindruck schon entstehen. Genauso mit der Reihenfolge der Server.


    Es kann doch kein Problem sein, die Konfiguration der Server so zu gestalten, daß jeder selber die Reihenfolge bestimmen kann. Genauso könnte man doch für die 3 Applikationen von Woltlab die Möglichkeit schaffen, das jeder selbst entscheidet, welches Update angezeigt wird oder nicht.

    • Official Post

    Theoretisch kann doch das WCF mit dem Parameter accessible umgehen. Ich fände es, ehrlich gesagt, schöner, wenn man hier auf dem Produkt-Server von Woltlab einfach einen entsprechenden Flag setzt, wenn man mit Lizenz und Seriennummer auf den Update-Server drauf zugreift und bei den entsprechende Pakete einfach accessible auf false setzt. Wenn man nicht mit Lizenz und Seriennummer auf den Server zugreift, sollte man alle accessible auf true bekommen.


    Edit: Der Paketserver von @TimWolla behandelt ja schon dieses verhalten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!