Smalltalk - Labern, reden, diskutieren...

  • Von welchem MDM zu welchem wechselt ihr denn, mal rein aus Neugier?

    Wir gehen vom "Apple MDM" vom Server, der ja nun eingestellt wird, zu jamf. Ist aktuell für Bildungsträger mit eines der faireren Angebote. Es gibt noch andere, die sind oft aber teurer und sind nicht unbedingt besser. Gute an jamf ist auch, dass sie auch mit "Vertriebspartnern" zusammen arbeiten und wir daher auch auf Rechnung das Abo bekommen.

  • Wir gehen vom "Apple MDM" vom Server, der ja nun eingestellt wird, zu jamf. Ist aktuell für Bildungsträger mit eines der faireren Angebote. Es gibt noch andere, die sind oft aber teurer und sind nicht unbedingt besser. Gute an jamf ist auch, dass sie auch mit "Vertriebspartnern" zusammen arbeiten und wir daher auch auf Rechnung das Abo bekommen.

    Ah cool! Wir haben vor kurzem bei uns auch angefangen Bereiche mit iPads auszustatten und uns auch für Jamf entschieden. :) Mittlerweile sind rund 100 Geräte, ist echt sehr angenehm. Das mit der Rechnungsstellung ebenso, das lösen wir mittels den Credits die wir über Cancom beziehen.

  • das lösen wir mittels den Credits die wir über Cancom beziehen.

    Ich gehe in dem Fall über Cyberport, weil die nicht - wie paar andere "Anbieter" - versucht haben uns noch eine Schulung für 1500 - 2500 € unterzuschieben, obwohl ich die überhaupt nicht angefordert habe. Da hat sich ein Anbieter bei mir etwas ins Abseits geschossen.

    uns auch für Jamf entschieden.

    Sind aktuell einiges. Wir haben ja die "School"-Lizenzen und das ist absolut okay. Ich hatte noch zwei andere, die keine Bildungslizenzen angeboten haben und die dadurch sich mit den mindestens 9,99 pro Gerät pro "Jahr" und der andere mit 19,99 pro "Monat" disqualifiziert haben.

  • Auf Amazon eine externe SSD 2TB für 37€ gekuaft und voll auf China Shrott reingefallen.. Fängt ja gut an..

    mein Beileid.

    Wenn es mir wichtig war, dann kaufte ich von einer Marke und hatte halt mehr Geld ausgegeben, in der Hoffnung, das es nicht aus China kam.

    viele Grüße

  • mein Beileid.

    Wenn es mir wichtig war, dann kaufte ich von einer Marke und hatte halt mehr Geld ausgegeben, in der Hoffnung, das es nicht aus China kam.

    Ja vorallem mich ägert es das ich nicht besser aufgepasst habe das dingen hat 0 bewertungen und in der beschreibung steht USB 3.1, USB 3.0, und am ende schnitstelle USB 1.1 WTF.... wäre nen fall für AlexiBexi..

  • Ja vorallem mich ägert es das ich nicht besser aufgepasst habe das dingen hat 0 bewertungen und in der beschreibung steht USB 3.1, USB 3.0, und am ende schnitstelle USB 1.1 WTF....

    Das stimmt, das ist ärgerlich

    viele Grüße

  • Amazon und technik bin ich absofort raus da ist Altenate besser

    Naja Augen auf beim Kauf. Wenn man eine Marken-SSD will findet man diese auch bei Amazon, nur halt meist etwas teurer ±

    Wenn ich jetzt direkt die erste SSD kaufe mit 0 Bewertungen brauch ich mich nicht wundern, etwas komisches zu erhalten.

    Regards,


    Alexander / Aebian

  • Ich wüsste jetzt persönlich nicht wo Scalpernate besser als Amazon ist :/ .


    Wenn ich da Mal was gekauft habe an Hardware, war es stets das gekaufte. Wer natürlich 0815 billig Kram kauft, bekommt halt eben auch dieses.

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...


  • Und das findest du jetzt gut? Meinst du nicht das du das beim lokalen Händler (Kaufhalle) genauso bekommst? :/


    Ich glaube nicht, dass ich das mit dir ausdiskutieren muss ;) Dafür tu ich andere Dinge für die Umwelt. Aus unseren Einnahmen Bäume pflanzen lassen, zum Beispiel.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!