Smalltalk - Labern, reden, diskutieren...

  • Ich find's nur bedenklich, wie viele Spiele innerhalb des letzten Jahres in einer solchen Qualität auf den Markt geworfen worden sind. Klar, die Entwicklung ist teuer und man kann nicht bis zur Perfektion entwickeln, ohne an einem gewissen Punkt dann auch die Einnahmen durch Verkäufe zu generieren, aber die Tendenz ist nicht gut.

    Geht mir genauso. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen keine Spiele mehr vorzubestellen und auf erste Tests zu warten.


    Meine größten Enttäuschungen von der Qualität her waren Cyberpunk 2077, GTA Trilogy, New World und Marvels Avengers. Wobei die beiden letzteren nicht wegen Bugs negativ aufgefallen sind, sondern wegen des Gameplays.


    Es gab aber auch ein Highlight und das ist Forza Horizon 5 :)

  • Den PES-Nachfolger eFootball kann man auch dazu nehmen, dessen Veröffentlichung man wirklich nur als ganz bösen Scherz bezeichnen kann. Und das, obwohl PES doch mal so ein großer Name und gefühlt nicht weniger beliebt als FIFA war, von vielen sogar als besser, weil realistischer empfunden wurde. Watch Dogs: Legion ist auch so ein Kandidat mit seinen unzähligen Glitches und Bugs.


    Aber toll, dass jetzt nochmal Forza erwähnt wird. Ich will das für die PlayStation. Zu wissen, dass das nie passieren wird, ist auch nicht schön. :D

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

    Edited once, last by Cadeyrn ().

  • Watch Dogs: Legion ist auch so ein Kandidat mit seinen unzähligen Glitches und Bugs.

    Wobei das nicht für die PlayStation gilt. Ich da hatte da weder Glitches, noch Bugs ^^ Habe das sowohl auf der PS4, als auch später auf der PS5 gespielt.

  • Ich habe das ebenfalls auf der PS4 gespielt und das hatte für mein Gefühl nicht weniger Glitches und Probleme als Cyberpunk 2077 (Abstürze abgezogen, in dem Punkt war Watch Dogs definitiv stabiler). Verbunden mit dem Spielkonzept und der kaum vorhandenen Story bei Watch Dogs: Legion hatte ich sogar mit Cyberpunk 2077 mit der Version vom Release-Tag deutlich mehr Freude. Aber vielleicht ist der Faktor Freude auch dafür entscheidend, wie sehr Probleme auffallen, so dass ich mit Cyberpunk besser zurecht kam als es möglich sein dürfte bei dieser Berichterstattung, während ich dafür bei Watch Dogs Probleme gesehen habe, die vielleicht weniger störend gewesen wären, wenn es mir mehr Spaß gemacht hätte. In der Wahrnehmung spielt sich ja vieles auch unbewusst ab.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Ich würde mir ja gerne mal Guardians of the Galaxy anschauen (also das Spiel). Das wird ja überall hoch gelobt, aber ich will keinen Vollpreis bezahlen für 17 Stunden Spielzeit. Für 40€ würde ich es wahrscheinlich nehmen :D


    Übrigens noch ein Indie Highlight für mich: The Medium

  • Da trink ich doch lieber Tee...


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    No, you clearly don't know who you're talking to, so let me clue you in. I am not in danger, Skyler. I am the danger. A guy opens his door and gets shot and you think that of me? No. I am the one who knocks!

  • Und, wie ist es? Ich frage vor dem Hintergrund, dass Battelfield 2042 eines der am schlechtesten bewerteten Spiele aller Zeiten auf Steam ist. Momentan wird zumindest von den "Großen" offensichtlich nur noch Unfertiges veröffentlicht. Zumindest nimmt die Anzahl der Spiele, die in einem schlechten Zustand veröffentlicht werden, doch merkbar zu. :/

    Mir macht zurzeit nur der Hazard Zone Spaß, obwohl sich da auch schon Cheater rum treiben.

    Portal ist auch nice, da fehlt aber die Motivation da dort alles von Anfang an freigespielt ist.

    Der Portal Editor ist für mich total uninteressant (im Moment). Da dort nur Logiken für TDM und DM zur Verfügung stehen.


    Alles andere ist für mich zu stressig und ähnelt eher einem COD, 128 Spieler sind viel zu viel, von den Bugs und den OP Fahrzeug ganz zu Schweigen. Die Maps die vorhanden sind, sind ein sniper's Paradies, alles viel zu offen bis auf 2 Maps. Generell finde ich 7 Maps und die paar Waffen etwas mager, aber EA und Co sind ja nur kleine Unternehmen. Bin auf neuen content gespannt.


    Also wie gesagt, wäre Hazard Zone nicht und die Mastes mit denen ich zocken, würde ich es nicht mehr spielen oder sogar zurückgeben.


    Wobei man sich bei einem Team basierten shooter fragen muss, warum man dort keine eigenen Squad's bilden kann oder es kein VOIP gibt, was eigentlich bei solch einem Game ein muss sein sollte. Du bist eigentlich gezwungen mit den letzten flitzpipen im Squad zu spielen, egal wo sie rumgammeln.

  • Ich habe bisher nur Eroberung gespielt (heißt hier glaube All Out Warfare).

    Der Portal Editor ist für mich total uninteressant (im Moment).

    Ich habe Portal noch gar nicht getestet, aber den Editor will ich gerne mal testen. Vielleicht hast du je ne Idee für einen Modus, den wir mal zusammen machen können :)

  • Ich hab halt noch nie TDM oder DM gespielt außer Battle Royale.

    Schau dir Mal das Video an, da zeigt er schon ein paar Dinger

  • Also ich hab Spaß mit BF2042. Spiele meistens Breaktrough Online, ist ganz Witzig.

    Das die Fahrzeuge OP sind kann ich nicht bestaetigen. Klar sind die Maechtig, aber mit Teamwork kiegt man die vernichtet.


    Auch das Thema mit Squads verstehe ich nicht. Du kannst auf dem PC unter Social eine Party erstellen und alle Freunde joinen.

    Wenn du dann einem Match joinst seit Ihr ein Sqaud solang genug SLots frei sind.

    Regards,


    Alexander / Aebian

  • Das wäre auch ziemlich ungewöhnlich. :D


    Ist korrigiert. Da sollte eigentlich FIFA stehen. ;)

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Auch das Thema mit Squads verstehe ich nicht. Du kannst auf dem PC unter Social eine Party erstellen und alle Freunde joinen.

    Wenn du dann einem Match joinst seit Ihr ein Sqaud solang genug SLots frei sind.


    Stimmt natürlich wenn du genau 4 Mann bist ist das ok, aber was machst du wenn es mehr sind, wie joinen die anderen buddy's den gleichen Server?

    Funktioniert nicht, haben wir schon versucht. Das ursprüngliche Squadsystem gibt es nicht. Ich kann ja nicht Mal das Squad in einer Runde verlassen, ich hab keine Ahnung was sie sich dabei gedacht haben das zu entfernen, es ist einfach nur schlecht in einem Team Shooter wo du mit deinen Freunden Spaß haben möchtest.


    Heute ist WW3 closed Beta, hoffe das sie es endlich hinbekommen das Spiel vernünftig laufen zu lassen, das könnte für mich BF ablösen

  • wie joinen die anderen buddy's den gleichen Server?

    Unter Social bei der Plattform auf den Namen des Freundes klicken und dann Rechtsklick >> Join



    Ich kann ja nicht Mal das Squad in einer Runde verlassen

    Wenn du in einer Party der Leader bist nicht, ansonsten sollte das ueber ESC Squads & Teams schon gehen.

    Regards,


    Alexander / Aebian