Smalltalk - Labern, reden, diskutieren...

  • Dann sei mal froh dass du nicht in Österreich lebst, da braucht der Arbeitgeber bei regulärer Kündigung keinen Grund anzugeben

    Da darf die Polizei deine Geschwindigkeit auch schätzen. 🤷‍♂️

    Milestones:

    • 18.02.2022 19:14 CET: Erste PWA installiert (und es war ausgerechnet YouTube Music)
  • Falls noch jemand verzweifelt versucht hat die Playstation 5 zu ergattern:

    Für Prime Kunden exklusiv gibt es die aktuell bei Amazon zu ergattern

    Danke, ich habe meine schon seit Release, aber habe die Info gleich mal weitergegeben an Interessenten :)

  • Danke, ich habe meine schon seit Release

    Und, wie ist dein Fazit? Hab meine gerade erst bekommen nachdem ich die letzten 7 Tage alle möglichen Seiten dauerverfolgt habe.


    Irgendwelche interessanten Games die du mir empfehlen kannst?

  • Und, wie ist dein Fazit?

    Ich habe mir damals PlayStation 5 und XBOX Series X gekauft und somit den direkten Vergleich. Prinzipiell ist der Controller von der PS5 sehr geil, leider nutzen nur sehr wenige Spiele das volle Potential des Controllers. War leider auch schon so bei der PS4.


    Ich habe allerdings seit Release so gut wie gar nicht auf der PS5 gezockt. Hin und wieder mal bisschen Watch Dogs Legion, aber großteils hat meine Freundin die PlayStation genutzt. Was mir direkt auffiel ist, dass die PlayStation deutlich lauter als die XBOX ist. Die XBOX hörst du beim Zocken gar nicht. Du musst schon echt das Ohr daran halten um sie zu hören. Die PlayStation ist zwar nicht so laut wie die vorherige Generation, aber man hört sie schon deutlich.


    Ansonsten spiele ich derzeitig Fenyx Rising und Mass Effect Legendary Edition auf der XBOX. Vorher habe ich Assassins Creed Valhalla und Cyberpunk gespielt.


    Wenn du aber gute Spiele für die PS5 suchst, dann auf jeden Fall die exklusiven: Spider Man Miles Morales, Astro Play Room, Ratched and Clank. Das ist so das was ich aktuell empfehlen würde. Vor allem bei Ratched and Clank wirst du sicherlich deinen Spaß haben.

  • Hanashi dank dir.

    Die Xbox Series X hatte ich auch direkt zum Release geholt bzw. bekommen. Von der Geräuschkulisse kann man sich da wirklich nicht beschweren.

    Denke ich werd bezüglich der PS5 beim aktuellen Saturn "3 für 2" Angebot mitmischen...

  • Ich muss sogar zugeben, dass ich letztes Jahr meinen Gaming PC komplett abgegeben habe. Früher war ich auch immer der Meinung PC Master Race. Aber mittlerweile ist es so, dass wenn ich mir ein neues Spiel kaufe, ich mir keine Gedanken machen möchte ob es auf meiner alten Hardware überhaupt noch läuft.

    Ich will mich einfach auf die Couch hocken, Controller in die Hand und los spielen. Die aktuelle Konsolengeneration erfüllt mir genau das und einen Windows PC brauche ich seitdem auch nicht mehr :D


    Und bei den 3-4 AAA-Games die ich im Jahr zocke, passt das auch vollkommen.

  • Ich warte wie üblich bei neuen Konsolengenerationen auf das erste überarbeitete Modell. Eine zweite Anforderung meinerseits ist, dass auch ein Spiel veröffentlicht worden ist, für welches ich unbedingt die neue Konsole brauche. Bislang gibt es keines. Insofern bin ich da noch sehr entspannt, was die PS5 betrifft. ;) Die deutlich kürzeren Ladezeiten sind eigentlich das einzige, was ich gerne jetzt schon hätte…


    Hin und wieder mal bisschen Watch Dogs Legion


    Mit Watch Dogs habe ich vor kurzem auf der PS 4 begonnen. Aber schön der Reihe nach. Erst einmal den ersten Teil, dann kommt Watch Dogs 2 und dann Watch Dogs Legion. Aber gekauft und installiert sind schon alle. :D

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Ich warte wie üblich bei neuen Konsolengenerationen auf das erste überarbeitete Modell. Eine zweite Anforderung meinerseits ist, dass auch ein Spiel veröffentlicht worden ist, für welches ich unbedingt die neue Konsole brauche. Bislang gibt es keines. Insofern bin ich da noch sehr entspannt, was die PS5 betrifft. ;)

    Ich mache dann wieder bei so einer Umtauschaktion von Gamestop mit ^^

    Mit Watch Dogs habe ich vor kurzem auf der PS 4 begonnen. Aber schön der Reihe nach. Erst einmal den ersten Teil, dann kommt Watch Dogs 2 und dann Watch Dogs Legion. Aber gekauft und installiert sind schon alle. :D

    Habe ich vor Release des dritten Teils auch gemacht. Der 2. Teil ist übrigens mein Lieblingsteil :)

  • Warum kommen einem die beste Ideen den Code zu organisieren, wenn man fast fertig ist! GNAGH!

  • Aber mittlerweile ist es so, dass wenn ich mir ein neues Spiel kaufe, ich mir keine Gedanken machen möchte ob es auf meiner alten Hardware überhaupt noch läuft.

    Bei mir ist exakt umgekehrt. Durch meine RTX 3090 OC und dem Ryzen 9 5900X bei 64GB RAM bin ich erstmal gut gewappnet. Ich muss mir dann immer die Frage stellen, PC, Xbox Series X oder (seit heute dann :D) Playstation 5...


    Zu Watch Dogs Legion, ich werde mir das aufjedenfall holen, 30€ für die Ultimate Edition (inkl. Watch Dogs 1) kann man sich aufjedenfall mal gönnen.

    Watch Dogs 1 hab ich zwar schon 2 oder 3x durchgespielt, ist allerdings echt gut gewesen. Watch Dogs 2 seit Release besessen, allerdings nie gespielt :D

  • Ich muss sogar zugeben, dass ich letztes Jahr meinen Gaming PC komplett abgegeben habe. Früher war ich auch immer der Meinung PC Master Race. Aber mittlerweile ist es so, dass wenn ich mir ein neues Spiel kaufe, ich mir keine Gedanken machen möchte ob es auf meiner alten Hardware überhaupt noch läuft.

    Das ist meiner Meinung nach aktuell nicht mehr so das Problem, da sich hier der Fortschritt doch sehr stark verlangsamt hat.

    Früher habe ich mehr oder weniger jedes Jahr einen neuen PC gebraucht. Mittlerweile ist mein PC über 5 Jahre alt und es läuft immer noch alles super (bei Anno 1800).

  • Aber mittlerweile ist es so, dass wenn ich mir ein neues Spiel kaufe, ich mir keine Gedanken machen möchte ob es auf meiner alten Hardware überhaupt noch läuft.

    Irgendwo verständlich, aber das Bild, dass dadurch vermittelt wird, ist heute doch zum Teil leicht verfälscht.


    Selbst mit Hardware, die 5 Jahre auf dem Buckel hat, kann man heute durchaus noch die meisten Spiele spielen, man muss halt die Details runter drehen und/oder die Auflösung. Aber selbst mit einer 980 sowie 1080 kann man viele Spiele heute noch spielen und selbst die AMD-Hardware mit GCN1.0 und 1.1 reichen für so manche Titel heute noch.


    Die Konsole ist da aber einfacher, weil man sich keine Gedanken um Einstellungen machen muss.

    Das ist meiner Meinung nach aktuell nicht mehr so das Problem, da sich hier der Fortschritt doch sehr stark verlangsamt hat.

    Es ist immer schwer, dass wirklich einzuschätzen, ob sich der Fortschritt wirklich stark verlangsamt hat oder einfach da andere Probleme vorhanden sind.


    Auf der einen Seite kann Crysis - 2007[sic!] - mit heutigen Spielen, was die Grafikqualität angeht - immer noch sehr gut mit halten. Auf der anderen Seite gab es in den letzten Jahren dennoch viele Verbesserungen und auch Fortschritte, nur sind die Fortschritte oft wesentlich subtiler gewesen, kosten gleichzeitig aber oft auch richtig Rechenleistung.


    Und das merkt man auch nun bei der Einführung von RT. Von den Effekten her, kann man selbst bei "normalen" Engines vieles herauskitzeln, so das RT nicht wirklich gebraucht wird, gleichzeitig steigt die Komplexität der Engines dadurch so stark an, auch der Rechenbedarf, dass die Effekte per RT eben kaum mehr Kosten verursachen, gleichzeitig die Komplexität in den Engines senken.


    Dazu eben, dass die Fortschritte heute oft eher subtiler Natur sind und so nicht sofort hervorstechen, sonder erst auffallen, wenn man Bilder direkt vergleicht und wenn "ähnliche" Verfahren bereits genutzt werden, die Unterschiede sogar mit der Lupe suchen muss.

    Mittlerweile ist mein PC über 5 Jahre alt und es läuft immer noch alles super (bei Anno 1800).

    Ich war auch erstaunt, wie lange mein Haswell durchgehalten hat, die 980 hab ich damals nur ersetzen müssen, weil die 4GB VRAM nicht mehr gereicht haben. Aber mit der PS5 und der neuen XBox wird sich das jetzt ein Stückweit ändern.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!