Smalltalk - Labern, reden, diskutieren...

  • Ich hätte eine Frage, die auf keinen Fall Glaubenskriege auslösen kann:


    Ich habe einen Mac und liebe Time Machine. Ich habe auch einen Windows-Laptop. Und die einzige Backup-Software, die ich kenne (die halbwegs was taugt), ist Acronis True Image.


    Nun zur Frage: Ist das schon as-good-as-it-gets oder gibts da was (Kostenloses), was Ähnliches kann?

    Speicherung auf NAS und Sicherung nach Zeitplan wären die beiden Must-Haves.

    Milestones:

    • 18.02.2022 19:14 CET: Erste PWA installiert (und es war ausgerechnet YouTube Music)
  • Das war Ironie. In der Hoffnung das der Name Umbenannt wird. Sonst bekommt der Käufer ggf. Antworten ala "Zero Du bist lang genug dabei um das zu wissen 🤣

    Ja, das Problem ist, wenn der Name umbenannt wird, passen die Zugangsdaten von den Paketservern nicht mehr. Sie haben alle Lizenzen komplett übernommen mit den ganzen Accounts in allen Supportforen.

    Und da keiner von ihnen eine Ahnung von dem ganzen hat, weiß ich nicht, ob die neue Administratorin überhaupt davon weiß, was da an den Paketservern dann geändert werden muss.

    Die brauchen meiner Meinung nach jemand neues, der die Technik macht.

  • Veeam. Kostenlos völlig ausreichend aber gekauft noch geiler. Gesichert wird üblicherweise nach Incremental-Forever-Strategie. Du sicherst also jeweils nur die kleinen Änderungen zur vorherigen Sicherung. Spart massiv Platz und Zeit.

    Nutzen bei uns im Unternehmen ebenfalls Veeam und haben damit eine Backup-Strategie aufgebaut. Funktioniert ganz einfach und zuverlässig. Keine Beanstandungen. :)

  • Habt Dank, wird getestet :thumbup:

    Milestones:

    • 18.02.2022 19:14 CET: Erste PWA installiert (und es war ausgerechnet YouTube Music)
  • Wenn das Smalltalk Thema jetzt zum Zensurapparat mutiert, bin ich raus.

    Schafft ein Regelwerk, wenn ihr politische Diskussionen im Off-Topic Bereich eurer Plattform verbieten wollt, dann weiß jeder, woran er sich zu halten hat und woran nicht...

  • Also ich hätte so richtig große Lust, mal wieder Themen bis ins kleinste Detail zu diskutieren. Worüber haben wir uns früher in Foren alles ausgetauscht. Im XHTMLforum wurde damals beispielsweise darüber diskutiert, ob sich nun diese oder jene Auszeichnung eher anbietet, was besser, eleganter, zugänglich ist. Das Ergebnis wurde in teilweise sehr ausgefallenen Screenreadern und Braillezeilen wieder und wieder getestet und dann wieder und wieder verfeinert. Ich werde alt. :(

  • Und es geht jeden an, also wird das Thema wohl kaum jemand komplett tot kriegen.

    Ich wünschte, das Thema wäre heute allgemein tot zu kriegen! Ich weiß nicht ob mein Vorrat an Kopfschmerztabletten reicht bis morgen, vermutlich wird er bis übermorgen reichen müssen. Oder ich geh zur Apotheke!

    • Official Post

    Im Leben im Allgemeinen und in der Politik im Besonderen gilt: Meinungen sind wie Nasen - jeder hat eine. Es ist gerade bei so einem großen Forum wie unserem nicht ungewöhnlich, das die politischen Ansichten so ziemlich das gesamte Spektrum abdecken und es dadurch immer zu Kontroversen kommt.


    Über all diesem steht aber die Tatsache, dass sich unser Forum primär mit dem Betrieb unserer Produkte beschäftigt und der allgemeine Fokus sehr stark auf der Technik bzw. der Handhabung selbiger liegt. Wir möchten allen Nutzern die Möglichkeit geben, sich im Rahmen dessen auszutauschen und zwar auch dann, wenn es mal gegenteilige Auffassungen gibt.


    Leider ist die Moderation von Inhalten abseits des Kernthemas für uns kaum zu stemmen, daher nehmen wir unser Recht als Betreiber dieses Forums wahr, sehr kontroverse Beiträge, u. a. eindeutig politisch motivierte Aussagen, aus dem Diskussionsfluss zu entfernen. Unser Forum ist leider nicht der angemessene Rahmen für derartige Diskussionen, wir möchten darum bitten, entsprechend fachlich ausgerichtete Plattformen dafür zu nutzen.


    Nachtrag: Es ist absolut verständlich, dass ein Ereignis wie die Europawahl für einen entsprechenden Gesprächsbedarf sorgt, es ist sogar äußerst positiv zu sehen, wie viele Menschen sich aktiv einbringen und etwas gestalten möchten. Um es mit den Worten von Kant auszudrücken: "Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit des Anderen beginnt.". Genau dies gilt auch für eine (politische) Diskussion, die Toleranz der Meinung anderer ist ein Eckpfeiler des Umgangs miteinander, denn nur so kann man über Inhalte diskutieren, anstatt sein Gegenüber direkt anzugreifen. Bitte vermeidet es, eine sachliche Diskussion mit persönlichen Spitzen zu vergiften, dies umfasst ausdrücklich auch plumbes Schubladendenken.

  • Eine Forensoftware ist ein Instrument der Art und Weise einer grundgesetzlich geschützten freien Meinungsäußerung.


    Und damit ist diese Software selbst Politik!


    Gerade auch in Hinblick auf die Gewährleistung staatlicher Eingriffe.


    Eigentlich müssten dem Softwarehesteller hier die Amis scharenweise die Bude einrennen, denn hat diese Software ja wie verlautbart keine Backdoor. Sehr ungewöhnlich für den US- amerikanischen Markt.

    _____________________________________
    ___________________________________________

  • Quote

    Kann der Hersteller via lizenz unsere Domain etc erkennen und wenn etwas nicht rechtliches laufen sollte - wird man abgemahnt oder direkt gekündigt.

    Lustig, was hier ab und an für Fragen gestellt werden. ^^

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!