Smalltalk - Labern, reden, diskutieren...

  • Ne andere Möglichkeit wäre, sich was vernünftiges zu kaufen :whistling:

    Hab nix gesagt

    Bist du nicht derjenige, der vor einer Woche schon auf die Nase bekam wegen "Windoof"? ;) Können das gerne wiederholen.

    Milestones:

    • 18.02.2022 19:14 CET: Erste PWA installiert (und es war ausgerechnet YouTube Music)
  • Hab jetzt ein iPad, Magic Keyboard, Apple Pencil und ein SD-Karten Lesegerät - möchte im Alltag nichts anderes mehr benutzen. Noch nie do ein leichtes und doch so leistungsfähiges Setup gehabt.

  • Das Backup sind die Daten und nichts weiter.

    Ja nur dann sollte es doch aber funktionieren?!


    1. Backup machen mit iTunes
    2. Wiederherstellen ohne Backup
    3. Wiederherstellen mit Backup

    Dann sollten beim wiederherstellen mit Backup ein neues, frisches 11.4 drauf sein

    und wiederherstellen mit backup, sind ja dann laut deiner aussage nur noch die rohen daten, apps bilder etc etc?


    Wenn du wirklich "nichts weiter" als Kontakte, Kalender, Notizen, iMessages haben willst, dann geh bei Einstellungen, iCloud, aktiviere dort den Sync mit allem, stell das iPhone (ohne Backup) wieder her und logg dich bei iCloud ein. Dann hast du "so nackt es geht, wenn man Daten will, aber ohne Backup arbeiten will".

    Das ist doch aber dan das gleiche wie bei punkt 2 oder?

    ALso Itunes anschließen, wiederherstellen ohne backup?


    WhatsApp und alle 3rd-Party-App-Daten gehen dabei selbstverständlich flöten.

    Verstanden, sprich da müsste ich dann die Daten neu eintragen etc.

    Hatte hier das dazu gelesen:

    https://www.iphone-ticker.de/i…ng-vieler-probleme-14203/



    Die Frage ist halt wo die Probleme herkommen. Vom Betriebssystem oder vielleicht von einer der Apps.

    Keine Ahnung... :D

    Wenn du ein frisches ios (Ohne Backup) installiert hast, kannst du normal die Apps aus dem Store runterladen und installieren.

    Nur sind dann erst mal alle Inhalte weg, so als wenn du dein WSC neu installierst und die Sicherung nicht wieder einspielst.

    D.h. du muss dann, dort wo es geht, die App-Daten wieder aus dem icloud/GameCenter/usw Account wieder einspielen.

    Ja das hatte ich auch so verstande.

    Wird wohl der vernünftigste Weg sein...

    Die Bilder kannst du vorher auf dem PC sichern, da gibts in den Bilder-Ordner einen icloud bilder Ordner.

    Und auf das Handy bekommst du die Bilder hinterher, indem du die am PC, der mit der icloud synchronisiert wird in den "Upload" Ordenr schiebst. Dann lässt du die Bilder vom PC aufs Handy. Soweit ich das weiß. Ich hab vom Wechsel vom 6s auf das X bei Null angefangen.

    Werde ich mir angucken, danke!



    Ne andere Möglichkeit wäre, sich was vernünftiges zu kaufen :whistling:

    Hab nix gesagt

    Tja so sehe ich es auch :D

    bin ja S8+ Nutzer und absolut kein iphone fan ;)


    Nun das Handy meiner freundin ist ein Firmenhandy, da hat sie keinen Einfluss drauf :D

    Sie "musste" das neuer 8er nehmen :P

    • Official Post

    Hab jetzt ein iPad, Magic Keyboard, Apple Pencil und ein SD-Karten Lesegerät - möchte im Alltag nichts anderes mehr benutzen. Noch nie do ein leichtes und doch so leistungsfähiges Setup gehabt.

    Entwickeln wollte ich damit aber nicht…


    iPad ist schön und gut (und ich liebe mein iPad zum „nebenbei surfen“ oder hin und wieder unterwegs mal was zu schauen), aber ernsthaft arbeiten würde ich damit nicht wollen.

  • bin ja S8+ Nutzer und absolut kein iphone fan

    Ich hab privat das X und dienstlich ein Galaxy S7, hätte dienstlich auch ein 6s nehmen können, das hatte ich zu dem Zeitpunkt aber privat schon/noch.

    Und ich muss sagen: In der Bedienung gibts sicher unterschiede, ansonsten stört mich es nicht, dass ich ein iAndriodPhone habe :D

    Grüße vom Chelrid
    Und denkt dran: Immer locker durch die Hose atmen.... :D
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich komme mir vor wie in einem Asterix-Comic. Umzingelt von den Kollegen Denktnix, Machtnix, Weissnix und Kannix.

    Und bald werde ich zu Bringtnix.

  • Ja nur dann sollte es doch aber funktionieren?!

    Backup machen mit iTunes
    Wiederherstellen ohne Backup
    Wiederherstellen mit Backup

    Dann sollten beim wiederherstellen mit Backup ein neues, frisches 11.4 drauf sein


    und wiederherstellen mit backup, sind ja dann laut deiner aussage nur noch die rohen daten, apps bilder etc etc

    OK folgendes. Das iOS-Image ist das iOS-Image. Das ist immer dasselbe. Es ist NUR die Software.


    Wenn du die zurückspielst, hast du genau einmal die Chance, ein Backup aufzuspielen von iTunes oder iCloud. Das Backup beinhaltet nur Nutzerdaten.


    Ich denke nicht, dass beim Update das iOS-Image einen Defekt hatte. Insofern halte ich dein Verhalten für leicht sinnlos. Du hast ja das iPhone schon wiederhergestellt (mit Backup) und die Probleme blieben. Das bedeutet entweder, dass sich deine Freundin einen solchen Text eingefangen hat:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Dass die Hardware einen Schaden hat (in dem Fall hilft ein Apple Store oder ein autorisierter Apple Service Partner) oder dass etwas passiert ist, was eigentlich gar nicht passieren darf, nämlich dass Nutzerdaten von Apps sich gegenseitig beeinflussen.

    Das ist doch aber dan das gleiche wie bei punkt 2 oder?

    ALso Itunes anschließen, wiederherstellen ohne backup?

    Vorher alles mit iCloud sichern. Es ist nicht dasselbe. Es ist kein Backups, sondern nur ausgewählte Daten.

    Tja so sehe ich es auch :D

    bin ja S8+ Nutzer und absolut kein iphone fan ;)

    Hilfe ich hasse das iPhone und stelle mich deshalb extra-dämlich an, damit es auf keinen Fall am Ende funktioniert? ;)

    Also das nur als Randbemerkung, aber das scheinen mir nicht die besten Voraussetzungen für Tech-Support zu sein.

    Milestones:

    • 18.02.2022 19:14 CET: Erste PWA installiert (und es war ausgerechnet YouTube Music)
  • Hilfe ich hasse das iPhone und stelle mich deshalb extra-dämlich an, damit es auf keinen Fall am Ende funktioniert? ;)

    Also das nur als Randbemerkung, aber das scheinen mir nicht die besten Voraussetzungen für Tech-Support zu sein.

    Also ich versteh dein Problem jetzt mal gar nicht.

    Nein sie hat kein text etc bekommen. Es war sofort nach dem Update!

    Ich möchte doch nur wissen wie ich am besten vor gehe.


    Ich werde es nun nachher bei itunes bei mir nun sichern, und dann mal so wiederherstellen ohne Daten.

    DAnn eben schauen ob die Probleme vorhanden sind oder nicht.

    Wenn dann ebenfalls die Probleme bestehen sollten, dann ist es eben so.

    Dann wird am Montag ihr Zweit Handy iphone 6S das aktuelle backup eingespielt und geschaut das es funktioniert und in der zwischenzeit dann das iphner 8 eben zum apple store gebracht.


    Hier wurde mir doch genau das geraten?!

    ALso nur wiederherstellen, so das das iOS einmal "sauber" ohne 3rd party usw installiert ist, um zu schauen ob die Probelme noch bestehen oder nicht.


    Oder hab ich un voll den denkfehler oder sprechen wir beide aneinander völlig vorbei?

  • Entwickeln wollte ich damit aber nicht…


    iPad ist schön und gut (und ich liebe mein iPad zum „nebenbei surfen“ oder hin und wieder unterwegs mal was zu schauen), aber ernsthaft arbeiten würde ich damit nicht wollen.

    Das benutze ich auch nicht für die Softwareentwicklung, sondern nur die Dinge, die ich im Alltag mache. Da reicht das iPad mit Tastatur einfach aus.

    Warum kein 12er MacBook?

    Wegen der Touchfunktion?

    Ich habe schon ein 13“ MacBook Pro, von daher wäre das keine Lösung gewesen. Es existierte aber auch kein akutes Problem, sondern ich wollte einfach mal wieder ein iOS-Gerät haben, da ich die ein oder andere App zusammen mit einem Kumpel bauen wollte und ich bisher nur Android-Smartphones hier habe. Daraus eine Lösung für mobiles Arbeiten zu bauen, hat sich jetzt so ergeben, war aber nicht von Anfang an geplant. Ich tippe auf der Sodtwaretastatur etwas langsamer als mit dem Hardware-Keyboard (Magic Keyboard 2) auf dem Tisch und natürlich auch der Tastatur, die ich im MacBook habe, das hat mich aber nicht daran gehindert, heute sieben A4-Seiten voll zu schreiben.


    Den Pencil habe ich mir gestern mal von einem Freund ausgeliehen, der beruflich ein 12,9“ iPad Pro einsetzt, es macht Spaß, damit zu arbeiten / zeichnen / malen.


    Habe es dann auch mal mit einem iPad Pro verglichen, das ist deutlich teurer und in einigen Aspekten auch technisch besser verarbeitet, für meinen Einsatz aber einfach zu überdimensioniert. Habe jetzt für das iPad 9,7“ 128GB Space Grey, nur WLAN, 370€ bezahlt und dann noch 39€ für das Smart Cover direkt von Apple. Die Tastatur hatte ich schon am Laptop, die kann ich einfach weiter benutze und dann auch mit Lightning aufladen. Das ist einfach super einfach. Zur Akkulaufzeit kann / möchte ich noch nichts sagen, die ist aber definitiv höher als bei meinem MacBook Pro (da muss man fairerweise dazu sagen, dass ich das auch schon zwei Jahre benutze).

  • die ich im Alltag mache.

    Fap Fap Fap ...

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Ich habe schon ein 13“ MacBook Pro,

    Ok, wenn das auch immer dabei ist machst keinen Sinn.


    ich wollte einfach mal wieder ein iOS-Gerät haben

    Kan ich auch verstehen, also das Haben-will-Argument. Wobei ich persönlich iOS schrecklich finde. Bin an mobilen Geräten eher der Android Fan.

    Und zum produktiven Arbeiten finde ich iOS einfach nicht gut, zu limitiert. Oder einfach auch nur zu weit weg von macOS ^^

  • Also... ? Es scheint was nicht in Ordnung zu sein mit dem IPhone 8 Mit iTunes nun ohne Backup etc komplett neu installiert.


    Hat nichts gebracht. Gleiche Fehler wie vorher, kein Ton, home button funktioniert nicht, bzw hakt. Lauter / leiser schalter bzw buttons funktionieren nicht, bzw Reaktion ca 5 bzw 6 Sekunden nach Button drücken kommt.. ?


    Quintessenz ist nun zum apple store laden? Hab nach geguckt, TLDR , diese besagte SMS etc kam nicht. Es kam exakt nach dem direkten Update von 11.3.1 auf 11.4


    Gibt es sonst noch andere Möglichkeiten? Oder nur Apple store?

  • Also die Option es als Briefbeschwerer zu verwenden hat man eigentlich immer, manchmal eignen sich alte Handys sogar als schminkspiegel :P

  • Du hattest doch gesagt, dass es das Dienstbimmeldings deiner/einer Freundin ist.

    Dann soll sie es ihrem Arbeitgeber in Hand drücken "hier kaputt"....

    Grüße vom Chelrid
    Und denkt dran: Immer locker durch die Hose atmen.... :D
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich komme mir vor wie in einem Asterix-Comic. Umzingelt von den Kollegen Denktnix, Machtnix, Weissnix und Kannix.

    Und bald werde ich zu Bringtnix.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!