Smalltalk - Labern, reden, diskutieren...

  • Ja, hatten aber auch mal Sicherheitslücken. Kommt halt vor :D

    Das eigentlich deprimierende ist ja, dass die mit dem Problem seit Mai kämpfen, die Sicherheitslücke aber mit jedem neuen Bericht nur schlimmer wird :P

  • aktuelles Zeitgeschehen

    Auch bekannt als Sozialkunde ;)

    als ewig auf so ein paar Deppen rumzuhacken, deren Taten man eh nicht mehr ungeschehen machen kann

    Es geht doch nicht ums Rumhacken, als viel mehr als um aus der Geschichte zu lernen, nur dafür muss sie behandelt werden.

    No, you clearly don't know who you're talking to, so let me clue you in. I am not in danger, Skyler. I am the danger. A guy opens his door and gets shot and you think that of me? No. I am the one who knocks!

  • Auch bekannt als Sozialkunde ;)

    Es geht doch nicht ums Rumhacken, als viel mehr als um aus der Geschichte zu lernen, nur dafür muss sie behandelt werden.

    Sozialkunde? Wenn man dort mal etwas aktuelles behandelt hätte ^^ M-V lässt grüßen und das marode Schulsystem in DE ebenfalls. Viele wussten nicht mal, wer der aktuelle Bundeskanzler ist, das war schon lustig.

    Von der 11. bis zur 13. Klasse hatte man in Geschichte/Politik nur uninteressante Themen und Wiederholungen der letzten Jahre, also war es für mich eine reine Schlafstunde.

  • Auch bekannt als Sozialkunde ;)

    Es geht doch nicht ums Rumhacken, als viel mehr als um aus der Geschichte zu lernen, nur dafür muss sie behandelt werden.

    Ja, wobei wir da auch teilweise uralten Käse gemacht haben.


    Naja, 5 Jahre den zweiten Weltkrieg in diversen Fächern behandeln, ist Rumhacken. Dass das damals scheiße war, dürfte doch eh nach ein paar Wochen klar sein. Wer das dann nicht schnallt, dem kannst du eh nicht mehr helfen.

  • Schule geht ja noch, aber wenn de bei der Privatkundschaft bist, Die nicht nur anstrengend ist sondern auch der Kaffee nach Sch... schmeckt..

  • Sozialkunde? Wenn man dort mal etwas aktuelles behandelt hätte ^^ M-V lässt grüßen und das marode Schulsystem in DE ebenfalls. Viele wussten nicht mal, wer der aktuelle Bundeskanzler ist, das war schon lustig.

    OK, wie es "woanders" war, kann ich nicht beurteilen, bei uns waren aber aktuelle Entwicklungen dran. "Ich" fand das damals zwar stinklangweilig, weil der Lehrer auch eine Schlaftablette war, aber zumindest hat man das ganze Zeug wenigstens mal gehört.

    Naja, 5 Jahre den zweiten Weltkrieg in diversen Fächern behandeln, ist Rumhacken

    OK, 5 Jahre lang WW2 ist zu viel. Aber das, was jens1o schrieb, war dann doch eher Nachwehen WW1 und Zeit bis WW2 - jeweils exklusive der Kriege. Und die Zeit war hoch interessant, man findet sogar die eine oder andere Parallele zu heute ;)

    Der Anfang macht heute Geschichte: Weimarer Verfassung(inkl. Nationalversammlung 1919 und deren Parteien und deren Ziele), goldene Zwanziger(inkl. Fazit des jeweiligen Ressorts und was da passiert ist), Novemberrevolution, Situation nach dem 1. WK.

    No, you clearly don't know who you're talking to, so let me clue you in. I am not in danger, Skyler. I am the danger. A guy opens his door and gets shot and you think that of me? No. I am the one who knocks!

  • Der Müll hat dafür andere Macken. :D

    Zeit für Popcorn.

    No, you clearly don't know who you're talking to, so let me clue you in. I am not in danger, Skyler. I am the danger. A guy opens his door and gets shot and you think that of me? No. I am the one who knocks!

  • Ich sags mal so: Nein, allerdings kenne ich genug Leute die nur Probleme im Gaming Bereich mit AMD Prozessoren haben. Klar für andere Aufgaben scheinen sie wohl zu taugen, aber ich bin eher so der Intel Fan. Ich will damit auch niemanden angreifen der einen Ryzen hat oder sonst was, sondern nur meine Meinung dazu vertreten. Mehr nicht. Jedem das Seine. Der Eine nutzt gern Intel (wie ich) der andere eher AMD.

  • Ich sags mal so: Wenn man aus der Ferne gehört hat, dass ein Produkt für einen Einsatzzweck, für den er nicht gemacht ist, nicht taugt, dann ist das keine Meinung sondern Hörensagen. Es gibt noch mehr, das viel Rechenleistung braucht außer Gaming. ;)

    No, you clearly don't know who you're talking to, so let me clue you in. I am not in danger, Skyler. I am the danger. A guy opens his door and gets shot and you think that of me? No. I am the one who knocks!

  • Das es immernoch Leute gibt, die meinen, PS "cracken" zu müssen...

    Adobe macht es einem aber auch zu leicht, von daher sind sie da schon selbst Schuld, wenn es immer noch die Möglichkeiten gibt. Ich bin zwar kein Programmierer, aber es wird doch sicherlich Möglichkeiten geben, die Programme dementsprechend abzusichern?

  • Habe Affinity Photo für 35 Euro im Angebot gekauft. Kein Abo. Läuft auf allen meinen Macs (Windows-Version würde auf allen PCs laufen) und bedient sich in erster Annäherung genauso.


    Finde 12 Euro im Monat nur für Photoshop(?) leider etwas teuer, zumal das nur für einen Rechner gälte, richtig? Office 365 hat einen für mich fairen Kurs. 10 Euro im Monat, ich bekomme das gesamte Paket und darf die Programme auf bis zu 5 Computern verwenden (und die sogar auf Wunsch auf mehrere Live-IDs verteilt).

    No, you clearly don't know who you're talking to, so let me clue you in. I am not in danger, Skyler. I am the danger. A guy opens his door and gets shot and you think that of me? No. I am the one who knocks!

  • Während sich Office an die einfachen Anwender richtet, ist PS schon für professionellere Zwecke gedacht

    Was nimmt denn der Profi, um Briefe zu schreiben oder Tabellen zu erstellen, wenn ich mal so doof fragen darf?


    Ich glaube Adobe ist einfach unverschämt teuer. Mit oder ohne Abo.

    No, you clearly don't know who you're talking to, so let me clue you in. I am not in danger, Skyler. I am the danger. A guy opens his door and gets shot and you think that of me? No. I am the one who knocks!