Smalltalk - Labern, reden, diskutieren...

  • NAT bei IPv6? ?(

    Darfst mir gerne eine alternative Regel vorschlagen. Damit klappt es jedenfalls.

    Ich habe das bisher auch erst seit gestern im Einsatz.

    Diese Fragestellung verstehe ich nicht.

    Ich habe bei Hetzner mehrere Server, welche untereinander via dem Feature "Netzwerke" verbunden sind. Geht ein Request auf dieses IP Netz, möchte ich es entsprechend dahin geroutet haben. Aktuell geht bei meiner Konfiguration alles nahtlos an das Interface eth0.

    Prinzipell könnte ich eth0 einfach mit dem 2. Interface ersetzen und es klappt. Jedoch habe ich dann, logischerweise, keine Internetverbindung mehr nach außen, sofern VPN aufgebaut ist.


    Vielleicht war das so verständlicher. Im schlimmsten Fall nehme ich Paint ^^

    „If you can only do one thing, hone it to perfection. Hone it to the utmost limit!“ – Zenitsu Agatsuma

    • New
    • Official Post

    Hallo,

    Darfst mir gerne eine alternative Regel vorschlagen. Damit klappt es jedenfalls.

    „Kein NAT“. Der entsprechende Kommunikationspartner bekommt einfach eine IPv6-Adresse aus dem öffentliche IPv6-Netz, das du bei Hetzner bekommst und der Server fungiert dann entsprechend als Router.

    Geht ein Request auf dieses IP Netz, möchte ich es entsprechend dahin geroutet haben.

    Dann ist deine Routing-Konfiguration kaputt. Aber das hat weder was mit Wireguard, noch mit Netfilter-Regeln zu tun. Ohne mehr Informationen kann man dazu aber auch nichts sagen, weil gar nicht klar ist, wie deine Routing-Tabellen aktuell überhaupt aussehen.

  • Dann ist deine Routing-Konfiguration kaputt

    Keine Ahnung, was sich da verhakelt hat. Es geht auf alle Fälle jetzt 🤷‍♂️

    „If you can only do one thing, hone it to perfection. Hone it to the utmost limit!“ – Zenitsu Agatsuma

  • Ein Piepton oder ähnliches dazu wäre angebrachter.

    Bitte nicht, wir haben schon genug Lärmsmog. Vor allem jedes mal, wenn da jemand drüber geht, geht da der Ton los. Ne, Ne, Ne!


    Erinnert mich letztes Jahr an meinen Umzug, als wir zwischen vor Leipzig bei Schneefall in den einen Tunnel sind und in die halte Bucht, damit wir die Scheibe enteisen können und die Wischer. ... Holla die Waldfee, da ging nach 2 Minuten die Festbeleuchtung los und nach 3 Minuten gings mit der Lautsprecheranlage und Co los.


    Und die Straßenmeisterei im schönsten Sächisch: "Was ist denn los, seit ihr liegen geblieben." "Nö, wir müssen nur mal die Scheibe enteisen und die Wischer, alles gut." "Ah so, okay ich mach den Alarm aus." "Danke!" Mir tun immer noch die Ohren davon weh!

    Zumindest die Smombies könnten das Blinken wahrnehmen...

    Also die beiden, die drüber sind vorhin, die haben schon erst mal total verwundert geschaut, was denn da plötzloch rot blinkt und waren dann schnell wieder auf der anderen Seite.


    Es ist auch glaub ich primär für die Smombies, dass die was optisch sehen, wenn die da auf die Kante zu gehen.

  • Ist meine Suchanfrage wirklich so speziell? :/


    nginx macht das eigentlich ja schon, bei der Suite allerdings scheint es ueberschrieben zu werden.

    Regards,


    Alexander / Aebian

    • New
    • Official Post

    Recht simple. Die WoltLab Suite soll das Favicon vom nginx nutzen und kein eigenes. Im Stil ist keines angegeben.

    Wenn im Stil kein Favicon definiert ist, wird automatisch das Standard-Favicon verwendet. Definiere das gewünschte Favicon im Stil, dann sollte alles passen.


    Alternativ kannst du auch auf Webserver-Ebene einen Rewrite der Favicon-URL auf dein gewünschtes Favicon durchführen. So machen wir das zum Beispiel bei Kunden, die einen angepassten Standard-Avatar verwenden wollen. Statt die Original-Datei zu manipulieren, schreiben wir die Request einfach im Webserver um.

  • Danke Alexander, ich habe es dann per Rewrite geloest. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Baeumen nicht mehr :D

    Regards,


    Alexander / Aebian

  • Der Fiat Multipla hat seinerzeit wegen einer sehr ähnlichen Schnauze ziemlich viele Negativpreise "gewonnen" (und zwar vollkommen zurecht). :/

    Milestones:

    • 18.02.2022 19:14 CET: Erste PWA installiert (und es war ausgerechnet YouTube Music)
  • Der Fiat Multipla hat seinerzeit wegen einer sehr ähnlichen Schnauze ziemlich viele Negativpreise "gewonnen" (und zwar vollkommen zurecht). :/

    Ja, nur ist aber die Front vom Mulipla durchaus haesslicher, als die des Rocks-e.

    Regards,


    Alexander / Aebian

  • Ich finde den Rocks-e, in der Farbkombi, durchaus n1ce 👀

    🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏



    🐶 x 27 ♥️ x 248

  • … oder - ganz verrückte Theorie - unterschiedliche Menschen haben einfach unterschiedliche Geschmäcker. Abgesehen davon hat das Auto durch seinen Einsatzbereich sicher auch etwas andere Anforderungen als der Durchschnitts-Kleinwagen, was dann eben auch Auswirkungen auf das Design hat.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Yay, die Bahn hat die neuen Stufen des Bonusprogramms heute mal offiziell gemacht. Das geisterte schon einige Monate in den üblichen Foren rum, fest steht jetzt aber:


    Das bisherige bahn.comfort-Statuslevel ist jetzt "Gold" in der Mitte der drei Level Silber, Gold, Platin. Es wird jetzt nur noch nach Punkten ein Status vergeben, nicht mehr nach Produkt. Bisher konnte man bspw. mit einer Probe BC 100 den Comfort-Status erhalten und ein Jahr lang halten. Es geht mehr in die Richtung der Airlines (es steht auch im Raum, dass ein großes europäisches Bahnunternehmen sich an Star Alliance angliedert, das kann eigentlich nur die DB sein, die anderen haben kein passendes Bonusprogramm).


    Es gibt kleinere Vorteile wie 30 Minuten call a bike pro Ausleihe kostenfrei, die man bisher schon kannte. Das kleinste Level kann künftig 8x im Jahr mit einer Begleitperson in die DB Lounge, während man im höchsten Level jederzeit in die DB Premium Lounge gehen und eine Begleitperson mitnehmen kann. Es gibt Freigetränke im Bordrestaurant (find ich eher lame) und 30% Rabatt im Bordrestaurant mit dem Hinweis "Bis zu 4-mal täglich nutzbar", das find ich schon eher interessant.


    Ich bin gespannt, ob da wirklich eine Kooperation mit der Star Alliance kommt, da würde ich sehr von profitieren. Mit den neuen Leveln sind sie endlich mal auch das Problem angegangen, dass es eben mehr als ein Statuslevel gibt; ich gurke seit drei Jahren auf 6000-7000 Statuspunkten rum, mit denen man bisher nichts machen konnte, nicht mal in Prämienpunkte tauschen :(


    Was mir fehlt sind so Upgrade-Voucher für eine Reise in der 1. Klasse, das wird wohl weiterhin exklusiv über die Bonuspunkte gehen; bei Miles & More gibts das bspw. auch beim Erreichen eines Statuslevels, dass sie dir 4 Upgrade-Voucher dazu geben.


    Mal schauen wie es wird und wo man in Zukunft noch überall sammeln kann. Für mein Interrail letztes Jahr hab ich noch Punkte bekommen, dieses Jahr nicht mehr :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!