Smalltalk - Labern, reden, diskutieren...

  • Hallo,

    a) Ist Polkit Linux-spezifisch.

    b) Hat Polkit auf typischen Servern nichts zu suchen.


    Entsprechend war mein Ubuntu-Desktop betroffen, aber keiner meiner Server.

    Tja, bei meinen hetzner servern war die lib drauf und hatte auch ein Update 🤷

    „If you can only do one thing, hone it to perfection. Hone it to the utmost limit!“ – Zenitsu Agatsuma

  • Tja, bei meinen hetzner servern war die lib drauf und hatte auch ein Update 🤷

    Hab jetzt alle meine Server bei Hetzner gecheckt, die waren alle mal ein Debian-Image von Hetzner, und das einzige, was in /usr/bin mit pk anfängt, ist pkill.


    Auch verschiedene Versionen. Ich vermute mal, das kam bei dir über irgendeine Abhängigkeit von einem anderen Paket, im normalen Image von Hetzner scheints nicht drin zu sein.

    Milestones:

    • 18.02.2022 19:14 CET: Erste PWA installiert (und es war ausgerechnet YouTube Music)
    • Official Post

    Hallo,


    es mag ja sein, dass es bei dir auf den Servern drauf war, drauf zu suchen hat es aber nichts :) Es bietet einfach zusätzliche Surface Area für Angriffe, aber für den Betrieb von Servern keinen wirklichen Vorteil.


    Auf allen Server, die ich administriere habe ich die installierten Pakete auf das absolut notwendigste reduziert (d.h. noch weniger als typischerweise auf einem Minimal-System installiert ist), damit schläft man deutlich entspannter.

  • Ist Xeno³ direkt ins Fettnäpfchen getreten :D

    Manchmal Frage ich mich ja schon ob das so schwer ist :rolleyes: .

    Haben wir nicht alle irgendwie unseren Beruf ein wenig verfehlt und sollten Anwälte werden?

    Also laut einigen Arbeitskollegen, habe ich in der Tat meinen Beruf verfehlt. Laut denen sollte ich eher in der Lebensmittel Industrie arbeiten, da hätte ich stets was zu essen :D

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...


  • Hab jetzt alle meine Server bei Hetzner gecheckt, die waren alle mal ein Debian-Image von Hetzner, und das einzige, was in /usr/bin mit pk anfängt, ist pkill.


    Auch verschiedene Versionen. Ich vermute mal, das kam bei dir über irgendeine Abhängigkeit von einem anderen Paket, im normalen Image von Hetzner scheints nicht drin zu sein.

    Möglich. Wobei ich echt nicht viel zusätzlich installiert habe 🤷

    Über dependencies finde ich leider nichts zugehöriges. Jo komisch. Zumal es 2 Server betrifft mit unterschiedlicher Diensten.

    „If you can only do one thing, hone it to perfection. Hone it to the utmost limit!“ – Zenitsu Agatsuma

  • Bei keinen meiner 10 Debian Server hier daheim und auch bei meinen extern gehosteten ist das Paket nicht drauf.

    Es kommt nicht standard bei allen Distros mit, vorallem nicht bei CLI-only :p

    Regards,


    Alexander / Aebian

  • Ich belasse es erstmal so, wenn im April die neue Ubuntu LTS kommt, mache ich die Server eh neu.

    „If you can only do one thing, hone it to perfection. Hone it to the utmost limit!“ – Zenitsu Agatsuma

  • S'Finanzamt brennt
    Schneiderwirt Trio · Song · 2017
    open.spotify.com


    Mit dem Song im Hintergrund mal schön die Steuererklärung gemacht. Dieses Jahr gibts nur knapp 1.400€ zurück, das ist ja ein Trauerspiel. Ich muss mal schauen, dass ich 2022 die Behinderung mal endlich anerkannt bekomme und dass ich dann schön die Gesundheitskosten in ein Steuerjahr mal mit rein nehme, bis man über die zumutbare Belastung drüber kommt.


    *bestellt zwei Paar Schuhe*


    JA STELLTS EUCH VOR 'S FINANZAMT BRENNT!!

  • Ich bekomme gerade mal 200€ vom Fiskus, aber einiges mehr von der KK ^^

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...


  • Ich bekomme gerade mal 200€ vom Fiskus

    Dann hast ja schon alles richtig gemacht, wenn es sich zum Ende des Jahres nicht mehr viel nimmt.


    Hab mir für 2022 auch mal so n Lohnsteuerfreibetrag eintragen lassen, das is dann eh entspannter. Wenn ich es richtig sehe zahle ich dann 300€ weniger Lohnsteuer bei 350€ Pendelkosten (BahnCard 100), das ist halt schon mal ein gutes Stück mehr Geld jeden Monat. Mal schauen, wie es dann 2022 aussieht - dann muss ich ja eine ESt-Erklärung machen.

  • Dann hast ja schon alles richtig gemacht, wenn es sich zum Ende des Jahres nicht mehr viel nimmt.


    Hab mir für 2022 auch mal so n Lohnsteuerfreibetrag eintragen lassen, das is dann eh entspannter. Wenn ich es richtig sehe zahle ich dann 300€ weniger Lohnsteuer bei 350€ Pendelkosten (BahnCard 100), das ist halt schon mal ein gutes Stück mehr Geld jeden Monat. Mal schauen, wie es dann 2022 aussieht - dann muss ich ja eine ESt-Erklärung machen.

    2022 wird bei mir wieder mehr vom Fiskus geben, aber hoffentlich die Rückerstattung bei der KK gleich bleiben oder mehr sein ^^

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database


    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...


  • Mit dem Song im Hintergrund mal schön die Steuererklärung gemacht. Dieses Jahr gibts nur knapp 1.400€ zurück, das ist ja ein Trauerspiel.

    Bei mir gibt es wahrscheinlich ca. 1200€ zurück, weil die Umsätze letztes Jahr so niedrig waren und ich schon einiges voraus gezahlt habe ^^

    Habe gestern alles beim Finanzamt eingereicht.

  • Ich denke auch drüber nach das über diese App am Handy zu machen. Hab das noch nie gemacht. Mal sehen wie das alles klappt. Da gibt es fristen bis wann oder?

  • "diese App" sagt nicht viel aus. In der Regel macht man das online am Rechner bequem per ELSTER. Es gibt aber auch Leute die lassen den Steuerberater das erledigen oder bezahlen einen Dienst der das dann macht.


    Per Handy ist das doch recht unflexibel.

    Regards,


    Alexander / Aebian

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!