Bei Antwort - wer schreibt gerade

  • Hallo,


    innerhalb eines Themas kann man sich doch anzeigen lassen, wer alles dieses Thema liest.


    Kann man nicht noch eine Anzeige beim Antworten hinzufügen, wenn jemand gerade auf dieses Thema antwortet?


    Also, ich klicke auf Antworten und oberhalb der Eingabe erscheint eine Zeile, wo zu sehen ist, ob schon jemand auf dieses Thema antwortet. Somit würde ich mit meiner antwort erstmal abwarten und schaue, was der andere noch schreibt, um doppelte Antworten zu vermeiden.

  • Fänd ich prinzipiell eine super Idee, würde die Anzeige aber nicht beim Antworten machen. Und zwar würde ich das in der Thread-Anzeige mit unterbringen, wo steht, wer gerade in dem Thema ist. Ich kenne das aus einer anderen Software (IPB glaube ich), dort erscheinen halt ganz normal alle User, die gerade in dem Thread sind, und beispielsweise kursiv sind dann die Namen derer, die gerade am Verfassen einer Antwort sind.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

    • Official Post

    Helga geht es aber nicht darum …


    Er möchte durch seinen Vorschlag ermöglichen, dass man sieht ob zur selben Zeit wo man selbst gerade schreibt auch schon ein anderer antwortet, was einem oft das Antworten erspart oder man weiß, dass man etwas anderes antworten sollte/müsste/kann.


    Der Vorschlag wurde hier schon sehr oft gemacht, aber meines Wissens nach noch nicht im Bugtracker. Ich meine mich sogar zu erinnern, dass dies damals auch auf "Geplant" stand, wobei ich mich frage, wie das umzusetzen sein soll, denn wie soll der Server wissen, was man auf seinem Rechner macht? Höchstens mit AJAX …

  • Und wo ist da jetzt der Unterschied? ;)
    Ob es über dem Antworten-Formular ist oder da, wo ich es vorgeschlagen habe, macht eine zeitliche Differenz im Betrachten von wieviel aus, einer Sekunde? Also das macht keinen großen Unterschied. Das noch live zu aktualisieren, wäre schon wieder viel zu viel, deswegen bin ich der Meinung, dass die Idee gut ist, man das aber da platzieren sollte, wo es auch hinpasst, nämlich dort, wo sowieso schon eine ähnliche Information angezeigt wird, wie es auch das Konkurrenzprodukt macht. Find ich perfekt gelöst und mehr ist auch gar nicht notwendig. Wenn ich nämlich schon einen halben Beitrag verfasst habe, dann schreib ich den auch noch zu Ende, dann interessiert das nicht mehr wirklich, ob da gerade noch jemand angefangen hat zu tippen.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • der Unterschied liegt darin, dass man bei Klick nicht immer in die Onlineliste schaut. Wenn aber direkt beim antworten ein Infofeld direkt über dem Editor zu sehen ist, fällt einem sowas direkt auf.
    PS: in einer anderen Software gibt es sogar (als Plugin?) éine Funktion, wo beim antworten per Ajax neue Beiträge nachgeladen werden und diese dann direkt sichtbar sind, wärend man einen Beitrag schreibt. Dies ist aber zuviel des Guten, daher hier nur der einfache Vorschlag.

  • Ich find halt, es gehört nicht ans Antwortfeld, weil es den Bereich mit dem eh schon wuchtigen Editor überlädt und es vom Feature her einfach zu er Online-Liste gehört und es daher nicht sonderlich klug wäre, das an unterschiedlichen Stellen anzuzeigen, wer liest und wer schreibt. Das ist für mich einfach wenig intuitiv und überfrachtet in meinen Augen das Antworten-Interface. Die Idee kriegt von mir fünf Sterne, mit der vorgeschlagenen Positionierung kann ich mich überhaupt nicht anfreunden.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Alter Wert: Nicht bestätigt
    Neuer Wert: Geplant


    :thumbup:

    Wirklich ne Gute Sache das man auch an dieser Stelle plant die Nutzerinformation zu verstärken. Informationsmanagement ist eine sehr wichtige Eigenschaft gerade im Web 2.0

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!