2tes WBB in ein WCF

  • Man kann nur noch eine Instanz einer Endanwendung in eine Instanz des WCF installieren.
    Da müsstest du mit Kategorieren und Sonstigem arbeiten ;)

    » Hat zu tief ins Glas geschaut: Hellseher verletzt sich an Wahrheitskugel «

    GitHub

  • Ich hatte mal letztes Jahr oder irgendwann gelesen das eine WCF Bridge geplant sei. Also zum verbinden von 2 Installationen.



    mfg ternes3

    Mit freundlichen Grüßen
    Björn Ternes

  • Hallo


    Ich bin gerade ziemlich schockiert das das nicht geht.
    Mit erscheinen vom wbb3 wechselte ich damals zum vB.
    Mit dem WBB4 hatte ich eine Rückkehr ernsthaft in Erwägung gezogen.
    Allerdings war ein wichtiger Punkt der das ich mit dem WCF mehrere Boards verbinden kann.
    Hatte das mehrfach gelesen das es wohl mit dem WBB3 geht.


    Hm, das ist nicht gut. Gar nicht gut. :(

    mfg
    nanto

  • Mit dem WBB3 geht das auch... Hat jedoch auch Nachteile.


    ich konnte bisher keinen nachteil finden



    Aber ich denke das sich auch für das WBB4 / WCF2 ein weg finden wird ;)


    die einzigen wege die sich mir aufzeigen sind
    1. eine bridge wcf -> wcf zum übertragen der user und benutzergruppen
    und 2. selber rumbasteltn ich teste da grade was :P

    MfG Stricted

  • Naja, das mag sein.
    Bei solchen elementaren Dingen wäre es halt schön wenn das mit den originalen Funktionen gehen würde.
    Frage mich ja was die machen die das bereits nutzen. Da wird dann wohl die Umstellung auf das WBB4 zum Problem.


    Mich erschließt sich so auch der Sinn vom WCF nicht.

    mfg
    nanto

  • Die Mehrfach Installation von ein und der selben EA wurde von WoltLab gestrichen, da sie keinen Sinn darin gesehen haben und laut den Entwicklern auch nur Probleme gab.

  • Das wurde vor sehr langer Zeit von WoltLab entfernt. Das hat nur Probleme fǘr Entwickler und Nutzer (vor allem für die Administratoren) gemacht. Bei jeder Kleinigkeit musste aus dem passenden Cache immer eine Package-ID-Liste geladen werden...


    Edit: Angonommen: Application XYZ benötigt in Version 1.0 die Version 1.0 von Paket ABC, aber in Version 2.0 die Version 2.0 vom Paket ABC. Der Admin updated nur eine Installation der Application.
    => Nur Probleme ;)

    Viele Grüße,
    Magnus

  • Danke für eure Antworten.
    Wäre gut wenn da von offizieller Seite wirklich eine kurze Info kommt ob noch etwas in der Richtung geplant ist oder nicht.


    Bei einem zehn Jahre alten Board, das die letzten sechs oder sieben Jahre mit einem vB lief muss ein Wechsel halt gut durchdacht sein.
    Entscheidend ist halt was verliert man und was bekommt man.

    mfg
    nanto

  • Das war doch schon damals geplant vom 3.0.x auf 3.1.x ... damals konnte man mit Symlinks arbeiten... nun geht garnis mehr... das ist dann quasi ein schritt zurück.

  • Ist es nicht, wurde legedlich nur die unterstützung 2 WBB´s in ein WCF zu installieren beendet. (Hat eh meist nur probleme mit sich gebracht).


    Ein Plugin war für WoltLab geplant, welches User, etc. in zwei verschiedenen WCF´s miteinander Synchronisiert.

    Liebe Grüße


    Marc

  • Genau, meine WBBs in einem WCF laufen super, es waren nur Plugins die da Probleme machen.


    Ich hoffe doch das da noch was kommt, leider hat sich Woltlab nicht noch mal darüber geäußert.

  • Das hat nur Probleme fǘr Entwickler und Nutzer (vor allem für die Administratoren) gemacht. Bei jeder Kleinigkeit musste aus dem passenden Cache immer eine Package-ID-Liste geladen werden...


    da man aus den Fehlern im WBB3 lernen wollte und daher das WBB4 komplett neu entwickelt hat, hätte man auch darauf eingehen können und dies in dieser Version besser machen können, anstatt sowas zu streichen.