Installation hängt bei 58 %

  • Affected App
    WoltLab Suite Forum

    Hallo zusammen,


    bei mir hängt die Installation bei 58 % fest(seit ca. 10 min). MySQL Serverdaten sind alle richtig und Verzeichnis ist beschreibbar.
    Server Version: 5.1.66-0+squeeze1



    MfG


    // Edit mitlerweile sind 20 Min vergangen und es ist immernoch bei 58%


    // Edit 2: Auf meinem 2ten Server gehts nach erneutem DL des Paketes, allerdings wird dort trotz 100% Installation KEIN WBB installiert sondern nur das WCF

  • Ich hänge bei "Fatal error: Could not create dir '/var/www/wbb4/acp/templates/'" und weiß nicht wie ich das behebe :(

  • wie sind die Konfigurationsangaben zur MySql Datenbank ein zu geben bei 1und1 (1&1)?
    Habe es so wie auf dem Screenshot gemacht, funktioniert aber nicht.


    Habe es unter Datenbankname versucht mit:


    wcf
    wcf/datenbankname
    kompletter pfad wie auf dem bild
    kompletter pfad wie auf dem bild jedoch bei wcf/ aufgehört


    serverhostname:


    kompletter pfad ausprobiert
    nur localhost ausprobiert


    keine Verbindung zur MySQL. Was mache ich falsch?


    Danke im voraus!


    Gruß
    Sven

  • Die Zugangsdaten kenne ich, weiß auch, wo ich die in der Benutzeroberfläche bei 1&1 finde. Meine Frage bezieht sich eigentlich auf den absoluten Pfad:


    /homepages/13/d451563xxx/htdocs/wbb4/wcf


    Ich nehme an, dass ich wie beim WBB 3.1.7 den absoluten Pfad zum Datenbanknamen angeben muss! Oder?

    ....und wer dann noch lacht, der fährt V8......

  • Der Datenbankname hat mit einem Pfad im Filesystem wenig zu tun. Da sollte halt der Name der Datenbank rein.


    Und bei Server-Hostname sollte nur localhost rein.

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • funktioniert bei 1&1 so leider nicht! :( Habe schon alle möglichen Kombinationen versucht.
    Wer hat es bei 1und1 schon erfolgreich installiert?


    Beim WBB3.1.7 war das schon tricky mit der localhost:/tmp/mysql5.sock Angabe un dem absoluten Pfad zur Datenbank, abr bei der WBB 4 Installation bekomme ich es einfach nicht hin.


    Anbei ein paar Bilder.


    Danke für Eure Hilfe!

  • Moin,


    erstell dir eine php.ini Datei,trage dort folgendes ein:


    Code
    [mysql]
    mysql.default_socket = "/tmp/mysql5.sock"
    [mysqli]
    mysqli.default_socket = "/tmp/mysql5.sock"
    [pdo_mysql]
    pdo_mysql.default_socket = "/tmp/mysql5.sock"


    und lade die in dem Verzeichnis, wo du das wbb4 installiert hast hoch.
    Danach brauchst du nur noch bei Server Hostname localhost einzutragen.

    Beste Grüße, Udo


    Burning Board® 3.1.6
    WBB-Portal 2.2.1

    Edited once, last by udo ().

  • Datenbank Einstellungen 1&1
    Server db2688462.1and1.com
    Benutzer dbo2688462
    Datenbankname db2688462


    ist nur ein Beispiel
    Aber so sieht das bei 1&1 aus ;) wie gesagt schaue mal bei 1&1 im kundencenter

  • Der erste Screenshots besagt ganz klar, dass du die falsche MySQL version hast.

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • Moin,

    Aber so sieht das bei 1&1 aus


    das stimmt zumindest bei den Managed Server nicht. Da kommt dann folgende Fehlermeldung:


    Weiterhin gibt es kein 1and1.com, höchsten 1und1.com.
    Da liegt wohl ein Schreibfehler vor.

    Beste Grüße, Udo


    Burning Board® 3.1.6
    WBB-Portal 2.2.1

  • Hier stimmt dein Datenbankname nicht, denn laut Screen ist der identisch mit dem Benutzernamen, was bei 1&1 aber nicht so ist.
    Du musst die Daten schon genau lesen/eingeben oder besser kopieren.


    Denke das das "o" in deinem Datenbanknamen nicht rein gehört.

    "Gras wächst auch nicht schneller wenn man dran zieht!"

  • Moin,

    Du musst die Daten schon genau lesen/eingeben oder besser kopieren.


    stimmt(das "o" gehört nicht in den DB Namen), kann passieren. Hier nun mit richtiger Eingabe der Daten:

    Beste Grüße, Udo


    Burning Board® 3.1.6
    WBB-Portal 2.2.1

  • ..anbei meine angezeigte Systemconfig bei 1&1. Nachdem ich die php.ini erstellt habe läuft er zwar an der Datenbank-Konfiguration durch, bleibt dann aber mit time out hängen.
    Nun ist es so, dass die Installation nicht mehr über die Anzeige, wo der Installationspfad angezeigt wird hinauskommt. Habe schon 6 Versuche unternommen. Jedes Mal Time-out bei Anzeige des Installationspfades... ?( ;(

  • @udo
    Hmm, irgendwie hab ich mit deinen Daten immer noch ein Problem.
    @Lastsamurai hat weiter oben ja schon geschrieben wie sie aussehen müssten (was bei mir symantisch identisch ist).
    Bei dir aber irgendwie nicht, da stört mich jetzt der Hostname, da fehlen wohl ein paar Zeichen.


    Ich geh mal davon aus das du schon in der Lage bist diese Daten korrekt aus dem Kundencenter zu kopieren, daher fällt mir dazu erstmal nix wirklich ein sollten die daten stimmen.
    Das mit der php.ini weiter oben von dir versteh ich auch nicht (den Grund dafür), weil eigentlich unnötig.


    Ach ja, die Datenbank lässt sich nur vom selben Hostingpaket aufrufen, nicht von außerhalb (was du wahrscheinlich aber eh tust).


    Sollte es irgendwann bei dir doch klappen, wird wohl die nächste Hürde im Wege stehen, zumindest bis Beta3 erscheint: http://beta.woltlab.com/index.…t/?postID=15125#post15125

    "Gras wächst auch nicht schneller wenn man dran zieht!"

    Edited 2 times, last by Klausi ().

  • Moin,


    @Lastsamurai hat weiter oben ja schon geschrieben wie sie aussehen müssten (was bei mir symantisch identisch ist).


    ich habe das auf einem Managed Serve ausprobiert den ich betreibe und da funktioniert die Eingabe, so wie @Lastsamurai geschrieben hat nicht. Mal davon abgesehen, dass ich beim ersten mal wie du richtig festgestellt hast, beim Datenbanknamen die Daten vom Benutzernamen eingetragen habe.

    Ich geh mal davon aus das du schon in der Lage bist diese Daten korrekt aus dem Kundencenter zu kopieren,


    Hin und wieder sieht man ja das auch da Fehler passieren. Ansonsten betreibe ich den Server seit 6 Jahren mit 4 WBB Foren.

    Das mit der php.ini weiter oben von dir versteh ich auch nicht (den Grund dafür), weil eigentlich unnötig.


    Bis zur Version 3.1.xxx war das auch nicht notwendig. Da sah die Dateneingabe wie folgt aus:

    Code
    Datenbankname:          db12345678
    Benutzer:                     dbo12345678
    Server-Hostname:         localhost:/tmp/mysql5.sock


    Die "/tmp/mysql5.sock" Angabe bei der WBB4 Installation löste eine Fehlermeldung aus, sinngemäß, keine Verbindung zur Datenbank.
    Hier hatte ich das Problem schon einmal diskutiert.
    Mit dem Eintrag in der php.ini, gebe ich bei Server-Hostname jetzt nur noch localhost ein und die Installation läuft durch.
    Wie geschrieben, ich gehe von einem Managed Server bei 1und1 aus.

    Beste Grüße, Udo


    Burning Board® 3.1.6
    WBB-Portal 2.2.1

  • Sry leute hab mich verguckt, mein fehler


    so sollte das bei 1 und 1 aus sehen
    Webhost
    Datenbankname db4130863245
    Benutzername dbo4130863245
    Server db4130863245.db.1and1.com


    Managed Server
    Datenbankname db4130863245
    Benutzername dbo4130863245
    Server localhost:/tmp/mysql5.sock
    Ist wieder nur ein Beispeil


    habe dies aber gerade getestet und bei mir funktioniert das,
    wobei ich nichts per ini ändern musste, ok kann sein das das bei
    mir bereits ist aber ich gebe genau das ein was da steht, wobei ich nur localhost eintrage

  • @udo
    @Lastsamurai


    ich habe auch einen managed Server bei 1und1. Das ich den Pfad richtig aus dem Kundencenter kopiert habe, ist von mir x-mal kontrolliert wurden. :)
    Bis WBB 3.1.7 musste man bei 1und1 den kompletten Pfad "localhost angeben. Also localhost:/tmp/mysql5.sock
    Wenn ich bei WBB 3.1.7 oder bei WBB4 beta2 nur localhost eingebe funktioniert es einfach nicht.


    ....und wer dann noch lacht, der fährt V8......

  • Moin,

    wobei ich nichts per ini ändern musste, ok kann sein das das bei
    mir bereits ist aber ich gebe genau das ein was da steht, wobei ich nur localhost eintrage


    das könnte nur ein Techniker bei 1und1 beantworten.
    Ich habe nun mehrmals die Installation mit der Angabe "localhost:/tmp/mysql5.sock" ausprobiert und bekomme dann immer diese Fehlermeldung:

    Lade ich die php.ini Datei wie ich hier schon erwähnt habe in das Installationsverzeichnis, klappt die Installation bis auf diese Fehlermeldung, die in der Beta3 abgefangen wird.


    Bis WBB 3.1.7 musste man bei 1und1 den kompletten Pfad "localhost angeben. Also localhost:/tmp/mysql5.sock


    nicht nur bis zur 3.1.7, bei allen 3.xxx Versionen musste die Socks Angabe gemacht werden.

    Wenn ich bei WBB 3.1.7 oder bei WBB4 beta2 nur localhost eingebe funktioniert es einfach nicht.


    trotz der php.ini?

    Beste Grüße, Udo


    Burning Board® 3.1.6
    WBB-Portal 2.2.1

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!