Die Genderfrage

  • Ja, das mit dem Adminpanel sieht gut aus. Symbole können dort aber nicht hinterlegt werden, oder ist das noch nicht geklärt?


    Ein Moderator sollte die politischen Beiträge mal abtrennen und nach Offtopic verschieben.

    Gruss
    ATLAS

  • Ja, das mit dem Adminpanel sieht gut aus. Symbole können dort aber nicht hinterlegt werden, oder ist das noch nicht geklärt?


    Wie sollen denn die Symbole für die vielen "Geschlechtsformen" aussehen? ;)


    P.S. Langsam wird's lächerlich. :rolleyes:

    WoltNet - Wir haben die aktuellen Nachrichten der WoltLab-Szene!

  • ATLAS:
    Hier gibt es keine Moderatoren, nur die beiden Admins und Tim, und ich denke, dass die das weniger stört, solange wir uns nicht zanken, was wir interessanterweise nicht tun.
    Tut mir leid, dass ich deinen Thread dafür gekidnapped habe, aber das war eben auch zu verlockend.


    Ich kenne schon keine Software, in der ich selbst die Geschlechter festlegen kann, jetzt willst du auch noch Icons?


    matthias:

    Dafür gibt's aber tatsächlich Symbole, die auch Sinn ergeben.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Dafür gibt's aber tatsächlich Symbole, die auch Sinn ergeben.


    Oh man.. Als gäbe es nichts wichtigeres als sich um so was Unwichtigeren wie diesem zu kümmern. :whistling:

    WoltNet - Wir haben die aktuellen Nachrichten der WoltLab-Szene!

  • Wie sollen denn die Symbole für die vielen "Geschlechtsformen" aussehen?


    [Blocked Image: http://bsmilies.de/blue/bildung/denken.gif] mh..vll. so? ...hab da mal was (aus den ganz alten Symbolen vom lite1 - hatt ich grad zur Hand gg) gepixelt ....


    Intersexuell: (ist ja, wenn man beide geschlechtsmerkmale hat):


    Travestie - Künstler: (wenn man sich nur als Frau verkleidet - aber nicht so fühlt)


    Transexuell (als Frau fühlen - aber ein Mann sein)


    Transsexuell (als Mann fühlen - aber eine Frau sein)

  • Der Brüller :D
    Die Gedankenblasen passen aber nicht so, klingt mehr danach, dass der Kerl sich eine Frau bzw. die Frau sich einen Kerl wünscht *g*
    Da müsstest du dann noch die anderen Geschlechtsorientierungen umsetzen :D

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • *g* ist ja nur so...ne überlegung grad ;)


    ok..


    homosexuell:
    lesbisch:
    heterosexuell :


    sonst noch irgendwelche Formen, die fehlen? ?(

  • Jetzt hab ich was für die Signatur *g*
    Recht zufrieden, aber vielleicht ist immernoch wer diskriminiert,
    könnte also sein, dass du da nochmal ne Meldung bekommst *lach*


    PS:
    Es müsste schwul / lesbisch heißen, da homosexuell beides ausdrückt *g*

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Ich hab keine Ahnung, ob jetzt alles abgedeckt ist .. kenn mich da net so aus, was es noch alles gibt..
    ich kenn in meinem Bekanntenkreis eigentlich nur Lesben, netmal homosexuelle * .. und Transsexuelle sind mir auch noch keine persönlich begegnet ... aber ich hoffe, ich hab nun für jeden was passendes gefunden :)


    Dürfen auch gern benutzt werden :)



    Denke auch mal, dass sich net jeder outen wollen würde.. und dann lieber "keine angabe" wählen würd...


    *quatsch ich lüge.. ich hatte mich letztes Jahr in einen Kerl verknallt - der dann mit seinem Freund angetappelt kam :(
    Männer sind wie Klos ....entweder besetzt, beschissen, ( oder schwul ) :(

  • Lesben sind auch Homosexuelle - das ist ein Überbegriff, deren Unterteilung es in vielen Sprachen garnicht gibt. Wie diskriminierend von dir! :D
    Das mit dem Outing hängt mehr mit den frühen Erfahrungen damit, der Persönlichkeit und dem Umfeld zusammen, da gibt's ganz unterschiedliche.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Ich hab keine Ahnung, ob jetzt alles abgedeckt ist .. kenn mich da net so aus, was es noch alles gibt..


    Mir fallen da im Moment nur noch diejenigen Männlein und Weiblein ein, die sich so zurechtmachen und kleiden, daß man beim besten Willen nicht sehen kann was sie nun wirklich sind.
    Ich glaube, daß die sich 'metrosexuell' nennen.
    Vielleicht hast Du dafür auch eine gute Idee ;) .
    Das Zeichen für heterosexuell: [Blocked Image: http://beta.woltlab.com/index.php/Attachment/131-heterosexuell-gif/] ist, so wie Du es gestaltet hast, mit dem Inhalt verbunden "Mann liebt Frau" eventuell solltest Du noch eines mit umgedrehter Zeichenfolge kreieren, welches dann bedeutet "Frau liebt Mann", damit das bei der Anmeldung berücksichtigt werden kann :D .

  • Da reicht ein Fragezeichen :D

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Ja, früher war das ja ganz schlimm ... mir fällt grad ein - ich hab sogar nen Homosexuellen als Cousin.. aber mit dem hatte ich als Kind schon nie was gross zu tun, deshalb hab ich da grad auch net dran gedacht... (weil ich da auch net so drüber nachdenk - sind in erster Linie gesprächspartner und gut)


    - aber der "Skandal" war gross, als er sich geoutet hatte.. da werden teils ja ganz heftige Sprüche gerissen ... aber mal ehrlich.. die denken alle die Kerls seien dann so typisch "tuckig" .. aber ich hab das bei dem (den ich toll fand) letztes Jahr echt net gemerkt, net am Reden, gar nichts, der war einfach nur ein ganz normaler Type... und wenn er halt diese Neigung hat, dann akzeptiert man das eben ... wer schaut schon in die Betten der anderen? ..deswegen ist doch der Mensch kein anderer... Die jüngere Generation kann das mittlerweile denk ich schon besser tolerieren, aber die ältere ..naaajaa... :S


    Sorry, ich weiss nicht, wie man sie nennen soll..aber meine lesbische Bekannte, hat sich selbst immer als Lesbe benannt..ich wollte da jetzt keinesfalls wen diskriminieren ;) - ich bin da halt auch ganz platt in den Ausdrücken, die Leute, die dazu stehen, die verstehen das auch mit Humor ..
    hatte mal vor jahren nen chatbekannten, mit dem haben wir sogar virtuelle "rosa Wattebausch-Schlachten" veranstaltet...nicht jeder homosexuelle sieht das alles soo eng..wenn er weiss, dass der andere das nur Spassmässig sagt um ihn liebevoll zu necken :)


    aber ich finde dennoch, dass das ja mit dem Geschlecht in dem Sinne nix zu tun hat... und in einer Forensoftware genügen find ich M, W - unbekannt....
    weil ein heterosexueller ist immer noch ein mann ... und würde sicher dann auch mann angeben .. mh.. und für spezielle Foren, bei denen es um DAS Thema ginge... also ein Sexforum oder so.. da ist ja die Möglichkeit gegeben, sich das selbst so einzurichten, wie mans mag :)

  • Das Zeichen für heterosexuell ist, so wie Du es gestaltet hast, mit dem Inhalt verbunden "Mann liebt Frau" eventuell solltest Du noch eines mit umgedrehter Zeichenfolge kreieren, welches dann bedeutet "Frau liebt Mann", damit das bei der Anmeldung berücksichtigt werden kann .


    ja nee, scho klar.. :S


    sorry, dass ich jetz ironisch wirke.. aber es soll auch menschen geben, welche *hust*, es mit ihrem hund treiben, soll ich noch eins mit nem Hund machen? ;)


    und noch eins mit Peitsche für die Sado-Masos usw? ;)


    nee, das geht find ich dann schon nen Ticken zu weit *g*

  • sorry, dass ich jetz ironisch wirke.. aber es soll auch menschen geben, welche *hust*, es mit ihrem hund treiben, soll ich noch eins mit nem Hund machen?


    Dann bitte aber auch getrennt nach Männlein und Weiblein ;) :D ;)
    Da hast Du aber eine gewaltige Arbeit vor Dir.
    Dann besorge Dir mal ganz schnell eine Ausgabe von Brehms Tierleben :D ;) :D .

    nee, das geht find ich dann schon nen Ticken zu weit *g*


    Meinst Du wirklich ? :whistling: ?

  • Wie sollen denn die Symbole für die vielen "Geschlechtsformen" aussehen?


    P.S. Langsam wird's lächerlich.


    Das war lediglich auf die technische Seite bezogen. Ob Symbole hinterlegt werden können. Mir persönlich ist die Geschlechterdiskussion völlig egal. Aber nehmen wir mal an, jemand würde ein Forum über Touchpads machen, dann wäre es nicht schlecht, wenn dann zur Auswahl auch das entsprechende Symbol angezeigt wird, z.B. ein i-pad.
    Mir geht es lediglich um die Technik. Wenn dem Autor empfohlen wird, das im Adminpanel selbst zu erledigen, dann muss es auch realistisch möglich sein. Sonst wäre es keine Lösung.

    Gruss
    ATLAS


  • Das sehe ich heute auch als das Problem an, es sind nichtmehr wie früher, die jungen Alterskollegen, die einen da schief anschauen - da konnte man das Problem sehr simpel dadurch lösen,
    dass man der Person eben mal kurz eindrücklich zeigt, dass auch ein Schwuler dir die Fresse so polieren kann, dass du deine Meinung über Tuckenhaftigkeit änderst ... *pfeif* War leider manchmal nötig.


    Dummerweise kann man das mit der älteren Generation schlecht machen. Das wäre dann genauso respektlos, wie sie uns gegenüber sind und auf das Niveau begebe ich mich nicht.
    Bei den Jüngeren ist ne Schlägerei unter sich in diesem Fall viel eher noch guter Ton *g*

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Ganz ehrlich?


    Mit worten kannste wen effektiver die Meinung geigen, als mit "paar aufs Maul"


    da würd ich mir eher paar witzige, aber treffende Gegensprüche einfallen lassen, was dann wie aus der Pistole geschossen kommt ...
    da sind sie eher Mundtot - weiss ich aus eigener Erfahrung...ich wurde ja schon immer geärgert, weil ich net gerade gross bin (ca 1,53m) ..
    aber so einige Sprüchle wie zb. "ich steh dafür noch unter Zwergenschutz - du nicht" .. oder "lieber klein und schlau als gross und blöd" oder ähnliches.. haben meist die Situation entschärft...


    oder aber noch besser... man ignoriert diese Vollpfosten und läuft kommentarlos weiter... irgendwann ist man so weit, wo man sich einfach nimmer angesprochen fühlt bei so doofen Sprüchen :)

  • Bibi, davon kannst du keine Ahnung haben, da zwischen diesen Hänseleien und dem was ich meine ein kilometerweiter Unterschied ist.
    Ich wurde in der Schule auch eine Zeit lang gehänselt, am Ende hat man sich seinen Respekt durch überlegene Intelligenz verschafft, das geht hier nicht.


    Die Menschen, die das nicht mögen, weil sie homophob sind, und versuchen dich mit allen Mitteln zu denunzieren, es dir zu verbieten und dich zu diskreditieren,
    bekommst nur zum schweigen indem du sie permanent anzeigst, weil sie sich dafür regelmäßig genug leisten, oder ihnen mal dermaßen eine wischt,
    dass sie dich in Ruhe lassen und das geht immer schneller. Für solche gibt's keine andere Lösung, und alle anderen sind überhaupt kein Problem.


    Jemandem, dem das halt nicht gefällt, der äußert das, kann auch gerne konstruktiv mit mir diskutieren und am Ende schüttelt man sich dennoch die Hand,
    da gibt es keine Probleme, aber ich rede von einem ganz bestimmten Personenkreis. Das ignorieren könnte ich, da ich das Selbstbewusstsein dafür habe,
    aber mein Freund hat das nicht, er versteckt sich lieber und wäre bei einer einzigen solchen Äußerungen für die nächste Wochen psychisch tot, das muss
    ich verhindern.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

    Edited 2 times, last by D3nnis3n ().

  • @Dennisen
    Wenn du die Einstellung und Verhalten der Personen ändern möchtest wird das kaum über eine Anzeige funktionieren. Mir ist kein Rezept bekannt, das eine Veränderung der negativen Einstellung zu anders Sexuell orientierten gegenüber ändert. Durch eine Anzeige versuchst du dem anders Denkenden deinen Willen auf zu zwingen, was wohl kaum klappen wird. Das ist genauso unlösbar wie man nicht von allen Menschen geliebt werden kann. Meine Grundhaltung dazu ist die, das es mir schlicht und einfach gesagt egal ist ob mein Gegenüber, schwul, lesbisch oder vom anderen Stern ist so lange man mich mit der Thematik in Ruhe lässt und nicht den Körperkontakt sucht. ;)

    WoltNet - Wir haben die aktuellen Nachrichten der WoltLab-Szene!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!