Mails vom Forum schöner gestalten

  • Ja, eine Auswahl ob man die E-Mail im HTML-Format verschicken lassen möchte wäre toll. :)

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)

  • Na ob sich WoltLab die Arbeit macht ein Template für HTML-Mails zu entwerfen, wage ich zu bezweifeln. Der Aufwand für eine korrekte Darstellung wär ja schon für Outlook und Gmail allein ziemlich hoch. Aber rein vom Optischen her, hätte ich auch nichts dagegen.

  • Es muss ja kein Template zur Verfügung gestellt werden. Allein die Möglichkeit, das als HTML zu verschicken, würde schon reichen. Dann kann sich jeder selber was basteln, sonst sind die E-Mails von den WBB-Foren auch wieder nur alle gleich, so schön sie dann auch sind.

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)

  • Wenn man im Benutzerprofil die Variante wählen kann ok, ansonsten strikt dagegen.


    Bei der Registration hast du noch kein Benutzerprofil.

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)

  • Und eine Aktivierungsmail im HTML-Format bringt genau was? Ich klick da auch nur auf einen Link und dann wandert die Email in den Papierkorb oder in wichtigen Fällen in irgendeinen Ordner. Wie die Mail aussieht ist hierbei egal und kann ggf. sogar ein Problem sein, sei es wegen Darstellungsunterschieden (wodurch Teile der Email nicht gelesen werden können) bei den Emailprogrammen bzw. den Bildschirmgrößen (auf welche Auflösung ist die in HTML formatierte Email ausgelegt?) oder ganz schlicht aus sicherheitstechnischen Gründen.


    Bei Newslettern kann ichs verstehen, aber bei kritischen Daten wie bei der Registratur, der "Passwort vergessen"-Funktion, etc. definitiv "Nein".
    Abgesehen davon kann man bzgl. Newslettern im Normalfall immer wählen in welchem Format der Newsletter an einen verschickt werden soll.

  • Wo ist das Problem? Sollte das eingebaut werden, wirst du doch nicht gezwungen es zu nutzen. :)

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)

  • Fände ich nicht wirklich notwendig, diesen Vorschlag umzusetzen. Aber es liegt ja nicht in meiner Hand. ;)

    Miau.

  • Wo ist das Problem? Sollte das eingebaut werden, wirst du doch nicht gezwungen es zu nutzen. :)

    Es geht auch nicht um dich, sondern um von HTML Mails geplagte User, die im Zweifelsfall zudem glauben, dass es ein Problem in de eingesetzten Software ist.

    MfG Markus Zhang (aka RouL)

  • Ich verstehe das Problem immer noch nicht. Wer Angst davor hat, dass es seine Nutzer verwirrt, dass es falsch angezeigt wird oder sonstiges, der nutzt es einfach nicht. Das ist die selbe sinnlose Diskussion wie in einem anderen Subforum hier.


    Es könnte Probleme machen? Du willst es nicht? Dann nutz es nicht.
    Du kennst das Risiko, bist dir aber sicher, dass du damit umgehen kannst und willst es nutzen? Dann mach es.

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)

  • Ich halte das eher für etwas für eine Erweiterung. Das WBB sollte IMHO in seinem Standardumfang so gebaut sein, dass User keine Probleme mit den E-Mails bekommen können.

    MfG Markus Zhang (aka RouL)

  • Ich halte das eher für etwas für eine Erweiterung. Das WBB sollte IMHO in seinem Standardumfang so gebaut sein, dass User keine Probleme mit den E-Mails bekommen können.


    Wenn die Option eingebaut wird, ist es trotzdem noch so gebaut, dass User keine Probleme damit kriegen können. Denn es liegt im Ermessen des Betreibers, ob der diese Option dann überhaupt nutzt, das muss er nicht. Und selbst wenn er sie nutzt, kann er das so umsetzen, dass User keine Probleme damit bekommen. Gibt genug Firmen die das auch schaffen.

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)

  • Gibt genug Firmen die das auch schaffen.

    Wenn du dich einmal mit einem E-mail Client durch HTML-Code im Klartext "durchwuseln" musstest, weißt du dass es "beschissen" ist. Leider gibt es immer wieder Probleme mit soetwas, weil dann Client A das so unterstützt und Client B schon wieder was anderes erwartet. Das bekommen aktuell auch große Firmen nicht hin.
    Selbst das Styling ist extrem fehleranfällig in E-Mails, wenn diese dann wirklich als HTML dargestellt werden. Deswegen (unter anderem) findet man fast immer einen "Wenn diese E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken sie hier"-Link in Newslettern. Zudem blenden die meisten der aktuellen E-Mail Clients per default extern gehostete Inhalte wie zB. Bilder erst nach einem Klick auf einen entsprechenden Button ein. (Was auch gut ist. Thema: Tracking, Privacy, Sicherheit ;) )

    MfG Markus Zhang (aka RouL)

  • Zudem blenden die meisten der aktuellen E-Mail Clients per default extern gehostete Inhalte wie zB. Bilder erst nach einem Klick auf einen entsprechenden Button ein. (Was auch gut ist. Thema: Tracking, Privacy, Sicherheit ;) )


    aber auch die Bilder in html-Mails kann man direkt mit liefern und auch so, dass diese nicht als Dateianhang gekennzeichnet sind.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!