Unklarheiten zu denen ich nichts finde

  • Hallo Alexander Ebert,

    ich denke so ist es für alle am schnellsten zu verstehen und wo ein Fehler, in der Backendbedienung, aufkommt:

    Schritt 1. Habe mich angemeldet und bin im Backend.

    Schritt 2. Gehe auf "Seiten", Dashboard wird angezeigt, übergeordnete Seite, neue Startseite ist ja noch nicht vorhanden, also noch nicht wählbar.

    Schritt 3. Gehe rechts oben auf "Seiten" nun wird ein Filter angezeigt und darunter vorhandene Systemseiten.

    -----------Ich möchte aber eine neue Startseite, so wie bei der Woltlabsite.

    Schritt 4. Gehe also auf Seite Hinzufügen

    Schritt 5. Das Popup zu "Seiten Typ" wird angezeigt.

    -----Frage a:Ich möchte zwischen WYSIWYG-Editor und HTML je nach Bedarf oder Laune hin und her wechseln können, geht das bzw. wo mache ich meine Markierung?

    -----Frage b:Ich möchte den Header-Bereich, später angezeigt bekommen, um diesen zu verändern, ähnlich der https://www.woltlab.com/de/

    -----und muss dazu ja die passenden Blöcke sehen können(bei meinem ersten Versuch hatte ich nur die Anzeige Inhalt und Footer).

    Auch wenn die Fragen blöd klingen, kann ich doch wahrscheinlich hier schon was falsch machen oder habe schon was falsch gemacht, z.B. weil ich den Filterbereich nicht benutzt habe.

    mfG. hgx

    PS. jetzt erst gesehen:

    Quote

    ich habe so den Verdacht, dass es an irgendeinem Punkt ich mich unklar ausgedrückt habe und es dadurch zu dieser Verwirrung kam.

    Ich glaube eher es liegt daran, dass man ganz schnell falsche Einstellungen machen kann, weil man nicht "Hellsehen" kann bzw. nicht direkt die Rückgängig Funktion benutzt hat(3 Stufen sind ja auch was wenig).

  • Hallo,

    der Filter dient nur dazu, bestehende Seiten zu finden und hat keine Auswirkungen auf die Funktionsweise von Seiten - auch nicht bei der Erstellung.

    Der Seiten-Typ kann nachträglich nicht geändert werden, aber das ist auch nicht unbedingt notwendig: Unsere Website besteht aus Seiten, die ihren Inhalt über Boxen (!) erhalten, die auf diesen platziert werden. Tatsächlich sind die Seiten "selbst" vollkommen leer, das hat es für unser Konstrukt einfacher gemacht.

    Boxen können jeder beliebigen Seite zugeordnet werden, dies schließt ausdrücklich auch eigene Boxen ein, diese sind frei an den unterstützen Positionen einfügbar.

  • Hallo Alexander Ebert,

    Quote

    Der Seiten-Typ kann nachträglich nicht geändert werden,

    ja dann wozu die Auswahlmöglichkeiten? Ich möchte später auch HTML eingeben können und CSS Änderungen machen können.

    Was bedeutet: "Eingabemöglichkeit entspricht dem Typ „HTML“, zusätzlich wird Template-Scripting unterstützt".

    Wo kann ich zwischen WYSIWYG-Editor und HTML je nach Bedarf oder Laune hin und her wechseln?

    Irgendwo muss ich ja dort eine Markierung, zwangsweise machen.

    mfg. hgx

  • Hallo,

    die Auswahlmöglichkeit bezieht sich nur auf die Seite selbst (diese kann selber Inhalt besitzen), aber hat keine Auswirkungen auf die Boxen, dort kann man nach belieben Typen mischen.

    Was bedeutet: "Eingabemöglichkeit entspricht dem Typ „HTML“, zusätzlich wird Template-Scripting unterstützt".

    Bei Template-Scripting handelt es sich um eine an Smarty angelehnte Syntax mit der bis zu einem gewissen Grad die Ausgabe dynamisch und zur Laufzeit verändert werden kann. Es fällt aber in die Kategorie der "exotischen" Möglichkeiten des CMS und ist nur in sehr wenigen Anwendungsfällen überhaupt relevant, im Normalfall reichen der Typ "Text/WYSIWYG" und "HTML" vollkommen aus.

    Irgendwo muss ich ja dort eine Markierung, zwangsweise machen.

    Was ist mit "eine Markierung" gemeint?

  • Hallo Alexander Ebert,

    Quote

    Was ist mit "eine Markierung" gemeint?

    man muss ja dort wählen und mit grünem Punkt markieren, zwangsweise eine der 3 Möglichkeiten wählen.

    Man kann z.B. nicht "Text/WYSIWYG" und "HTML" beides gleichzeitig zusammen markieren/wählen.

    Kann ich denn bei "Text/WYSIWYG" auch html eingeben?

    (ich möchte beides können)
    mfG. hgx

  • Hallo,

    wenn individuelles HTML gewünscht ist, bleibt nur der Weg über den Modus "HTML", das im Editor verwendete HTML ist sehr restriktiv und erlaubt nur das, was über den Editor selbst eingebbar ist.

    Beides zusammen ist nicht möglich, aber auch nicht unbedingt notwendig, denn die Inhalte können auf Wunsch auch durch Boxen bereitgestellt werden. Bei Boxen kann der Typ individuell festgelegt werden, d. h. die eine Box kann mit dem Editor erstellt sein und die andere mit reinem HTML, das kann man beliebig mischen.

  • Hallo Alexander Ebert,

    mein neuer 2 Versuch, habe neue Seite angelegt, die findet man jetzt unter den System Seiten.

    123 Home-Start-2 ed525d.woltlab-demo.com/home-start-2-de/ Text.

    Übergeordnete Seite ist: Keine /

    Individuelle URL (Deutsch) ist:home-start-2-de

    und home-start-2-en

    Bei 40 Dashboard ed525d.woltlab-demo.com/dashboard/ Text ist die Übergeordnete Seite: Home-Start-2

    Jedoch im Backend unter "Zur Seite " wird die Startseite nicht aufgeführt! Auch im Frontend nicht:

    Dashboard Artikel Mitglieder Forum Blog 1 Kalender Filebase Galerie (obere Leiste)

    vor Dashboard müsste Home-Start-2 stehen. Tut es aber nicht. Warum? (der gleiche Fehler wie heute Vormittag)

    Bei "Vorschau anzeigen" lande ich auf WoltLab Suite (Seitenname)

    mfG. hgx

    PS. Es wird auch immer schön brav abgespeichert + Cache geleert.

  • Hallo,

    die Seite funktioniert einwandfrei, die eigene Seite wird als Startseite verwendet und auch so angezeigt - zur Verdeutlichung habe ich lediglich die Seite mit einem Text ausgestattet.

    Dashboard Artikel Mitglieder Forum Blog 1 Kalender Filebase Galerie (obere Leiste)


    vor Dashboard müsste Home-Start-2 stehen. Tut es aber nicht. Warum? (der gleiche Fehler wie heute Vormittag)

    Menüpunkte sind generell autark, ich habe über "Inhalt > Menüs > Hauptmenü > Menüpunkte" einen neuen Menüpunkt angelegt, der auf die Startseite verweist. Das Dashboard der eigenen Startseite unterzuordnen hat nur Auswirkungen auf die Darstellung in den Breadcrumbs, ich habe daher zusätzlich das Dashboard im Menü unter den Eintrag für die eigene Startseite gesetzt.

  • Hallo Alexander Ebert,

    besten Dank, da wäre ich leider nicht drauf gekommen. Konnte das Ganze auch reproduzieren, jedoch bekomme ich den Seitentitel nicht geändert.

    1.

    Seiten / Inhalte / Titel ins Feld einen Titel eingegeben.

    Auf der Seite im Frontend steht immer noch: WoltLab Suite (ich meine damit nicht den Logo).

    2.

    Zu den Schriftgrößen im Inhaltsfeld werden diese in pt (Punkt) angegeben, wäre h1,h2, usw. nicht besser, weil google eine Hierarchie in der Reihenfolge der Größe stark berücksichtigt(so wäre es einfacher zu wissen, wie groß die Schrift ist, wenn man kein Schriftsetzer ist :) warum also pt?

    mfG. hgx

  • Hallo,

    Auf der Seite im Frontend steht immer noch: WoltLab Suite (ich meine damit nicht den Logo).

    Die Startseite verwendet stets den in den Optionen festgelegten Namen der Seite, es ist aber geplant dies mit der in Entwicklung befindlichen WoltLab Suite 3.2 eine Einstellungsmöglichkeit dafür zu schaffen.

    Zu den Schriftgrößen im Inhaltsfeld werden diese in pt (Punkt) angegeben

    Die Schriftgrößen werden standardmäßig in px (Pixel) angegeben, wahlweise können Sie aber auch pt verwenden.

    wäre h1,h2, usw. nicht besser, weil google eine Hierarchie in der Reihenfolge der Größe stark berücksichtigt

    Wir nutzen Überschriften mittels <h1>, <h2> und <h3>, diese werden bei Bedarf aber mit einer anderen Schriftgröße versehen. Überschriften können mit geeigneten HTML-Strukturen sogar verschachtelt werden, in dem Fall macht es aber Sinn, für die inneren Überschriften abweichende Schriftgrößen zu verwenden. Wir orientieren uns hierbei ausdrücklich an den Empfehlungen der Suchmaschinen, insbesondere Google liefert sehr viele wertvolle Hinweise, die in die Entwicklung der Software eingeflossen sind.

  • Hallo Alexander Ebert,

    <title>Dies wäre hier ein Seitentitel</title> na ja, zum "Glück" tatsächlich eine h1 (umständlich zu suchen, wenn man es genau wissen will).

    Quote

    Die Startseite verwendet stets den in den Optionen festgelegten Namen der Seite

    schön habe ich gefunden, jedoch in der Auswahl Optionen / Allgemein / Titel der Seite scheint die Sprachauswahl english nicht zu funktionieren oder anders gesagt man muss im Feld "einsprachig" stehen haben, sonst geht es auch deutsch nicht. Dann geht aber die 2 englische Sprache zusätzlich auch nicht, dadurch steht im Frontend der Seitentitel, auf der "englischen" Seite auf deutsch (bei mir).

    Beim Inhalt Text funktioniert es einwandfrei. Super gelöst, nur wie ist das mit dem sogenannten doppelten Content dabei, bisher musste man ja trennen z.B. eine .de und eine .com, da google selbst bei unterschiedlichen Sprachen den gleichen Text erkannt hat.

    Oder hat sich da was geändert?

    mfG. hgx

  • Hallo,

    Super gelöst, nur wie ist das mit dem sogenannten doppelten Content dabei, bisher musste man ja trennen z.B. eine .de und eine .com, da google selbst bei unterschiedlichen Sprachen den gleichen Text erkannt hat.

    Multiple Domains werden aus diesem Grund nicht unterstützt, bzw. werden auf die eingestellte Domain umgeleitet, dadurch vermeidet man das Problem mit dem Duplicate Content. Zusätzlich werden alle Seiten mit Inhalt explizit mit einem canonical link versehen, damit zusätzliche Anzeige- bzw. Filterparameter keinen Einfluss auf die Seiten-URL haben.

  • Hallo Alexander Ebert,

    danke für die erhellende Auskunft. Habe das Problem mit dem Seitentitel noch mehrmals probiert weg zu bekommen, klappt nicht.

    1. Ich befinde mich auf der Startseite in deutsch.

    2. Seite bearbeiten

    3. Konfiguration

    4. Optionen

    5. Allgemein

    6. Seite

    7. Titel der Seite

    so, dort ist ein Feld welches von Haus aus auf "einsprachig" steht, mit Klick drauf erscheint eine Auswahl:

    Da ich von der deutschen (1) Startseite komme, wähle ich im Auswahlfeld "Deutsch" (gebe Titel ein)und klicke auf "Absenden".

    es kommt:

    "Ihre Angaben sind ungültig. Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder."

    Gehe ich auf die englische Startseite "Edit Page" wähle "English" (this would be an english page title) kommt nach absenden die gleiche Meldung.

    Die Sprache springt nach "Deutsch" und das Textfeld für den Seitentitel ist leer.

    Es ergibt auch keine Änderung, wenn man Seitenbeschreibung und Meta Keywords entspr, richtig ausfüllt. "Sie haben einen ungültigen Inhalt eingegeben." bleibt bzw. kommt immer. Bei der Auswahl "einsprachig" funktioniert es auf deutsch.

    Da kann man doch nichts falsch machen, es bleibt dabei, könnte es nicht doch ein Bug sein?

    mfG. hgx

  • Hallo Alexander Ebert,

    Quote

    immer alle Sprachen vor dem Absenden ausgefüllt werden

    ich trete wohl grundsätzlich in alle aufgestellten "Fettnäpfchen". Hab dies hier noch jemanden machen lassen, meine verkehrte Vorgehensweise wurde wiederholt. Es liegt dann wohl doch auch im Auge des Betrachters. Besten Dank, rätseln behoben.

    mfG. hgx

  • Hallo Alexander Ebert,

    mal was Grundsätzliches, allgemeines, Dashboard bedeutet ja so viel wie Übersichtsseite /Armaturenbrett...

    1. das Dashboard ist doch auch nichts anderes als eine ursprünglich leere Seite, mit diversen Blöcken bestückt oder beinhaltet dies (innere) versteckte php Funktionen, aus technischer Sicht?

    2. Wenn das Dashboard also an sich eine ganz "normale" Seite ist, kann man sich ja eine vorgeschaltete Home-Start Seite sparen und hätte es dabei belassen können und dem Dashboard nur einen anderen Namen geben, wie z.B. Home-Start, ist das richtig?

    Ich habe ursprünglich diese vorgeschaltete "Landing Page" Home-Start nämlich nur gemacht um nicht eventuell eine, nicht erkennbare, Funktion vom Dashboard zu zerstören, man muss zwar nicht so krumm denken, bin mir jedoch nicht völlig sicher, weil:

    3. Die Dashboard Seite, auf der WoltLab-Webseite, ist eine Unterseite von Forum. Ungelesene Beiträge, letzte Aktivitäten und abonierte Themen sind dann wohl Blöcke?

    Und deshalb steht da "Dashboard" und ist hier als Name geblieben, könnte theoretisch aber auch anders heißen, richtig?

    Sorry, die Fragen mag Insider belustigen, wenn man neu hier rein schaut (zumindest hier noch jemand) fragt man sich zum Dashboard was ist das, was kann das, wie sollte man damit umgehen. Würde mich über eine letzte endgültige Klärung zum "Mythos" Dashboard freuen.

    mfG. hgx

  • Hallo,

    1. das Dashboard ist doch auch nichts anderes als eine ursprünglich leere Seite, mit diversen Blöcken bestückt oder beinhaltet dies (innere) versteckte php Funktionen, aus technischer Sicht?

    Es ist eine leere CMS-Seite, die sich nur in einem einzigen Punkt von selbst erstellten Seiten unterscheidet: Der interne Bezeichner. Dieser wird verwendet, um durch Pakete installierte Seiten eindeutig zu identifizieren, zusätzlich erlaubt dies Erweiterungen, eigene Boxen vorinstalliert im Dashboard anzeigen zu lassen.

    Abseits davon gibt es keine Unterschiede, denn die angezeigten Daten werden durch Boxen bereitgestellt und nicht die Seite selbst.

    2. Wenn das Dashboard also an sich eine ganz "normale" Seite ist, kann man sich ja eine vorgeschaltete Home-Start Seite sparen und hätte es dabei belassen können und dem Dashboard nur einen anderen Namen geben, wie z.B. Home-Start, ist das richtig?

    Korrekt.

    3. Die Dashboard Seite, auf der WoltLab-Webseite, ist eine Unterseite von Forum. Ungelesene Beiträge, letzte Aktivitäten und abonierte Themen sind dann wohl Blöcke?

    Wir haben den Menüpunkt dem Forum untergeordnet und mit den uns passend erscheinenden Boxen ausgestattet. Wir hätten genauso gut eine neue Seite zu diesem Zweck anlegen können oder es irgendwo anders im Menü anzeigen lassen, da gibt es keine Vorgaben.

    Und deshalb steht da "Dashboard" und ist hier als Name geblieben, könnte theoretisch aber auch anders heißen, richtig?

    Auch das ist richtig, wir könnten es auch "Rumpelstilzchen" nennen, es würde nichts an der Funktionsweise ändern.

  • Hallo Alexander Ebert,

    Quote

    Es ist eine leere CMS-Seite, die sich nur in einem einzigen Punkt von selbst erstellten Seiten unterscheidet: Der interne Bezeichner. Dieser wird verwendet, um durch Pakete installierte Seiten eindeutig zu identifizieren, zusätzlich erlaubt dies Erweiterungen, eigene Boxen vorinstalliert im Dashboard anzeigen zu lassen.

    Oh, doch gut zu wissen(man hätte sonst auch versucht sein können das Dashboard komplett zu entfernen).

    Wenn Erweiterungen Plugins und Pakete wären, mit eigenen Boxen, dann muss ich die im Dashboard (egal wie es heißt) installieren.

    Boxen auf einer selbst erstellten Seite (ohne das sie eine Erweiterung darstellen) geht aber grundsätzlich auch, ich denke ich habe dies so jetzt richtig verstanden.

    Noch eine Frage zur Sicherheit:

    Ich muss also z.B. ein Marktplatz und ein Shop Plugin, zwingend im Dashboard oder einer Unterseite vom Dashboard einfügen?

    Besten Dank, ich hab schon ein schlechtes Gewissen, hier am Sonntag Fragen zu stellen.

    mfG. hgx

  • Hallo,

    Wenn Erweiterungen Plugins und Pakete wären, mit eigenen Boxen, dann muss ich die im Dashboard (egal wie es heißt) installieren.

    Man kann diese Boxen standardmäßig im Dashboard anzeigen lassen, aber eine Notwendigkeit dafür gibt es nicht, beispielsweise hat die Galerie eigene Boxen die standardmäßig nur auf der Galerie-Startseite zu sehen sind. Das Dashboard ist insofern ein Sonderfall, als dass es unabhängig von den Apps agiert und dessen Name (genau genommen der interne Bezeichner) immer gleich ist.

    Noch eine Frage zur Sicherheit:

    Ich muss also z.B. ein Marktplatz und ein Shop Plugin, zwingend im Dashboard oder einer Unterseite vom Dashboard einfügen?

    Nö, ein Plugin muss erstmal gar nichts. Nur weil es die Möglichkeit gibt, Inhalte zum Dashboard hinzuzufügen, besteht darin noch lange keine Notwendigkeit, siehe das zuvor genannte Beispiel der Galerie. Es gibt sogar eine Option, um das Dashboard komplett abzuschalten, einen Einfluss auf die sonstige Funktionsweise der Software bzw. der installierten Pakete hat dies aber nicht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!