Anzeigefehler im Internet Explorer

  • Viel um die Ohren, entschuldigt die späte Rückmeldung. ;)

    Und damit ist jetzt das Thema beendet. Copyright ist da, steht zwar nicht im Footer, aber im Impressum. Es steht auch nirgendwo, dass das Design von mir ist.

    Das Thema ist beendet, wenn das Copyright weiterhin im Footer steht. Wenn du damit ein Problem hast, können wir das gerne noch mal per PN klären, aber ich möchte Dich hier einmalig höflich darum bitten, das Copyright zurück in den Footer zu schreiben, denn dass du diesen Stil erstellt hast, ist schlichtweg falsch.

  • Möchte allen Webdesignern dringend zu einer kleinen Änderung raten, da die Diskussion hier maßgeblich falsch und irreführend ist.

    Erstens ist es voll okay, daß du Zumarta auf dein Recht deiner harten Arbeit beharrst, das würde ich genauso tun.

    Leider ist jedoch die ganze Situation absolut im falschen Fokus.

    Denn in deinem Copyright unten wird das Design nicht erwähnt.

    Ich habe wie viele Millionen Webseitenbetreiber ÜBERALL auf jeder Seite genau diesen Satz drin.

    Denn der Copyrightvermerk in dieser Form bezieht sich NUR auf die Webpräsenz und deren Alter und den Inhalt (Content) als solches, der Bezug zum Stil und Design fehlt völlig.

    Kurzum ich würde allen Webdesignern dringend raten schlicht und ergreifend Bezeichnungen wie "Design oder Stil/Style" hinzuzufügen.

    Dann seid ihr auf der sicheren Seite und der Betreiber kann trotzdem sein eigenes Copyright getrost nebenan stehenlassen.

    Genau wie es Woltlab mit dem Zusatz "Software" gesetzeskonform realisiert hat.

    Woher? Ich wurde 2009 in Bezug auf Verstoß gegen §22 Kunsturhebergesetz in einer anderer Sache (Rechte am eigenen Bild/Verleumdung/Verunglimpfung) vorgeladen, bei der jedoch in einer Nebensache auch die Problematik des sichtbaren Copyrightvermerks angerissen wurde.

    MfG

  • Kurzum ich würde allen Webdesignern dringend raten schlicht und ergreifend Bezeichnungen wie "Design oder Stil/Style" hinzuzufügen.

    Zumarta liefert genau diesen Hinweis in einem eigenen Footertemplate mit.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Aha, sorry, ist mir entgangen norse.

    EDIT

    Sorry norse ich hatte den Copyrightvermerk von PhilvanGaat gemeint, der ist rein so wie er ist korrekt in Bezug auf Inhalt + Alter, aber nicht auf Design bezogen. Im Umkehrschluss:

    Phil könnte seinen so lassen, aber er MUSS (müsste) den Copyrightvermerk von Zumarta zusätzlich reintun.

    So rum ist richtig.

    MfG

    Edited once, last by Phalanx (January 29, 2017 at 3:36 PM).

  • Ich möchte Dich erneut darum bitten, den originalen Copyright Text zu nutzen und nicht einen fast sinngemäßen.

    So schwer ist das doch nicht. Steht sogar in einer Sprachvariable...


    Nachtrag, 30.01.17: Danke. ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!